Sommerurlaub 2008 - Europa - nicht überlaufen trotzdem Nightlife

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1202927023000

    Hallo Conhead!

    Liest Du noch mit!

    Ok, die griechischen Inseln wären ne Möglichkeit. Dabei aber darauf achten, dass man vielleicht nicht direkt im Partyort ist, sondern vielleicht eher am Ortsrand oder nächsten Ort.

    Oder wie wäre es mit Alanya oder Side Kumköy? Dort hättet Ihr auch beides. Strand und trotzdem die Möglichkeit wegzugehen.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Stief
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1203076962000

    Servus,

    da kann ich Andalusien empfehlen is für alles was dabei.

    Entspannung aber auch super Ausflugmöglichkeiten.

    Waren vor zwei Jahren dort in der Nähe von Malaga.

    Wenn du da auch mal lust hast mit Rucksack zu touren ist dass auch super

    Es gibt viele schöne Plätze auf der Welt, also muss man diese auch gesehen haben !!!
  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1203077407000

    conhead,

    wie wäre es mit Brasilien? Im Sommer gibt es zum Beispiel in Salvador moderate Temperaturen, tolle Palmenstrände und eine prima Partyszene.

    Überlaufen ist Bahia in unserem Sommer ganz bestimmt nicht.

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • conhead
    Dabei seit: 1201132800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1203087418000

    Hi,

    erstmal Danke für die tollen und vielen Antworten!

    Ich muss das jetzt erstmal ordnen und nachschauen was in meinem Budget liegt ;)

    ps: ich habe diese Frage übrigens auch in einem anderen Forum gestellt. Dort bekam ich nur eine Antwort und zwar vom Mod: "solche Themen findet man im Moment zu Hauf in jedem Forum".

    Super das es hier anders geht!

    Italien - wollten wir eigentlich nicht

    Brasilien - wohl zu teuer

    Kanaren - preislich vll etwas über dem Budget.

    Tja wird wohl entweder irgendwo an der spanischen Küste, Türkei oder Griechenland enden.

  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1203090219000

    conhead,

    Brasilien gehört zu den fünfzehn preisgünstigsten Reiseländern der Welt. Das hat ein bekanntes deutsches Reisemagazin unlängst ermittelt.

    Man muß sich aber zugegebenermaßen bei der Flugbuchung Mühe geben. Südamerika-Flüge allgemein sind keine Billigflüge! Für € 400,00 wie nach Bangkok gibt es leider, leider nach Brasil keine Flüge.

    Solltest Du das ernsthaft in Erwägung ziehen, dann melde Dich einfach bei mir, ich kann Dir dann ein paar Tipps geben, wie Du flugtechnisch am besten verfährst.

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • Miss_C
    Dabei seit: 1166054400000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1203115115000

    Wie wäre es mit Bodrum/Türkei?

    Ein sehr schöner kleiner Ort mit viel Flair - nicht umsonst nennt man Bodrum auch das "St. Tropez der Türkei" In dem malerischen Viertel rund um den Hafen befinden sich viele Geschäfte, Bars, Discos und Restaurants.

    Das Nachtleben von Bodrum hat einen enormen Stellenwert.

    Unter anderem befindet sich hier eine der angeblich schönsten Diskos der Welt, die Halikarnass Disco. Diese kenne ich allerdings nicht persönlich, da ich aus dem Disco-Alter raus bin. ;)

    Trotzdem hat man überhaupt nicht das Gefühl, sich auf einer "Partymeile" zu befinden.

    @maximax

    Brasilien ist sicher eine Reise wert, aber seit wann liegt das in Europa? :shock1:

    6.-23.12.2010 Kuala Lumpur + Kata Noi :-)))
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!