• she1
    Dabei seit: 1233273600000
    Beiträge: 5219
    geschrieben 1235597452000

    Hallo,

    habe heute folgenden Artikel über tlw. Flugstreichungen gelesen und bin ziehmlich entsetzt :disappointed: . Was meint Ihr zu diesem Dilemma?

    Fernreisen: Air Berlin und Condor kürzen Flugpläne

    Für viele Langstreckenpassagiere der Air Berlin und der Condor läuft im Sommer die Anreise zum Urlaubsort anders ab als geplant. Air Berlin hat mehrere Nonstop-Fernstrecken aus dem Flugplan gestrichen. :(

    Wegen mangelnder Nachfrage streicht Air Berlin Strecken nach Kenia

    Zahlreiche Gäste müssen daher zunächst in Deutschland umsteigen, um zum Beispiel in die Karibik zu kommen. Bei Condor werden einige Ziele seltener angeflogen als vorgesehen. Sprecher der Unternehmen bestätigten am Montag einen entsprechenden Bericht des Branchendienstes . Begründet werden die Streichungen mit der mangelnden Nachfrage auf diesen Strecken.

    Air Berlin nimmt Anfang Mai Mombasa in Kenia komplett aus dem Flugplan heraus.

    Anlass der Streichungen ist eine schwache Nachfrage bei großen Reiseveranstaltern. Sie sei «der Hauptgrund, warum wir das machen», sagte Air-Berlin-Sprecher Hans-Christoph Noack in Berlin. Dass vor allem München betroffen ist, begründete er damit, «dass die Nachfrage im Süden derzeit schwächer ist als traditionell». Betroffene Gäste sollen nun von den Veranstaltern auf andere Flüge umgebucht werden.

    Bei der Condor werden keine Strecken gestrichen - aber einige werden in bestimmten Wochen seltener geflogen als vorgesehen. Nach Mombasa und Sansibar in Ostafrika wird einer der drei Flüge pro Woche zeitweise nur 14-tägig angeboten.

    she1

    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind! (Kurt Tucholsky)
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1235600088000

    Warum bist Du entsetzt? Bevor die mit halbleeren oder positiv gesagt halbvollen

    Maschinen um den Erdball jetten, paßt man den Bedarf an das verringerte

    Aufkommen der bei den Reiseveranstaltern gebuchten Reisen an.

    Mit dem Pauschalreisevertrag hast Du die Beförderung in das Ermessen

    der Veranstalter gelegt und die werden Dich entsprechend der aktuellen

    Situation zum Ziel bringen. Notfalls auch mit Umsteige-Verbindungen.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • she1
    Dabei seit: 1233273600000
    Beiträge: 5219
    geschrieben 1235603727000

    Hi privacy,

    habe nochmals in der Rubrik Flüge nachgeschaut und mein Entsetzen ist nunmehr verschwunden :p , denn mein Flug ist nicht, wie ich fälschlicherweise annahm, gestrichen, sondern es geht via München und das ist akzeptabel. :D Danke für Deine beruhigende Antwort ;)

    Vielleicht weiß Du oder auch jemand im Forum, ob man, wenn umgestiegen wird, das Gepäck selbst in den nächsten Flieger/Checkin schleppen muß oder ob dies in den Anschlussflieger automatisch geschieht !? Habe es einmal erlebt (vor ca. 10 Jahre) es war ne Katastrophe. Keiner wußte damals genau wohin nun, welcher Schalter etc.; Informationstand (Reiseleitung war lange nicht auffindbar) sagte einmal hüh und einmal hott und irgendwann, hatte wir es endlich geschafft neu einzuchecken. Allerdings gings bei mir noch einigermaße, da ich damals nur leichtes Gepäck (kleines Köfferchen) mitgeführt hatte.

    LG she1

    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind! (Kurt Tucholsky)
  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1235633152000

    Das kannst Du dann erfahren, wenn Du beim 1. Flug eincheckst. Dann kann Dir die Dame sagen, ob das Gepäck gleich durchgeleitet wird oder nicht. (Sie klebt ja die Aufkleber auf die Koffer).

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1235633526000

    Hallo she1

    wenn du mit der selben Airline nach MUC fliegst mit der Du auch von MUC weiterfliegst, wird das Gepäck sicherlich bis zum Zielort befördert. Frag einfach beim Einchecken und Du wirst sehen, dass Dein Gepäck einen Transportkleber bekommt, auf dem Dein Zielflughafen aufgedruckt ist.

    Im übrigen ist das, was Du im Eingangsposting geschrieben hast, bei vielen Airlines längst üblich. Gerade bei Fernflügen wirst Du z.B. von LH von vielen deutschen Flughäfen zunächst nach FRA oder MUC oder sogar auch nach Zürich geflogen und von dort geht es dann weiter. Das ist eine Frage der Wirtschaftlichkeit und wirtschaftlich müssen alle Airlines ihre Flieger einsetzen.

    LG Hardy

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1235634373000

    So sind sie eben, die Sparmaßnahmen.

    Du kriegst weniger Leistung für mehr Geld, oder musst Abstriche hinnehmen.

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1235636382000

    Geht die Nachfrage im Reisemarkt zurück, wird also weniger gebucht, werden als notwendige Konsequenz, Kapazitäten bei den Airlines reduziert. Was ist daran ungewöhnlich ? Ein ganz normaler betriebswirtschaftlicher Vorgang.

    Beispiel: Fällt die Nachfrage nach Neuwagen, wird Kurzarbeit angeordnet oder im Extremfall werden ganze Werke/Produktionsstätten stillgelegt.

    Verändert sich die Situation wieder positiv, erfolgt wiederum ein Anpassung und es werden auch wieder mehr und zusätzliche Flüge angeboten.

    Das alles ist nicht neu, hat es in der Vergangenheit so oder ähnlich schon immer gegeben.

    Alles völlig normal = Kapazitätsanpassung !

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5967
    geschrieben 1235641871000

    Ich halte es auch für eine ganz normale Reaktion auf eine ausbleibende Nachfrage. Jetzt sind es noch die Fernstrecken, vielleicht trifft es außerhalb der Saison dann auch kleinere Flughäfen bei der Kurzstrecke bei nicht so gefragten Reisezielen.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1235644257000

    Ich habe das ganze mit Neckermann selber erlebt. Unser geplanter Flug nach Zanzibar via Mombasa wurde gestrichen und auf 2 Tage wegen der Flugplanänderung früher verlegt. Find das ganz okay so, weil somit zahlt der Veranstalter uns 2 Tage mehr Urlaub :D

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5967
    geschrieben 1235644474000

    Das ist natürlich super-toll, wenn sich durch Streichungen auch noch was Gutes für einen selbst ergibt.

    Wenn dann alles andere auch noch paßt (Urlaubsplanung, Einverständnis vom Chef usw.) - dann einfach los und genießen. Soviel Glück hat schließlich nicht jeder.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!