• Urlaubsmaschiene
    Dabei seit: 1290038400000
    Beiträge: 237
    gesperrt
    geschrieben 1296760589000

    Na, was wirklich sinnvolles hat gastwirt bis jetzt nun wirklich nicht beigetragen...da er in diesem Thread bislang nur unsinniges Zeugs verzapft hat.

    Aber man sollte dann vielleicht wieder zurück zum Thema kommen.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1296761476000

    @Roland4 sagte:

    Wenn überhaupt Urlaub auf Kredit, dann bestimmt nicht zu dem Zins, den die RV (bzw. deren kooperierenden Banken) verlangen. Einen Ratenkredit kann man doch für weniger als die Hälfte bekommen.

    Hm,

     

    da hatte ich bei meinem Beitrag, den ich viele Seiten weiter vorne geschrieben hatte, etwas falsch verstanden.

     

    Denn ich nahm an, dass mittlerweile in der Reisebranche auch "0%-Finanzierungen" angeboten werden.....!

    Deshalb hatte ich auch für Punkt 1 gestimmt. 

  • Reisefreundinnen
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 377
    gesperrt
    geschrieben 1296762127000

    Metrostar:

    Mit der Bankkarte/Kreditkarte vom gedeckten Konto zu zahlen, ist das Normalste der Welt, und den Reisebüros lieber, als würde jemand einen Stapel Banknoten vorbeibringen.

    Es scheint so, als hättest Du den Begriff "Kontodeckung" nicht verstanden.

    Auch bei Ausnutzung des Dispokredites ist das Konto gedeckt. Wenn aber das Konto weder bei der Buchung noch bei der versuchten Belastung gedeckt war und der Zahlungspflichtige davon wusste, kann dies eine Straftat sein.

    @Waldschrat sagte:

    Ich denke mal,viele,die hier schreiben,niemals Urlaub auf Kredit,haben sicher zumindest schon Urlaubsteile mit Kredit finanziert,wenn vielleicht auch unbewußt. Und sei es nur der Leihwagen...

    Seit wann kann man einen Leihwagen finanzieren. :frowning:

    P.

  • Urlaubsmaschiene
    Dabei seit: 1290038400000
    Beiträge: 237
    gesperrt
    geschrieben 1296762832000

    @Reisefreundinnen

    Ich denke, daß Waldschrat die Anmietung eines Leihwagens per Kreditkarte, damit meint.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17517
    geschrieben 1296763181000

    @Reisefreundinnen

    Es ist gut möglich, dass Metrostar es nicht "fachlich korrekt" (wie soll ich's nennen ?) ausgedrückt hat.

    Kommt sehr wahrscheinlich nicht aus dieser Berufssparte, ich auch nicht.  ;)

     

    Ich glaube aber, dass es jeder hier richtig verstanden hat:

    Will jemand 1000 € für seine Reise abbuchen lassen, sind mindestens 1000 € auf dem Konto.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1296763404000

    @Urlaubsmaschiene sagte:

    @gastwirt

    Wenn Du nichts sinnvolles zu diesem Thread beitragen kannst, 

    Ich gebe zu, auch mir fällt es nicht immer leicht, die tiefgründigen Beiträge von gastwirt auf Anhieb zu verstehen. Ich versinke dann in tiefe Meditation und konzentriere mich mit der ganzen Macht meiner Gedanken und Sinne auf das Licht in der Tiefe meiner Seele. Und plötzlich dehnt sich das Licht aus, wird größer und explodiert zu einer gewaltigen Sonne. Und dann verstehe ich, welche Lebensweisheit mir soeben offenbart wurde.

    Deshalb liebe maschiene, trachte nicht nach dem Unverstandenem, sondern bete um Erleuchtung, dass auch du in den Genuss der wahren Lehre aus dem Frankenwald kommst.

    Konfuzius sagt:

    "Von den Menschen verkannt zu werden, aber sich nicht zu grämen, ist das nicht die Haltung eines Edlen?

    So wird auch gastwirt bei deiner Bemerkung denken

  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1296763583000

    Um zum Thema zurückzukommen:

    Urlaub auf Pump?  N I E M A L S!!

    Auto auf Pump?   N I E M A LS

     

    Das einzige, was ich auf Pump kaufen würde, ist ein Haus, sonst NICHTS!

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1296763885000

    wen mir der Arzt sagt Du hast noch ein 1/2 Jahr, ja warum nicht. :shock1:

  • Reisefreundinnen
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 377
    gesperrt
    geschrieben 1296764020000

    @Urlaubsmaschiene sagte:

    @Reisefreundinnen

    Ich denke, daß Waldschrat die Anmietung eines Leihwagens per Kreditkarte, damit meint.

    Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass "Leihe" immer unentgeltlich ist und somit ein "Leihwagen" nichts kostet und daher auch nicht finanziert werden kann.

    Roland4:

    Die meisten Leute, die irgendwas mit der Kreditkarte bezahlen, tun es nicht, weil sie einen Kredit brauchen, sondern weil es ähnlich wie mit einer EC-Karte eine bequeme Zahlungsmöglichkeit ist. Daß zwischen dem Kauftag und dem Tag der Abbuchung durch das Kartenunternehmen ein paar Wochen liegen, liegt halt in der Natur der Sache, ist aber für die meisten nicht von Interesse. Außerdem gibt es inzwischen auch einige Anbieter, bei denen der Kaufbetrag sofort dem Girokonto belastet wird (z.B. die Visa-Karte der ING-DIBA).

    Der Trend geht aber momentan in eine ganz andere Richtung: Von den Kreditinstituten wird ganz offensiv die Möglichkeit der Teilzahlung beworben. Es werden auch Kreditkarten auf den Markt geworfen, bei denen von einer Teilzahlung ausgegangen wird, wenn der belastete Betrag nicht innerhalb einer kurzen Frist überwiesen wird. Damit werden Kreditkarten zu wirklichen Kreditkarten.

    P.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1296764890000

    Es lohnt sich wirklich mal, die entsprechenden §§ im BGB zu lesen. Und da sich mosaik hier nicht rumtreibt traue ich mich sogar den link zu setzen.

    Aber gedanklich ersetzen wir das LEIHauto durch ein MIETauto und schon passt es wieder. Was aber nichts dran ändert, dass ich die Abwicklung per CC nicht als Finanzierung sehe.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!