• Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1266499953000

    @Mausebär und ZPüppi

     

    Danke für die Auskunft. Dann wirds wohl bald abgebucht werden.

     

    Gruß

     

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • rioreiser
    Dabei seit: 1265846400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1266500355000

    Ich gebe lapislazuli recht!

    Aber zum Spenden würde ich klar JA sagen.

    Und kurz überlegen, wo das Geld am besten ankommt ist auch nicht verkehrt.

    Wenn ich in der Zeitung (TAZ) lese, dass da heute schon wieder Kinder arbeiten müssen in fremden Familien (die sogenannten Restaveks), früh morgens Wasser holen, Haus putzen und Frühstück machen, dann zur Schule gehen udn am Abend selbige Arbeit wieder verrichten müssen, wird mir echt schlecht!

    Das macht mich so traurig und ich denke, jeder kann mit ein klein wenigGeld diese Kinder und die Opfer unterstützen. DAs sollte alles und allen klar sein und nichts weiter zur Diskussion stehen. Und das ein so sehr zerstörtes Land wie Haitit Hilfe auf lange Sicht braucht ist ja auch klar!

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1266509881000

    Hi Manfred,

    meine Spende war auch innerhalb von ein paar Tagen abgebucht.

     

    Noch mal ein paar Zahlen zum Thema:

     

    - der thread hat jetzt nach meinen Angaben 9468 klicks weg- wenn jeder, der hier mal rein geschaut hat, einen Euro gespendet hätte, wären wir schon fast an unserem Spendenziel :(

     

    noch einmal der link zum Thema:

    http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/urlauber-helfen/spenden

     

    - alleine Deutschland zählt um die  80 000 000 Einwohner- 50 Cent pro Einwohner wären ein Flaschenpfand, zusammengerechnet wäre es eine Riesensumme!

     

    Also lasst Euch nicht betteln... die Masse machts! :kuesse:

     

    Lapis

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1266626771000

    @caribiangirl sagte:

    ich wünsche den menschen auf haiti, dass wirklich mindestens 70 % aller bisherigen spenden auch ankommt. ich wünsche auch jedem einzelnen dort, dass er/ sie in kürze wieder ein dach überm kopf haben. 

      

    Wer lesen kann, ist glatt im Vorteil, also wenn Spenden, dann hier:

    Mausebaer:

    Noch eine Anmerkung zur Spendenaktion von Helpedia im HolidayCheck Blog:

    Garantie

    100% Ihrer Spende werden weitergeleitet

    Alle Beträge, die über Helpedia für eine Aktion oder eine Organisation gespendet werden, fließen zu 100 % an die Organisation. Helpedia selbst nimmt für diesen Service keine Gebühren.

    100% anerkannt gemeinnützige Organisationen

    Auf der Helpedia Plattform finden Sie ausschließlich offiziell als gemeinnützig anerkannte Organisationen oder öffentliche Einrichtungen. Jede Organisation, der man über das Helpedia-Portal spenden kann, verfügt über eine von Helpedia geprüfte und von einem deutschen Finanzamt ausgestellte Gemeinnützigkeitsbescheinigung (Freistellungsbescheid). Wir treten nicht in Konkurrenz zu den Hilfsorganisationen, Vereinen oder öffentlichen Einrichtungen, sondern unterstützen deren professionelle Arbeit, indem wir Ihnen ein weites Spektrum an Online-Tools bieten.

    http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/urlauber-helfen

     

    Da 100 % der Spenden auch dort ankommt, wäre es schön, wenn sich der Betrag noch erhöhen würde. :D

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1266628618000

    Mal eine Frage, mit der ich jetzt nix "Böses" im Sinne habe aber doch interessiert :

     

    Werden eigentlich auf die Einzahlungen hier bei HC auch Spendenquittungen ausgestellt - also finanzamtsmässig anerkannte ?

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1266630151000

    Wer lesen kann, ist glatt im Vorteil, also wenn Spenden, dann hier:

    @ giselle123

     

    leider behauptet jede spendenorganisation, dass die spenden zu 100 % ankommen. außerdem kann ich lesen. das lernt man nämlich in der schule und so eine einrichtung habe ich früher auch mal besucht.

     

    eigentlich wollte ich mich hier nicht mehr äüßern. wenn mein name aufgrund sticheleien allerdings wieder auftaucht, dann kribbeln mir die finger.....

     

    hab am mittwoch das letzte statement abgegeben, mich auch höflich von diesem thread verabschiedet, also belasse es doch dabei

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28983
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1266646379000

    @Holzmichel

    Ja, Du kannst Dir eine richtige Spendenquittung ausstellen lassen, Du wirst auch direkt danach gefragt, wenn Du gespendet hast, ob Du eine möchtest oder nicht. ;)

    @caribiangirl

    Lass es doch jetzt einfach mal gut sein - Danke !

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1266653626000

    Gesten war es auf dem Kontoauszug, also 6 Tage.

  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 700
    geschrieben 1266673834000

    Ich finde die Spendenaktionen toll, wir haben auch schon kräftig gespendet.

    Ich habe diesen Thread mit dem "Streit" um Caribeangirl verfolgt, ich glaube, ich kann verstehen, was sie meint. Das mit dem Tsunami, wo wir auch gespendet haben u. was man im Fernsehen hinterher gehört hat von den Spendenaktionen, hat uns auch schockiert. Natürlich kann man nicht immer vor Ort sein, deshalb ist man auf die Medien angewiesen. Für die Menschen, die in Not geraten sind wegen des Hochwassers, da haben wir auch gespendet, keine Frage. Menschen sollten sich gegenseitig helfen. Natürlich versuchen auch wir, wenn wir irgendwo sind, selbst zu helfen. Z. B. als wir in Marokko waren, da kannten wir eine Familie, wo es auch an allem fehlte, die Kinder trugen abgetragene Kleider, keine Schuhe, hatten keine Stifte etc., das hab ich hier in D gesammelt u. der Familie gegeben.

    U. was Haiti betrifft, find ich es auch traurig, dass wie jemand hier schrieb, sich niemand für dieses eins der ärmsten Länder vor dem Beben interessiert hat. Denn dieses Land ist so arm u. die Haitianer arbeiten in der Dom.Rep. schon wie Sklaven u. leben in irgendwelchen Holzhütten, das ist einfach traurig anzusehen u. das war vor dem Beben.

    Ich hoffe, dass jetzt mehr langfristig für dieses arme Land getan wird u. vor allem sollte später, wenn die Grundversorgung etwas wieder erfolgt ist, auch Geld in die Bildung gesteckt wird.

     

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1266693167000

    @Giselle

     

    100 % an die Organisationen ist ok, die Frage bleibt, was dann letztendlich die "Organisation" weitergibt, btw. für Organisation, Logistik usw. benötigt. Ich kann ja nicht erwarten, dass Erste-Hilfe-Mann Lutz Müller vom DRK genau meinen Euro nach Haiti schleppt. ;)

     

    Ich weiss nich was wäre, wenns die Hilfsorganisationen nicht gäbe. Ich habe nach dem Tsunami  privat einiges in die Wege geleitet, auch aus privaten/persönlichen Gründen.

    Jedoch waren diesen guten Dinge höchstwahrscheinlich ein Fliegenschiss gegen organisiertes und technisches Knowhow der "Organisationen".

     

    Grüsse

     

    Heiko

     

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!