• martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1296848148000

    was wird aus all den großzügig geplanten Rechenexempel, wenn "Höhere Gewalt" plötzlich das Leben beeinflusst? Krankheit, Tod, Verlust des Arbeitsplatzes?

    In der Weihnachtszeit bin ich letztes Jahr in einen bekannten Elektrokmarkt gegangen, und haben einen tollen Fernseher gesehen, 120 cm Bildschirmdiagonale etc., Superschnäppchen, reduziert und finanzierbar mit 0 % zinsen(die Kenner werden wissen, wen ich meine). Habe dann zum ersten Mal , so quasi im Vorbeigehen, etwas auf Raten gekauft.

    Seit dem 01.01. wird die Rate jeden Monat abgebucht. Ich ärger mich jetzt total, denn dieses Geld fehlt jeden Monat woanders. Wenn, es z.B. um eine Immobilie gehen würde, würde ich mir Ratenzahlung vielleicht noch überlegen. Aber für einen Urlaub?????

    Das empfinde ich als unverantwortliches Konsumverhalten, Urlaub möchte geniessen, und nicht hinterher abbezahlen.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • Urlaubsmaschiene
    Dabei seit: 1290038400000
    Beiträge: 237
    gesperrt
    geschrieben 1296850791000

    @martinagans

     

    Deswegen habe ich ja bereits desöfteren geschrieben:

     

    Wenn Raten dann nur, wenn ich einen entsprechenden Rückhalt auf meinem Konto habe, damit ich bei der kommenden Abzahlung den Kauf nicht bereue und mir der Abzahlungsbetrag nicht woanders fehlt.

     

     

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1296851835000

    Hey maschiene! diesmal ist dir wohl mein beitrag gleich wieder ZU sachlich? :p

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1296851891000

    @kourion

    mir ist das echt mal vor jahren passiert.

    ich war gerade mit der ausbildung fertig und hatte im geldbeutel das budget für ein günstiges auto. es sollte ein ford ka werden.

    dann bin ich in die autohäuser geschlendert und wollte mir angebote einholen.

     

    90% der verkäufer boten mir einen focus an ( ca. 2 klassen höher) und sagten mir, dass bei meinem verdienst eine finanzierung kein problem wäre.

    es war schwierig, einen kühlen kopf zu bewahren.

    die schieben dich erst in einen kleinwagen mir grundaustattung und anschließend zeigen sie dir "das" auto schlechthin.

     

    ich habe damals einen kühlen kopf bewahrt. aber einfach war es nicht.

    von daher kann ich verstehen, dass man schnell in die falle tappt.

     

    heute wird es den leuten so einfach gemacht.

    gehaltsbescheinigung vorlegen und schon klappt alles.

    leider. wundert micht nicht, dass "peter zwegat" und konsorten so viel zu tun haben 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17500
    geschrieben 1296851994000

    @Lexi

    (Habe eben festgestellt, dass mein Posting völlig unverständlich war, also noch einmal von vorn:)

    Ja, und an dem "Ich-muss-sofort-haben".

    Dann kommen die supertollen Angebote  der Banker, der Kaufhäuser, und und und.

    Und wenn du siehst, dass Sehr-gut-Verdiener nach Bezahlen der Raten den Rest des Monats vom Dispo leben, fragst du dich schon, was schief gelaufen ist / schief läuft.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1296852066000

    @martinagans sagte:

    ...... Ich ärger mich jetzt total, denn dieses Geld fehlt jeden Monat woanders. Wenn, es z.B. um eine Immobilie gehen würde, würde ich mir Ratenzahlung vielleicht noch überlegen. Aber für einen Urlaub?????

    -.....

    allerdings brauchst du dir jetzt nichts mehr für einen neuen fernseher zurücklegen :-)

     

    vielleicht sieht manch anderer den urlaub als erhaltung seiner arbeitskraft und gewichtet es sehr viel wichtiger, als einen tv mit großem bildschirm.

     

    jeder so, wie er kann und meint.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1296852268000

    Ich hab ein "Urlaubssparschwein" - da kommt jeden Monat ein bestimmter Geldbetrag rein.

    Wenn am Monatsende mal was übrig ist oder man mal was zugesteckt bekommt,

    dann wandert das auch darein.

     

    Da mir Urlaub sehr wichtig ist, komme ich auch nicht in Versuchung, da was rauszunehmen.

     

    Wenn s wirklich mal knapp werden sollte, kann man die Tickets ja auch erst am Flughafen ab, falls sich das mit dem Urlaubs-oder Weihnachtsgeld überschneidet.

    Aber Urlaub auf Raten würde für mich nicht in Frage kommen.

     

     

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1296853094000

    @Kourion sagte:

    @Lexi

    (Habe eben festgestellt, dass mein Posting völlig unverständlich war, also noch einmal von vorn:)

    Ja, und an dem "Ich-muss-sofort-haben".

    Dann kommen die supertollen Angebote  der Banker, der Kaufhäuser, und und und.

    Und wenn du siehst, dass Sehr-gut-Verdiener nach Bezahlen der Raten den Rest des Monats vom Dispo leben, fragst du dich schon, was schief gelaufen ist / schief läuft.

    ich bin allerdings auch so ein "sofort haben" - typ.

    ganz ganz schlecht bin ich bei ebay. da drücke ich immer auf "sofort kaufen".

    ich habe wirklich nicht die zeit, einen gegenstand monatelang zu beobachten und ggf. zuzuschlagen.

    dennoch bin ich im bereich des positiven ( konto).

    nur, wenn ich schnäppchen flüge finde und es kurz vorm monatsende ist, schlage ich zu und bezahle mit kreditkarte.

    bis das abgebucht wird bin ich längst wieder im neuen monat, in dem es gehalt gibt.

    zur not muß dann die kk meines mannes her halten.

    dennoch mache ich keinen urlaub, den ich mir nicht leisten kann.

    reicht es nicht für malediven, dann buche ich eben fuerte. ist auch schön.

