• Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1292342484000

    @chriwi  

    ist egal was! Pulli, Jacke , Daunen-Jacke, einfach warm muss es sein!

    Ich- Frostbeule muss im Flieger auch im Sommer etwas warmes anziehen.

    Mindestens einen warmen Schal über die Schultern.

     

    @safira 

    warst Du schon einmal im Flughafen Kloten mit dem Flughafen-Zug?

    Da zieht es fürchterlich und ist sogar im Hochsommer sehr kalt!

    Wenn man von einem warmen Land kommt, nicht warm angezogen,

     ist man sofort erkältet. Das habe ich schon selber erfahren müssen!

     

     

  • safira56
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1292345156000

    @Kleefeld

    1x? Ich vereise 4 x im JAHR....

    Stimmt da ziehts mega...

    Im Sommer kein Proplem,aber jetzt?Wir fliegen nächsten Mittwoch in die Türkei,diesmal nehme die Jacke aber mit in Fliger.. :laughing:

    Lg Sonya

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1292350432000

    Zwiebeblook: Top, langärmliges Shirt, Fleece-Hoodie, Jeansjacke, dünnere Windjacke. Windjacke und Jeansjacke kommen vor Abflug in den Koffer.

    Untenrum: Jeans, Socken, Turnschuhe. Im Hangepäck Flip-Flops.

    Vor Landung verschwinden Socken, Turnschuhe, Hoodie und Shirt im - zugegeben großen - Handgepäck. Beim Aussteigen trage ich Jeans, Flip-Flops und Top.

  • coconutjoe
    Dabei seit: 1245110400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1292353788000

    Also ich würde da gar kein so großes Problem draus machen. Es muss ja nicht unbedingt die dicke Daunenjacke sein - eine einigermaßen warme Übergangsjacke dürfte ihren Zweck hier auch erfüllen. Die kann man dann ja im Flughafen offen anbehalten oder auf dem Arm tragen. Im Flieger landet sie dann im Gepäckfach und gut ist's. Drunter noch nen warmen Pulli - den kann man im Flieger immer brauchen. Dort ist die Klimaaanlage und das Gebläse oftmals eh viel zu kurz und gerade bei Langstreckenflügen über die Nacht Richtung Asien kann man sich es sich so besser gemütlich machen.

    Schönen Urlaub in Asien - mit oder ohne Jacke ;)

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1292355086000

    Egal ob wir mit Bus, Bahn oder Auto zum Flughafen fahren, wir ziehen uns witterungsbedingt den Umständen entsprechend an. Für zwei Winterjacken haben wir immer Platz  in der Reisetasche oder im Koffer die wir aufgeben.Mit dem Gewicht hatten wir auch noch keine Probleme, weil wir nicht unseren halben Hausstand mitnehmen, sondern wirklich nur das Notwendigste was in einem Urlaub ( in der warmen Sonne ) benötigt wird.

    Auf der Rückreise wird der Koffer und die Reisetasche gefüllter sein wegen der günstigen Einkäufe.( massgeschneiderte Anziehsachen, günstiger Textilien, etc.)  aber aufs Übergepäck wird geachtet. ;)

  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1292356974000

     

    Haben uns für ne ärmellose Daunenjacke entschieden, drunter ein warmes langärmiges Sweatshirt mit Kaputze .

    Ist echt muckelig warm - haben es hier schon ausprobiert - dient ja auch nur der kurzen Strecken zur Bahn bzw zur Überbrückung am HBF.

    Auf Fuerteventura nach der Landung schnell durch die kurzen Klamotten aus dem

    Boardcase austauschen - und feddisch.

     

    Und auf dem Rückflug umgekehrt.

     

     

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1292424185000

    ich habe eine Strickjacke und Übergangsjacke, die Übergangsjacke wandert in den Koffer, Strickjacke behalte ich an bzw. binde sie dann um die Hüften

  • minimaxler
    Dabei seit: 1159660800000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1292424773000

    Vom Flughafen mit der Post nach Hause schicken.

    Oder zu dem Nachbarn etc...

    Gruss Ingo

    Nov. 16 Karibikkreuzfahrt mit Aida
  • PueLo
    Dabei seit: 1179187200000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1292444373000

    Oh Gott, über sowas hab ich mir ja noch nie Gedanken gemacht.

     

    Letztes Jahr (Karibik) sind wir mit normalen Jacken (keine Daunen) zum Flughafen und haben sie dann eben mit als Handgepäck übern Arm getragen. Mich hat das jetzt nicht sonderlich genervt, man läuft ja so keine Kilometer.

     

    Dieses Jahr (NY) haben wir es genauso gehandhabt. Da es in NY ja fast genauso kalt ist, brauchten wir die Jacken ja auch gleich wieder am Ankunftsflughafen.

    Zudem decke ich mich gern im kalten Flieger mit meiner kuscheligen Jacke zu.

     

    Irgendeinem Kleiderservice würde ich meine Jacke keine 2 Wochen anvertrauen.

    Urlaub 2016 ✈ März: Dubai ✈ April: London ✈ Mai: Helsinki&Tallinn ✈ Juni: Barcelona+Kreuzfahrt ✈ Juli: Mallorca&Prag ✈ August: Mallorca ✈ September: Andalusien
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1292447885000

    Ich handhabe es wie ronjaT, nämlich auch mit dem Zwiebellook. Allerdings bevorzuge ich über der Fleecejacke noch eine Daunenweste. Diese landet, genau wie die Jacke, während des Fluges in den Staufächern. Am Urlaubsort angekommen ziehe ich die beiden Teile übereinander, rolle sie und binde sie mit den Ärmeln zusammen. So lassen sich die beiden Teile super gut transportieren. Zurück in Deutschland war ich letzte Woche froh dieses Ensemble bei mir zu haben. :D

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!