• pimbo
    Dabei seit: 1168214400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1272066622000

    Hallo!

    Ich hoffe, ich bin in diesem Ordner richtig mit meiner Anfrage.

     

    Wir fliegen demnächst mit 2 Erwachsenen und 2 kleinen Kindern. Beide Kinder haben einen Sitzplatz.

    Was meint Ihr, wie läuft da die Sitzplatzverteilung bei 3er Reihen im Flugzeug. Hintereinander jeweils 1 Erwachsener neben einem Kind oder geht doch auch zusammen in einer Reihe, also beispielsweise links Kind/Erwachsener/Kind und neben dem Mittelgang dann der andere Erwachsene? Oder wäre das dann im Fall des Falles zu gefährlich?

     

    Ich überlege halt, wie ich die Sitzplatzreservierung machen kann.

     

    Bitte nicht steinigen, auch wenn es für manche eine doofe Frage sein mag. ;-)

     

    Danke schonmal für alle erst gemeinten Antworten! :-)

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1272070514000

    wie wäre es nicht in einer Reihe zu sitzen sondern je einen Fensterplatz fürs Kind und einen Erwachsenen daneben?

    Hier nicht mehr
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1272070813000

    Gehen tut das alles. Die Frage ist, was dir/euch am liebsten ist.

    Ich persönlich würde es so wie Maxilinde machen.

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5785
    geschrieben 1272104163000

    Wir hatten jahrelang an unserem Heimat-Flughafen das Problem, dass angeblich pro Familie nur ein Fensterplatz angeboten wird, hieß also praktisch für uns: 1 Erw + 2 Ki. u. Papa meist extra auf der anderen Reihe am Gang (Kinder waren aber schon älter). Vielleicht hätten wir auch nur energischer sein müssen beim Check-in, aber wenn hinter dir die Leute stehen, dann macht man daraus nicht unbedingt ein Drama.

    Auf dem Rückflug im Auslang ging dann immer 1 Erw + 1 Ki. und somit 2 Fensterplätze für unsere Familie.

    Blöd empfand ich nur,  wenn dann neben mir als Frau ein meist ziemlich stattlicher Herr platziert wurde. Bei dem Rückflug vor 2 Jahren von Hurghada war ich mehr als froh, als die 4 Std. Flugzeit rum waren - damit muss man dann halt auch rechnen.

    Ähnlich sah es mit dem Aufstehen aus, falls mal einer auf Toilette mußte, mancher "Nebensitzer" machte da ein halbes Drama draus.

    Dieses Jahr fliegen wir nur zu dritt, da wird das wohl mal ganz einfach und locker ablaufen.

     

    LG Birgit

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1272104863000

    @ pimbo,

    ich würde sogar noch versuchen, über Web Check-in, in zwei Reihen jeweils den Fensterplatz und den Gangplatz zu reservieren. Vielleicht habt Ihr Glück und der Flieger ist nicht ausgebucht, so dass der dritte Platz dann auch von niemand Fremdem besetzt wird. ;)

    Versuch, macht bekanntlich " KLUCH ". :laughing:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1272107361000

    Hallo,

    wie Louboutin schon schrieb:

    WEB-Check-In versuchen. Geht bei verschiedenen Airlines schon frühzeitig. Dann bekommt man auch raus, wie die Reihengestaltung (2-3-2, 3-3 oder anders) im Flieger überhaupt ist. Du schreibst von 3-Reihen ? Woher hast Du diese Info ?

    Falls Du den Flugzeugtyp schon kennst, muß das nicht automatisch heißen, daß dieser auch an dem Tag fliegt. Gerade im internationalen Verkehr geht da schon mal etwas durcheinander ;) . Am sichersten wäre die Variante 2 x A + B in hintereinanderliegenden Reihen zu wählen, wenn es noch möglich ist. Dann sitzt Ihr noch am dichtesten zusammen.

    LG

  • Anita-Andreas
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1272129876000

    Hallo,

    mal eine ganz blöde Frage: Was ist WEB-Check in, und wie funktioniert das?

    Sorry aber ich bin in diesem Gebiet ehrlich nicht sehr gut.

     

    Gruß Anita

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1272130735000

    @ Anita-Andreas,

    etliche Airlines bieten diese Form des Check-in ab ca. 30 Stunden vor Abflug an. Der Vorteil dieser Form des Eincheckens ist, dass Du Dir zuhause den Sitzplatz aussuchen bzw. reservieren kannst, Dir die Bordkarte ausdruckst oder auf dem Handy abspeicherst und Dich dadurch am Flughafen nicht in die " Schlange der Eincheckenden " stellen mußt. Zusätzlich gibt es nämlich dann noch den sogenannten " Drop Off Schalter ", an dem dann die Koffer, meist ohne Wartezeit, aufgegeben werden.

    Einziger Nachteil: Wenn Du Sperr- oder Sportgepäck aufgeben willst, kannst Du diese Form des Check-in nicht wählen.

    Am besten Du schaust mal auf den Seiten der jeweiligen Fluganbieter nach oder g...elst es mal.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Anita-Andreas
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1272132067000

    So wie ich das jetzt gelesen habe, geht das nur bei einer individuellen Buchung jedoch nicht bei einer Pauschalreise. Ist das so richtig? Wir fliegen mit Air Berlin.

     

    Anita

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1272132076000

    Hallo,

    die Sitzplätze kann man sich sogar schon etliche Tage vorher aufrufen und reservieren. Z.B. bei unseren letzten Continentalflügen hatten wir fast einen Monat vor Abflugdatum unsere Plätze für Hin- und den 14 Tage späteren Rückflug.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!