• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1133525986000

    In Spanien sollte man keine "Cola", sondern eine Coka Cola oder Coke bestellen ;)

    Die Kellner schauen etwas verstört oder grinsen, da die Übersetzung "Schwanz" bedeutet.

  • Clauwei
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1133529406000

    Hallo!

    So ein tolles Thema hier. Macht mal wieder richtig Spaß hier zu stöbern. Leider zu wenig Beiträge. Würde diesen Threat gerne füttern, jedoch habe ich im Urlaub noch keinen Mist gebaut. Aber eine kleine Peinlichkeit (ich fands zumindest peinlich) kann ich erzählen: Im Urlaub auf Fuerteventura im vergangenen Jahr kühlte ich mich genüsslich und ausgedehnt im Pool ab. Ich schwamm viele Bahnen. Während ich so schwamm, wunderte ich mich schon die ganze Zeit, warum mein Bikinioberteil so schlecht saß :question: und dachte, dass es wohl an den Schwimmzügen liegen musste. Als ich dann aus dem Pool kam und mir das Wasser aus den Haaren quetschen wollte, hob ich die Arme an zum Kopf und mit dem Armen nahm ich das ganze Bikinioberteil gleich mit. :shock1: Nun stand ich barbußig am Pool, vor mir zwei kleine Bubis, die sich vor Lachen kaum halten konnten. Mein Freund sagte im gleichen Atemzug: "Schatzi, so kenn ich dich ja garnicht!" (ich stehe nicht so auf oben ohne!). :D Wie wild bin ich zur Liege geeilt um dort festzustellen, dass mein Bikiniverschluss gebrochen war! :laughing: Also, hab ich mir schnell ein Shirt übergezogen und bin ins Zimmer geeilt. Dort gab es glücklicherweise eine Sicherheitsnadel, ich hatte nämlich nur ein Oberteil mit (das andere zu Hause vergessen). Durch dieses Erlebnis hatte ich diesen Sommer 3 Bikinioberteile dabei - keins ging kaputt. :D

    Liebe Grüße!

    Halb so viel, halb so schnell, halb so ernst. Aber doppelt so schön! Korsika ist einfach traumhaft schön!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1133530630000

    Hallo Clauwei,

    im Fumforum gibt es noch den Pannen und Missgeschicke Thread. Die meisten der hier erzählten Geschichten passen eigentlich auch besser dort rein. Es gibt schon einen gewissen Unterschied zwischen Mist bauen und kleinen amüsanten Missgeschicken, finde ich. Mir sind auch schon ein paar Klöpse passiert, da fallen mir spontan zwei ein, aber die sind mir doch zu peinlich, als dass ich die hier öffentlich präsentiere... Sorry!

    LG

    Sambal

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Clauwei
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1133531328000

    @ sambal

    Den kannte ich noch nicht, werd gleich mal vorbei schauen! Danke für den Hinweis!

    Halb so viel, halb so schnell, halb so ernst. Aber doppelt so schön! Korsika ist einfach traumhaft schön!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1133531436000

    @ Clauwei

    "Amüsantes und Missgeschicke" (nicht "Pannen und M.") heisst der Thread, da hab ich mich vertan. Hab ihn grad mal aus der Versenkung rausgeholt und einen Schwank aus meinem Leben erzählt!

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1133534997000

    Ich verstehe nicht, dass man es als "Mist bauen" bezeichnet, wenn jemand eine Fremdsprache benutzt und dabei etwas falsch macht.

    Ich habe übrigens in Bulgarien die Erfahrung gemacht, dass sich die Menschen dort freuen, wenn man versucht, ihre Sprache zu sprechen. Natürlich mache ich dabei Fehler. Wir haben herzlich gelacht, als ich ganz stolz verkündet habe, dass ich üblicherweise zwei Stunden pro Winter Unterricht habe. Verwechselt hatte ich sedmitza (Woche) mit sima (Winter). Aber als Mist bauen bezeichne ich das nicht. Eher als Anekdote.

    Gruß

    Bulgarienfan

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12816
    geschrieben 1133548781000

    @'Metrostar' sagte:

    In Spanien sollte man keine "Cola", sondern eine Coka Cola oder Coke bestellen ;)

    Die Kellner schauen etwas verstört oder grinsen, da die Übersetzung "Schwanz" bedeutet.

    Richtig :D

    Aber cola wird auch eine Warteschlange am Geschäft etc. genannt.

    Aussprache mit offenem "o" nicht wie bei uns Kohla.

    So jedenfalls in der Karibik.

    Die Übersetzung von Pollo und Bollo überlasse ich sina ;)

    saludos

    juanito

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1133553028000

    :laughing:

    Wieder so ein Beispiel...In Spanien ist ein "Bollo" ein Hefegebäck, Krapfen, Beule, Höcker, etc. Je nach Kontext - auch Höcker kann ja mißverstanden werden ;) Im amerikanischen Spanisch kann es aber durchaus mal ein Faustschlag sein...

    Juanito, sagt Dir das Wort "chicharrón" was ;) ?

  • schnuppi68
    Dabei seit: 1132704000000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1133553649000

    Hallo Sina1

    Bin zwar nicht Juanito aber ich kenne chicharron als

    Fritierte Schweinehaut ;)

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1133555202000

    Ja, das ist die primäre Bedeutung....einige bevorzugen das sogar "con pelo" - also mit Borsten. Auf Isla Margarita hat dieses Wort - je nach Kontext - allerdings ca. 1000 weitere Bedeutungen:

    Jemanden verprügeln, bis "die Schwarte kracht; sich "ganz doll und heftig liebhaben", auf der faulen Haut liegen, etc....

    Aber zurück zum Thema - einen hab ich noch....und da habe ich wirklich Mist gebaut (die Sache ist mir heute noch saupeinlich):

    Mit so ca. 16 - 17 Jahren bin ich (mitsamt 5 anderen Jugendlichen) mal um ein Haar aus einem Hotel an der italienischen Adria geflogen. Ich war mit einem Sportverein unterwegs, und abends haben wir mit viel billigem Lambrusco aus Plastikkanistern und SEHR lauter Musik eine Party auf dem Zimmer gefeiert, die ein wenig ausgeufert ist :shock1: Die Hotelleitung samt Security hatte uns schon 3 Besuche abgestattet und um Ruhe gebeten - keine Chance. Irgendwann kippte ich dann den halbleeren Lambrusco - Kanister, in den leider jemand eine Zigaretten - Kippe geworfen hatte :? über die Balkonbrüstung. Gleichzeitig leerte ein anderer Partygast den Aschenbecher auf die gleiche Art. Leider befand sich genau in diesem Moment der Hoteldirektor unter dem Balkon :shock: :shock: :shock: Wenige Sekunden später stand dieser wieder wutentbrannt vor unserer Tür - patschnass und rot vor Zorn (und Lambrusco...), garniert mit Kippen und Asche....Wir haben etliche italienische Flüche lernen dürfen (müssen). Nur unserem damaligen Betreuer ist es zu verdanken, daß wir die Jugendfreizeit - wenn auch unter strengen Auflagen - bis zum Ende genießen konnten....

    So, jetzt habe ich mich aber genug geoutet, jetzt ist mal wer anders dran!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!