• SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1196345096000

    @charletto sagte:

    Spezifische Fragen werden zwar auch beantwortet, nur was ist, wenn man dann vor Ort feststellen muss, das der Strand z. B. eigentlich nur voller Seegras besteht oder ein Schwimmen oder Waten im Wasser gar nicht möglich ist wegen unzähliger Korallensteine oder der starken Strömung , welches vorher trotz genauer Fragen nie erwähnt wurde???

    Der Bungi ist ********** - dafür aber preiswert und sanitäre Einrichtungen zeigen den Gebrauch vieler Vorbewohner und wenn man dann aufgrund so vieler positiven Aussagen dann auch im Vorfeld schon bezahlt oder eine Anzahlung geleistet hat ??

    Das trifft auch leider hier im HC zu, obwohl ich dieses Forum als sehr kompetent und aussagekräftig sehe?

    LG

    charly

    Das ist doch zum großen Teil alles Geschmacksache !

    Für den Einen ist Seegras lästig,für den Anderen romantische Natur ! Wann ist ein Bungi ********** ? Wo ist der Standard des Einzelnen,wie wohnt er zu Hause und welches Preis-/Leistungsverhältnis ist o.k ?

    Ich sehe nur eine Möglichkeit : fragen,und zwar gezielt,wenn möglich Leute,die man kennt und deren Urteil man bewerten kann ! ... und dann gehört auch noch ein wenig Glück dazu,denn was letztes Jahr noch gut war,kann heute Mängel haben ! ... wie im richtigen Leben .... eben !

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1196345364000

    @charletto sagte:

    Foren sind ja ne sehr gute Sache, aber wie sieht es mit dem Wahrheitsgehalt dabei aus?

    Speziefische Fragen werden zwar auch beantwortet, nur was ist, wenn man dann vor Ort feststellen muß, das der Strand z. B. eigentlich nur voller Seegras besteht

    Das passiert auch dann, wenn man z.B. eine Bewertung od Meinung von jemandem liest, der im Januar dort war und selber reist man im Oktober an. Strömung, Strand- u. Wasserqualität, etc. kann sehr unterschiedlich sein.

    Bewusste "Unwahrheiten" sind glaub ich eher selten, aber es kommt oft vor, dass jemand z.B. von einem Hotel schwärmt, obwohl ihm die Vergleichsmöglichkeiten fehlen. Z.B. erster Urlaub ohne Mami u. Papi, oder erstmals Asien statt wie sonst Lüneburger Heide. Das ist Sache von persönl. Wahrnehmung.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • charletto
    Dabei seit: 1091577600000
    Beiträge: 146
    geschrieben 1196347102000

    [/quote]

    [b]Das ist doch zum großen Teil alles Geschmacksache !

    Für den Einen ist Seegras lästig,für den Anderen romantische Natur ! Wann ist ein Bungi ********** ? Wo ist der Standard des Einzelnen,wie wohnt er zu Hause und welches Preis-/Leistungsverhältnis ist o.k ?

    Ich sehe nur eine Möglichkeit : fragen,und zwar gezielt,wenn möglich Leute,die man kennt und deren Urteil man bewerten kann ! ... und dann gehört auch noch ein wenig Glück dazu,denn was letztes Jahr noch gut war,kann heute Mängel haben ! ... wie im richtigen Leben .... eben ![/b] [/quote]

    Ist soweit richtig, wenn ich allgemein zum Strand etwas frage, nur wenn ich gezielt mehrmals auf die Beschaffenheit dessen frage, nach Steinen, Quallen oder Verschmutzung u. ä., die Jahreszeiten berücksichtige usw. dann könnte man ja auch ne ehrliche Antwort erwarten, oder nicht? Ein Bungi ist meiner Meinung nach **********, wenn die Wände z.t. nass sind, Tapeten und Kabel lose an der Wand runterhängen, der Boden löchrig bzw. Wellen wirft und es einfach nur stinkt, die Toilette hatte ich nicht betreten, da wir diese Missstände bereits beim Öffnen der Tür feststellten! Wenn nun diese Bungi als DeLuxe Bungi mit Traumlage und moderner Ausstattung beschrieben werden, dann möchte ich nicht wissen, wie diese Touristen /User zuhause wohnen.

    Also, ich denke schon, das ich sehr genau und mehrmals frage nach allen Einzelheiten, und darum geht es letztlich ja auch.

    Man lebt nur einmal...
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1196347216000

    ...deswegen schrieb ich ja eingangs, daß ich user meines Vertrauens befrage...;)

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1196347950000

    Ich versuche auch mich bei interessanten Aussagen der User über eine PN weiter zu informieren. Dann bekommt man auch ein Gefühl für die Aussagekraft der einzelnen Bewertung.

    Bisher konnte ich mich auf mein Gefühl da verlassen.

    Kann daher nur curiosus zustimmen.

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • charletto
    Dabei seit: 1091577600000
    Beiträge: 146
    geschrieben 1196353398000

    Dieser Aussage stimme ich zu, allerdings kriegt man leider auch sehr oft überhaupt kein Feedback :?

    LG

    Charly

    Man lebt nur einmal...
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1196366900000

    @charletto sagte:

    Foren sind ja ne sehr gute Sache, aber wie sieht es mit dem Wahrheitsgehalt dabei aus?

    charly

    da man hier mittlerweile ein paar user "kennt" und sie einzuschätzen weiß,

    sind mir die infos von hc wichtig. denn hier kann ich herausfiltern, wer sich mal nur wieder wichtig machen will, wer wirklich ahnung hat oder wer den anderen nach dem mund redet.

    von daher ist für mich hc am wichtigsten.

    ich habe für meine reise nach mauritius noch in einem anderen forum gepostet, weil es dort speziell um mru ging. aber wenn die leute einem unbekannt sind, weiß man dort nicht, wer nur werbung für sein hotel machen will oder wer richtig gute infos bereit hält.

    das müßtest du, charletto, doch auch einschätzen können. du bist doch auch schon eine weile dabei.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1196457375000

    Bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit den Länderforen gemacht.

    Da ich in der Regel Zeit für die Urlaubsplanung habe, kann ich mir die Meinung anderer einholen. Wenn ich spezielle Fragen habe, auch über eine PN. Das war immer sehr hilfreich.

    So haben wir auch schon (offene) Briefe anderer HC-User im Urlaubsland überbracht. Genauso hat für uns auch mal jemand was mitgenommen.

    ...ist doch schön

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!