• Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1118236937000

    Hallo,

    wir wollen im April 06 in die Südsee fliegen. Gestern habe ich spaßenshalber mal einige Reservierungssysteme für Hotels in der Region bemüht, mit dem erschreckenden Ergebnis, dass bereits jetzt viele Hotels für den entsprechenden Zeitraum ausgebucht sind.

    Nun ist im Normalfall die gültigkeit der Kataloge diverser Anbieter für die Südsee immer von 1.4. bis 31.3. des Folgejahres. Hat einer von euch schon mal über die Gültigkeit des akteullen Kataloges ein Hotel voraus gebucht (egal ob Südsee oder anderes Ziel) ??

    Wenn ja wie ist das mit der Anzahlung etc., da ja momentan die Preise für die nächste Saison noch garnicht feststehen ??

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • meiksche66
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1118239111000

    Hi, also ich habe auch schon einmal einen Sommerurlaub im August für das kommende Jahr gebucht. Obwohl die Kataloge erst Ende September da waren, war dies möglich. Es galten die alten Preise und es war erst mal reserviert, als die neuen Kataloge dann drausen waren, kam die neue Rechnung für den gebuchten Zeitraum und ich konnte das fest buchen oder auch nicht. Da die Preise dann leider sooo hoch waren, also viel mehr wie vorher, konnte ich die Reise ohne Probleme wieder stornieren und neues suchen.

    Gruß Meike

  • Sabrina2111
    Dabei seit: 1111622400000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1118240345000

    Hallo!

    Also normalerweise ist das Vorbuchen absolut kein Problem. Je nach Veranstalter variert die Anzahlung zwischen 0-50 €. Sobald die Kataloge rauskommen, bekommt man eine Rechnung zugeschickt und hat dann noch Zeit sich zu überlegen (ca. 2 Wochen), ob man die Vorausbuchung fest werden lässt. Wenn du die Reise nicht mehr möchtest, bekommst du die Vorauszahlung komplett zurück. Wenn du reisen möchtest, dann wird die Vorauszahlung verrechnet.

    LG

    Sabrina

  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1118243894000

    Ist eine Vorrausbuchung dann eigentlich eine Garantie dafür das dass gebuchte Zimmer auch wirklich verfügbar ist, oder wird das erst mit der Buchung bei erscheinen der jeweils gültigen Kataloge geprüft.

    Ich meine wäre ja ärgerlich wenn wir jetzt vorbuchen, nachher beim Hotel zusätzliche Pakete wie unsere hochzeit etc. seperat buchen und dann kommt von Veranstalter die Absage...."tut uns ja leid aber kein Zimmer mehr frei..".

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • meiksche66
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1118244762000

    Soweit ich informiert bin, wird die Vorbuchung dann sofort übernommen und es kann nichts mehr schiefgehen.

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1118259202000

    Hallo Heiko!

    Eine Vorrausbuchung ist völlig unverbindlich. In der Regel bei den meisten Veranstaltern kostenlos, zumindest noch.

    Wenn der Preis erscheint, bekommt man eine Mitteilung, ob das Gewüscht buchbar ist mit der genauen Preisangabe. Somit hat man in diesem Moment eine Option von etwa 2 Wochen. Nach dieser Frist wir die Buchung dann fest. Sollte man das nicht buchen wollen, gibt man einfach im Reisebüro bescheid und die Sache ist dann erledigt.

    Ich habe z. B. im letzten Jahr im August eine Vorrausbuchung von Frankfurt nach Ägypten machen lassen. Als die Buchungseröffnung im November war, hat man uns dann Düsseldorf bestätigt. Die Vorrausbuchungen werden nach Auftragseingang bearbeitet. Ich war dann eben schon an einer Stelle, wo die Frankfurt Flüge schon belegt waren. So kann das auch laufen, wenn man zu spät dran ist. Sollte der gewünschte Tag nicht verfügbar sein, wird man auf den Nächstmöglichen geschoben.

    Ich habe bereits jetzt im März schon eine Vorrausbuchung für die Pfingstferien 2006 machen lassen. Solange wir noch mit unseren Kinder in den Ferien reisen, ist das eine gute Sache.

    Viele Grüße

    Susanne 

  • DidiSilvi
    Dabei seit: 1091750400000
    Beiträge: 400
    geschrieben 1118263711000

    Hallo Heiko!

    Ich kann mich meinen "Vorrednern" eigentlich nur anschließen. An den aktuellen Katalogen kannst Du Dich einigermaßen orientiern, was Preise und Termine/Saison angehen. Wir haben ebenfalls für die Sommersaison 2006 eine Übergangsbuchung vorgenommen. Laut Aussage des Reisebüros bekommen wir im November die Buchungsbestätigung und haben dann 14 Tage Zeit die Reise anzunehmen oder zu stornieren. Uns ging es oft auch so, daß wir, sobald die Kataloge rauskamen, buchen wollten, aber es gab keine Plätze mehr im Flieger. Dank Übergangs- bzw. Vorausbuchung haben wir unseren Urlaub jetzt immer sicher in der Tasche.

    Gruß, Silvi!

  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1118345124000

    @DidiSilvi

    eure Idee oder besser gesagt Praxis mit der Übergangsbuchung ist vielleicht unser rettendes Zipfelchen, was uns unserem Hotel doch noch ein Stück näher bringen könnte.

    Wie läuft das denn ab...ich meine ist das Hotel dann schon definitiv fest bestätigt oder ist das ähnlich der Vorrausbuchung lediglich erstmal "offen" und man entscheidet bei erscheinen der entsprechenden Kataloge ??

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • DidiSilvi
    Dabei seit: 1091750400000
    Beiträge: 400
    geschrieben 1118346757000

    Hallo Heiko!

    Deine Übergangsgangsbuchung wird sofort von dem Reiseveranstalter bearbeitet, sobald die neuen Kataloge rauskommen. Somit ist man automatisch immer mit einer der Ersten. Beim ersten mal war ich auch sehr skeptisch, aber der nette Herr im Reisebüro hat uns alle Bedenken genommen und es auch funktioniert.

    Das einzige, was natürlich passieren kann, ist, daß der Reiseveranstalter in der kommenden Saison das Hotel nicht mehr im Programm hat. 

    Wenn man auf "normalem Wege" bucht und es heißt, daß schon alles ausgebucht ist, liegt das meißtens nicht daran, daß das Hotel ausgebucht ist, sondern lediglich die Plätze im Flieger weg sind.

    Gruß, Silvi!

  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1118347707000

    @DidiSilvi

    Um die Flüge mach ich mir weniger Sorgen, da wir nicht auf Charterflieger angewiesen sind und unser Reiseziel über diverse Routen ansteuerbar ist.

    Was mir eben Sorgen bereitet (daher eben auch der Thread) ist die Tatsache das "unser" Hotel über gesamt 14 Zimmer, davon 3 !!! in unserer Wunschkategorie verfügt....*örks*.

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!