• Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1133952132000

    @'Harzer' sagte:

    In Frankreich ist es keine Initiative, sondern sogar ein Gesetz zum Schutz der französischen Sprache. Finde ich zwar grundsätzlich klasse die Idee, obwohl z.B. in der Computersprache etwas zu übertrieben, wenn man nun wirklich alles ins französisch übersetzen muss und auch benutzen muss.

    Ach ja, stimmt, es ist ein Gesetz, genauso wie die Auflage, dass im Radio mindestens soundsoviel Prozent frankophone Musik gespielt werden muss.

    @'Harzer' sagte:

    Und wir deutschen sagen doch nur Handy, wo anders heißt es doch Mobile Phone usw.

    Das meine ich ja, es ist ein völlig schwachsinniger Ausdruck und dann muss man noch aufpassen, dass man nicht auf englisch plötzlich sagt "I lost my handy" und man verständnislose Blicke erntet... :shock1:

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14686
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1133952226000

    @'Sambal' sagte:

    Schlimm finde ich so sprachliche Verunstaltungen wie "ich habe gedownloadet" oder "ich habe dasunddas geupdated"... Grässlich!

    Recht hast Du, Sambal, vor allem wenn man sieht, dass diese Formulierungen auch noch falsch sind. Es müsste "down geloaded" und "up gedated" heissen, schließlich sagt man ja auch nicht "gerunterfallen" oder "geabbrochen". Besser ist aber immer noch "runter geladen" und ... (tja, was sagt man zu "update" am Besten auf Deutsch?) :question:

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14686
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1133952980000

    Ich möchte übrigens noki ausdrücklich in Schutz nehmen, schließlich hat schon Goethe als Frankfurter im "Faust" gereimt:

    Neige

    du Schmerzensreiche...

    Zugegeben, Goethe hat´s richtig geschrieben, aber ausgesprochen sollte es Neiche werden.

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1133959707000

    Gefunden im weltweiten Netz - im Worldwideweb.....

    "Eben bekomme ich von Customer Care der Deutschen Telekom AG die Message, daß ich jetzt meine Rechnung Online bekomme. Ich kann sie dann downloaden und auf meine Hard Disc storen. Nachdem ich sie auf meinem Laser-Jet geprintet habe, kann ich sie dann dort wieder deleten, damit sie mir nicht zuviel Space wegnimmt. Für künftigen Access habe ich mir sicherheitshalber die URL der Web Site gebookmarkt. Bei Unklarheiten darf ich die Hotline contacten."

    Diese Message, geschrieben von einem Ghostwriter kann dem Audit oder der ganzen Community zur Verfügung gestellt werden... die Geister die wir riefen werden wir nie mehr los...!!

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14686
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1133960050000

    Vergiss vor dem Contacten der Hotline das Anklicken der FAQ´s nicht!

    ;)

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1133968906000

    @ Sambal

    "Ach ja, stimmt, es ist ein Gesetz, genauso wie die Auflage, dass im Radio mindestens soundsoviel Prozent frankophone Musik gespielt werden muss."

    Darüber wurde aber auch vor kurzem erst in D. drüber diskutiert, ob es eine Quote geben sollte.

    Leben und leben lassen!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1133970273000

    @'Harzer' sagte:

    Darüber wurde aber auch vor kurzem erst in D. drüber diskutiert, ob es eine Quote geben sollte.

    Hab ich mitbekommen, aber ich weiss nicht so recht, was ich davon halten soll... In Frankreich gibt es ja sehr viel mehr gute frankophone Musik als in Deutschland, auch wenn man nicht unbedingt auf "klassische" Chansons steht, gibt es doch genügend andere hörbare Sachen. Braucht man da überhaupt eine Quote?

    In Deutschland hingegen gibt es irgendwie nur fürchterliche Volksmusik, Schlager (ich bin mit WDR4 aufgewachsen, da meine Eltern das so gerne hören :( ), die ewig gleichen Gesichter wie Lindenberg, Maffay und Co, die ich schon lange leid bin, und ab und zu eine sogenannte deutsche Welle, wie jetzt ja auch wieder. Die nervt mich zwar auch mittlerweile (diesen ganzen Kram wie Nena, Juli und Silbermond kann ich nicht ab), aber das ist halt mein persönliches Problem und man sieht doch, dass es auch ohne "Bevormundung" möglich ist, halbwegs vernünftige deutschsprachige Musik zu produzieren, ohne ewig bei Grönemeyer und Co. hängenzubleiben... Fragt sich bloss, wie lange diese zweite deutsche Welle anhalten wird...

    P.S. Wie man merkt, bin ich nicht der typische "Charts"hörer...

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1134010141000

    @Sambal

    Für mich perönlich gibt es wichtigere Dinge, worüber ich mir den `nen Kopf mache, als welche Musik im Radio gespielt wird oder nicht.

    Allerdings sollte man nicht deutsch gesungene Lieder auf nur Volksmusik oder auch nur die NDW beschränken. Und dieser Kram, wie Juli oder Silbermind ist bestimmt auch keine zweite NDW.

    Heutzutage finde ich es öde, das mehr oder weniger 10 Titel den ganzen Tag rauf und runter gespielt werden, anstatt mal eine Plattform zu schaffen für gute Nachwuchskünstler, die evtl. auch deutsch singen.

    Leben und leben lassen!
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1134030828000

    @'Harzer' sagte:

    Heutzutage finde ich es öde, das mehr oder weniger 10 Titel den ganzen Tag rauf und runter gespielt werden, anstatt mal eine Plattform zu schaffen für gute Nachwuchskünstler, die evtl. auch deutsch singen.

    @ Harzer

    Nur leider ist Deutsch keine gut klingende Gesangsprache, vielleicht bei "Am Brunnen vor dem Tore..." etc., aber nicht bei Pop und Jazz. Das wesentlich weichere und dabei griffigere Englisch klingt bedeutend angenehmer. So empfinde ich es jedenfalls!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1134085592000

    Heutzutage finde ich es öde, das mehr oder weniger 10 Titel den ganzen Tag rauf und runter gespielt werden, anstatt mal eine Plattform zu schaffen für gute Nachwuchskünstler, die evtl. auch deutsch singen.[/quote]

    Meinst du so was wie Tokio Hotel oder US 5??? :laughing: :rofl: :rofl:

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!