     

    trotz allem nutze ich dispo und kk für bestimmte sitautionen schon aus.

    ( alles auf privatkonten bezogen, die geschäftskonten haben immer plus)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Reisefreundinnen
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 377
    gesperrt
    geschrieben 1296853634000

    Kourion:

    @Reisefreundinnen

    Du solltest aber auch einfach mal berücksichtigen, das der eine oder andere schlicht und ergreifend eine "tief empfundene" Abneigung gegen jede Art von Kredit hat.

    Zusätzlich: Wer dieses von dir zitierte hohe Einkommen hat, hat es nicht nötig, einen Kredit für den Urlaub aufzunehmen. In dem Fall kann er den Urlaub vom Girokonto bezahlen... na ja, ausgenommen vllt. eine Weltreise oder wenn es sich um eine mindestens 6 köpfige Familie handelt.

    Aber dass der Urlaub ansteht, weiß er nicht erst seit gestern.

    Und: Das gesamte Eigenkapital ist gebunden ? Nix mehr für den Urlaub übrig ?

    Da zweifle ich aber sehr an der Kompetenz der Vermögensberatung der entsprechenden Bank.

    Du bist im "Bankgeschäft", nicht wahr ?

    Ich nicht, aber ich kann verd.... gut rechnen.

    Und zum Thema: Wer einen Kredit aufnehmen möchte / muss, der soll es tun.

    Jeder nach seinen Mittel, seinen Berechnungen, seinem Ermessen.

    So, und das war's von meiner Seite zu diesem Thema.

    Ich bin - zum Glück - nicht im Bankgeschäft tätig. Ich kann aber verstehen, dass sich manche unwohl fühlen, wenn sie Kredite aufnehmen. Sie müssen scharf kalkulieren, für eine Familie (vor)sorgen, viele Eventualitäten absichern, um ihren Job fürchten usw.

    Es gibt aber auch Menschen, die können es sich leisten, kurzfristig nicht liquide zu sein. Sie sind alleinstehend, haben ein gesichtertes Einkommen, kaufen sich das, was ihnen gefällt, mal mit eigenem Kapital, mal mit fremdem. Vielleicht spekulieren sie nebenbei mit Aktien, vielleicht mit Kunst. Sie haben Vermögen, aber keine Lust zu sparen. Sie leben im Hier und Jetzt. Wenn sie verreisen, addieren sie nicht einmal die entstehenden Kosten. Vielleicht merken sie beim Auschecken aus dem Hotel, dass sie ihr Konto ganz schön geschröpft haben, aber egal, der von der Bank eineräumte Dispo ist sehr großzügig. Liquide Engpässe gibt es manchmal, aber die tun nicht weiter weh, denn irgendwann fließ das Geld wieder verstärkt in ihre Richtung. Notfalls trennt man sich von ein paar Vermögenswerten. Eventuell notwendige Ratenzahlungen werden durch das monatliche Einkommen mehr als abgedeckt.

    Zwei ganz verschiedene Lebensmodelle. Sie veranschaulichen, dass die Frage eigentlich lauten müsste: Kann ich mir einen Urlaub leisten oder nicht? Denn ein aus der eigenen Tasche gezahlter Urlaub für 2.000 EUR reißt dem einen u. U. ein größeres Loch in dieselbige als jemandem, der seinen 10.000 EUR teuren Urlaub fremdfinanziert.

    martinagans:

    was wird aus all den großzügig geplanten Rechenexempel, wenn "Höhere Gewalt" plötzlich das Leben beeinflusst? Krankheit, Tod, Verlust des Arbeitsplatzes?

    In der Weihnachtszeit bin ich letztes Jahr in einen bekannten Elektrokmarkt gegangen, und haben einen tollen Fernseher gesehen, 120 cm Bildschirmdiagonale etc., Superschnäppchen, reduziert und finanzierbar mit 0 % zinsen(die Kenner werden wissen, wen ich meine). Habe dann zum ersten Mal , so quasi im Vorbeigehen, etwas auf Raten gekauft.

    Seit dem 01.01. wird die Rate jeden Monat abgebucht. Ich ärger mich jetzt total, denn dieses Geld fehlt jeden Monat woanders. Wenn, es z.B. um eine Immobilie gehen würde, würde ich mir Ratenzahlung vielleicht noch überlegen. Aber für einen Urlaub?????

    Das empfinde ich als unverantwortliches Konsumverhalten, Urlaub möchte geniessen, und nicht hinterher abbezahlen.

    lg

    ruth

    Anscheinend bist Du in einer Situation, in der Dir die Raten wehtun. Unbegreiflich, dass man sich dann die Anschaffung nicht überlegt - unabhängig davon, ob man den Kaufpreis sofort oder in Raten zahlt.

    Warum ein fremdfinanzierter Urlaub "unverantwortlich" sein soll, ist mir nun völlig schleierhaft.

    P.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17500
    geschrieben 1296854365000

    @martinagans sagte:

    Seit dem 01.01. wird die Rate jeden Monat abgebucht. Ich ärger mich jetzt total, denn dieses Geld fehlt jeden Monat woanders.

    Obwohl ich wirklich kein Verfechter des Kaufes auf Kredit bin, ärgern solltest du dich nicht zu sehr.  ;)  

    Es ändert nichts und du verlierst zusätzlich den Spaß an der Sache.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!