• Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2152
    geschrieben 1168712057000

    Ich würde dann wohl auch nicht vieles anders machen. Wir können uns, zum Glück, gute Urlaube leisten. Müssen nicht auf den Euro achten. Es muß kein 6* Hotel sein. Am liebsten gute 4*. Da sind nicht so blasierte Leute. Was ein Vorredner/in sagte, würden wir 1.Klasse fliegen. Wir müssen nicht angeben. 1/4 Jahr müssen wir nicht an einem Ort sein. Einen Urlaubstraum haben wir nicht. Wir können eigentlich dahin, wo wir hinwollen. :D. Sind ja auch schon älter und kennen fast die Welt. Die Tonga-Inseln würden mich interessieren, aber keine Lust mehr, so lange zu fliegen.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • jocko
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 147
    geschrieben 1168713157000

    Oooooh...

    ich würde nie mehr Holzklasse fliegen.

    Weltreise, Australien, Asien, mit dem Zarengold von Moskau nach Peking,Fly-in Safaris in Kenia/Tansania ,noch mal nach China,und überall viel Zeit haben.

    Jocko

    Jocko
  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1989
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1168717964000

    Tja, ich gebe Curiosius Recht.

    Bei mir würde sich, glaub ich, auch nichts ändern. Denn schließlich haben mir alle meine Urlaubsziele gefallen, wo ich bisher war, sonst wäre ich dort ja nicht hingefahren.

  • paso
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1168719551000

    ich würde australien und neuseeland anpeilen. und mir dann gaaaanz viel zeit nehmen, um in ruhe durch skandinavien zu reisen.

    und einer meiner heimlichen träume ist eine fahrt über den highway 1 - von feuerland bis alaska!

  • Bifi44
    Dabei seit: 1106956800000
    Beiträge: 583
    geschrieben 1168772575000

    an der Art und der Qualität meiner Urlaube würde ich nichts ändern; jedoch an der Häufigkeit und der Dauer!! :D :D :D

    Ich brauche keinen persönlichen Butler der mir den A... abwischt oder das Essen vorkaut, ich bin doch schon selber groß ;) ;)

    Auch brauche ich nicht das Publikum eines Luxusresorts welches vergessen hat, oder sich bemüht zu vergessen, wie schwer man sein Geld verdient.

    Solange meine Knochen noch mitmachen würde ich auch weiter in der Holzklasse sitzen, den der Gedanke für ein paar Stunden mehr Bequemlichkeit schmeiße ich das Monatsnettoeinkommen einer Familie fort erschreckt mich.

    Alles in Allem viel würde ich nicht ändern, aber viel mehr erleben! :D :D

    MfG Rainer

    Non Je ne regrette rien (Edith Piaf)
  • ditschi2
    Dabei seit: 1146528000000
    Beiträge: 2296
    geschrieben 1168775384000

    Genau Bifi, so würde ich es auch machen. Ich/Wir brauchen unser Hotel auch immer nur zum übernachten. In den letzten beiden Urlauben war ich noch nicht mal im Pool, da wir absolute Strandgänger sind und auch was vom Urlaubsland sehen wollen. Auch ist mir die Sternezahl der Hotels egal, da wir lieber vor Ort essen gehen. Da findet man meist mehr Kontakt zu den Einheimischen und das Urlaubsfeeling kommt auch besser rüber als im Speisesal eines Hotels.

    Ja nur öfters würde ich dann fahren wenn Geld keine Rolle spielen würde. :D :D :D

    Bigamie ist ein Leben mit einem Mann zuviel. Monogamie ist das Selbe. Ein Junggeselle ist ein Mann, der lieber Socken stopft als Mäuler. (Mario Adorf) Ein leerer Topf klappert. Ein leerer Kopf plappert.;)
  • BarbaRi
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1168777249000

    Wenn Geld keine Rolle mehr spielt, wäre ich auch nicht auf den Jahresurlaub mehr angewiesen und wäre Privatier, wie man so schön sagt. :D

    Dann würde ich in die USA fliegen, mir ein schickes komfortables Wohnmobil kaufen, an dem ein Jeep o.ä. dranhängt und ganz langsam und gemächlich durch die USA touren, bis ich auch den letzten Winkel erkundet habe. Kann so lange dauern, wie es will - ich hab ja Zeit.

    Wenn ich die USA (einschließlich Kanada natürlich, kommt man ja auf dem Weg nach Alaska durch) dann kenne, gehts runter nach Australien und die ganze Geschichte fängt von vorne an, nur halt auf dem nächsten Kontinent. Dann Neuseeland, die Fidschis und und und. Die Welt ist einfach zu schön und hat so viele Eindrücke zu bieten, dass ich wahrscheinlich meine Halbwertzeit überstrapazieren müsste.

    Verträumte Grüße von Barbara

  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1168777517000

    Mit Träume füllt man luftleere Räume.....

    Habe dafür keine Zeit.

    Wünsche allen fohes weiterträumen.....

  • Bifi44
    Dabei seit: 1106956800000
    Beiträge: 583
    geschrieben 1168778609000

    Wenn ich keine Träume habe, habe ich keine Fantasie...

    ohne Fantasie lebe ich in der Gegenwart ohne die Fähigkeit meine Zukunft zu gestalten...

    bin ich dann mehr als ein Tier?

    Dann Träume ich lieber!

    ... ein Lottoschein ist immer auch eine Baugenehmigung für Luftschlösser ;) ;)

    MfG Rainer

    Non Je ne regrette rien (Edith Piaf)
  • Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1168780270000

    das ist aber sehr schade, wenn man keine Zeit für Träume hat...

    und ja, mir gefielen meine Urlaube bisher natürlich auch,

    aber ich wäre genau aus dem Grund auch gerne 6 Wo. statt 2

    geblieben und das scheiterte dann eben am Geld...

    chacun à son goût
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!