• Verenaxy
    Dabei seit: 1205366400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1205398845000

    Hallo!!

    Unsere Tochter ist jetzt 1 Jahr alt geworden und wir würden gerne Urlaub im Süden machen. Dachten so Griechenland o.ä.

    Kennt Ihr Hotels für Kleinkinder? Reicht in dem Alter noch Vollpension oder doch lieber All inclusive? Das Hotel sollte auch nicht ganz so teuer sein!!

    Dank Euch!!

    Verena

  • ditschi2
    Dabei seit: 1146528000000
    Beiträge: 2296
    geschrieben 1205399120000

    Hallo Verena.

    Wann wollt ihr denn gerne nach Griechenland? Im Sommer, Juli/August, ist es da doch sehr heiß. Da würde ich nun nicht gerade dort hin fliegen mit einem Kleinkind.

    Mai/Juni ist dann schon eher besser.

    LG Claudia

    Bigamie ist ein Leben mit einem Mann zuviel. Monogamie ist das Selbe. Ein Junggeselle ist ein Mann, der lieber Socken stopft als Mäuler. (Mario Adorf) Ein leerer Topf klappert. Ein leerer Kopf plappert.;)
  • boerot
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1205399418000

    Mit dem Neptun-Ressort auf Kos könnt Ihr nix falsch machen, gibts aber keine VP.

    Aber: Was wollt Ihr mit Vollpension oder AI für ein Kind mit 1 Jahr? Käme drauf an, was Ihr selber so an Getränken etc. verbraucht... damit die Nebenkosten flach gehalten werden. Aber das Kind nutzt das "noch" nicht in dem Alter.

    LG boerot

    Kontrolle ist gut - Vertrauen ist besser!!!
  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1205401561000

    Die Verpflegungsfrage, AI, VP, HP oder sonstwas hängt ja wohl nicht von einem einjährigen Kindle ab ... ich mein, soll das im Buggy zum Buffet rollen und sich dort verköstigen oder die "einheimischen alkoholischen und nichtalkoholischen Getränke" konsumieren ? :laughing:

  • ditschi2
    Dabei seit: 1146528000000
    Beiträge: 2296
    geschrieben 1205401847000

    Gerade Griechenland sollte man doch in den gemütlichen Tavernen genießen.

    Und dort ist es auch nicht ganz so laut wie in den doch meist überfüllten Speisesälen.

    Bigamie ist ein Leben mit einem Mann zuviel. Monogamie ist das Selbe. Ein Junggeselle ist ein Mann, der lieber Socken stopft als Mäuler. (Mario Adorf) Ein leerer Topf klappert. Ein leerer Kopf plappert.;)
  • boerot
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1205408338000

    @santamarinello sagte:

    Die Verpflegungsfrage, AI, VP, HP oder sonstwas hängt ja wohl nicht von einem einjährigen Kindle ab ... ich mein, soll das im Buggy zum Buffet rollen und sich dort verköstigen oder die "einheimischen alkoholischen und nichtalkoholischen Getränke" konsumieren ? :laughing:

    Selbst Unmengen an Eis wird es in dem Alter noch nicht verdrücken. ;) Nee lohnt nicht.

    Kontrolle ist gut - Vertrauen ist besser!!!
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1205411651000

    Hallo Verena

    Wenn ihr wirklich sparen wollt, dann hätte ich ein Appartement gemietet. Dann habt ihr kein Ärger mit dem Essen für euer Kind und könnt es selbst bestimmen. Wir sind Kanaren-Fans und waren mit unserem Sohn auch das 1. Mal los, als er 1 Jahr war. Allerdings auf Lanzarote. Dort ist das Klima einfach erträglicher.

    Ich denke, ihr solltet bei der Buchung auch an euch denken. War es nicht so, dass Kinder unter 2 Jahren völlig kostenlos reisen? Dann ist es doch eigentlich egal, selbst wenn ihr AI bucht. Normalerweise, so kenne ich es, gibt es für Kinder extra Essensangebote. Im Zweifelsfall Gläschenwärmer einpacken und vor Ort Gläschen besorgen. War zumindest in Spanien kein Problem. Genauso mit Windeln.

    Und das Trinken haben wir auch extra besorgt. Im Hotel gab es meist nichts passendes, außer extrem süßen Saft. Und das ist eigentlich nicht das Wahre.

    Hoteltipps kann ich dir schlecht geben. In Griechenland war ich noch nicht.

    Nur so viel: Iberostar Playa Gaviotas in Jandia (Fuerteventura) ist sehr kinderfreundlich, oder Bahina Principe Costa Adeje (Teneriffa) auch. Weiß aber nicht, ob das in deiner Preislage ist. Dort waren wir mit unserem Sohn mehrmals und es gibt nichts auszusetzen. :p

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1205412093000

    @Verenaxy

    Ist eure Frage ein Witz oder meint ihr das tatsächlich ernst?

    Ein sauberes, gepflegtes Hotel ist selbstverständlich Voraussetzung. Aber die Hotelfrage von einem einjährigen Kind abhängig machen, ist schon mehr als übertrieben.

    Wollt ihr Urlaub machen oder will das Kind Urlaub machen?

  • boerot
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1205412724000

    [quote=Metrostar]@Verenaxy

    Ist eure Frage ein Witz oder meint ihr das tatsächlich ernst?

    Hab ich beim ersten Lesen auch gedacht. :frowning:

    Kontrolle ist gut - Vertrauen ist besser!!!
  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1205413995000

    Liebe Verena, bei einem 1 Jahr alten Kind rechnet sich kein All inc.!!!!!!

    Was essen die Krümel denn?? Nicht viel, also wenn ""ihr"" es nicht unbedingt wollt reicht auch HP.

    Wichtig ist das die Anlage kinderfreundlich-buggytauglich ist, außreichend gute Spielpätze und Kinderpools hat. Außerdem sollte man nicht zu der heißesten Zeit reisen.

    Zudem kosten Kinder (KP) erst ab dem vollendeten 2ten Lebensjahr.

    Denke es gibt überall, Griechenland, Spanien, Türkei, Tunesien,etc herrvoragende Hotels die dafür geeignet wären.

    LG

    Ingrid

    warten auf den nächsten Urlaub!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!