• Sackenstamm
    Dabei seit: 1129852800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1350235797000

    Wann ist die Schnäppchenzeit für Reisebuchungen über Weihnachten und Neujahr 12/13 ? Habe die Erfahrung gemacht, dass für diese Zeit der Frühbucherrabatt  wenig Nachlass bietet und hoffe auf einen Preiseinbruch etwa 6 Wochen vorher. Hat hier jemand Erfahrung bis wann man spätestens gebucht haben sollte ? Mein Favorit  ist das Reiseziel Fujeirah ( VAE ).

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1350239200000

    @sackenstamm

    da es sich um die hochsaison für die mittelstreckenziele handelt, glaube ich nicht, dass es einen preissturz gibt.

    zu weihnachten haben ein großteil der arbeitnehmer frei und alle wollen weg.

    ich für mich habe die erfahrung gemacht, dass pauschalreisen mit hinflug am heiligabend nachmittags und rückflug am silvesterabend abends/nachts noch die - im verhältnis - günstigsten sind. weil eben niemand um diese uhrzeit fliegen will, sondern an heiligabend schon irgendwo sein will.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9357
    Verwarnt
    geschrieben 1350240203000

    Denke auch, dass es für diese Zeit keine wirklichen Schnäppchen gibt...

    Habe teilweise auch die Erfahrung gemacht, dass es irgendwann einfach keine/kaum noch Flüge gibt bzw. die schönen Unterkünfte ausgebucht sind... (Unsere für den Dez./Jan. gebuchte Reise bspw. lässt sich schon jetzt nicht mehr buchen - weder individuell noch pauschal).

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1350243905000

    Doch, es gibt Schnäppchen. Aber die Buchungszeit dafür ist vorbei. Wir haben bereits Oktober!

    Ich habe letztes Jahr im Juli eine Reise gebucht von 30.12.11 - 02.01.12, da gab es eine große Auswahl an Schnäppchenreisen. 3 Nächte Budapest 4 Sterne Hotel, Flug mit LH, 210 € p.P. - solche Angebote gab es für gleiches oder wenig mehr Geld auch für viele andere Städte.

  • hip
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1350251395000

    @ Sackenstamm

    Die Frage ist, was verstehst du unter Schnäppchenpreise?

    Hast du schon mal in den Reisekatalogen geschaut, wie teuer ungefähr die Hotels in Fujeirah über die Festtage, wie hoch Festtagszuschläge (Dinner Weihnachen/Silvester)  sind? Damit hättest du schon mal einen Anhaltspunkt, mit welchen Kosten zu rechnen ist.

    Ich habe vor zwei Wochen (Flug in Economy + Hotel getrennt) Dubai gebucht und das war schon teurer als 6 Wochen vorher. Wir zahlen nun 1200 € pro Person für Flug, 7 volle Tage/Nächte im 5* Hotel mit Frühstück ohne Silvesterdinner (ist nicht obligatorisch). Wir fliegen also erst nach den Weihnachtstagen! Verglichen mit den Pauschalangeboten ist das ein Schnäppchen, finden wir jedenfalls  ;)

    Aber vielleicht hast du Glück und es gibt tatsächlich noch den einen oder anderen Restplatz! Meistens sind die Flieger jedoch gut gebucht; die arabischen Fluglinien sind auch voll, da sie Fluggäste über ihre Drehkreuze zu Fernreisezielen transortieren. Vielleicht kriegst du noch einen Flug z.B. bei Turkish Airlines für ca. 600 -700 € und buchst das Hotel separat dazu. Abu Dhabi hat einige günstige Hotels, damit wäre der Transport schneller und preiswerter.

    Gruß

    hip

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1350251662000

    @carsten

    dass man für diese reisezeit vor einem 1/2 jahr hätte schnäppchen machen können, ist nun müßig zu diskutieren.zumal ich die to so verstanden habe, dass sie keine kurze städtereise antreten will, sondern eine sonnen-erholungs-reise, von mehr als 4 tagen dauer.

    ich finde den tipp, nach dem motto "hätte, hätte,..fahrradkette" relativ suboptimal.

    aber vielleicht hilft er ihr ja für das nächste jahr weiter. :frowning:

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1350346299000

    @lexilexi: Die Eingangsfrage lautete "Wann ist die Schnäppchenzeit für Reisebuchungen über Weihnachten und Neujahr 12/13 ?"

    Meine sachliche Antwort dazu lautete (und lautet auch weiterhin) "Sie ist vorbei" - das ist natürlich für die TO suboptimal - warum das allerdings die Antwort an sich sein soll erschliesst sich mir zumindest nicht.

    Die zweite Frage der TO lautete "Hat hier jemand Erfahrung bis wann man spätestens gebucht haben sollte ?" - auch darauf habe ich eine sachliche Antwort gegeben, und auch hier kann ich an der Antwort an sich nichts suboptimales erkennen.

    Und wenn wir es mal ganz genau betrachten, wollte die TO wissen, wann man am besten buchen sollte - und nicht welches die günstigsten Reisetermine sind. Und jetzt sehe ich eine weitere Antwort, die "suboptimal" erscheint, nämlich deine, da sie am Thema vorbei geht.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1350495677000

    @carsten

    wer von uns kann denn nun nicht richtig lesen?

    ich schrieb nie etwas von suboptimaler antwort, sondern davon, dass der zeitpunkt deiner tipps suboptimal ist.

    alles weitere gedönse schenke ich mir hier, weil mir so viel korinthenkackerei einfach zu verbissen ist (kopfschüttel) . ich hoffe und wünsche dir , dass deine fragen immer optimal beantwortet werden. ;)

    @sackenstamm

    bist du in der destination schon mal zu anderen jahreszeiten gewesen? kennst du dich im preisgefüge für diese region aus? oder ist das gänzlich neuland?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1350498380000

    Manche user lassen doch die Lektüre des Forums und seiner zahlreichen threads immer wieder und regelmäßig zu einem Event werden :laughing:

    Wie kann man denn bitte wirklich ernsthaft den Zeitpunkt einer (im übrigen grundsätzlich richtigen - aber wenigstens dies wurde ja nicht bezweifelt) Anwort als "suboptimal" bezeichnen, wenn schon alleine der Zeitpunkt des TE a) gar kein anderes Zeitfenster zuläßt und b) damit an sich "suboptimal" und c) somit der Auslöser für alle folgenden "suboptimalen" Antworten und Antwortszeiten ist.

    Alternativ könnte man natürlich selbstverständlich regelmäßig eine Zeitmaschine nutzen, diverse Frage- und Aufgabenstellungen vorhersehen und die fälligen Antworten bereits im "Februar 1980" geben - alternativ könnte auch eine Kristallkugel und Kaffeesatzlesen weiterhelfen den richtigen Antwortzeitpunkt zu finden.

    Aber vermutlich wird auch nun wieder unterstellt, daß nicht richtig gelesen wurde ;)

    Grundsätzlich ist hier zu hoffen, daß dem Versprechen "sich weiteres Gedönse zu sparen" hier Folge und Rechnung getragen wird - zumal ja soviel "Korinthenkackerei zu verbissen" gesehen wird ;)

    Um der Hoffnung auf optimale Antworten in Richtung des TE aber Genüge zu tragen...btt:

    "Schnäppchen" sollte hier wohl noch genauer vom TE definiert werden. Diese sind (auch wenn die Antwort z.B. von @carsten grundsätzlich richtig ist) je nach Definition auch jetzt noch zu finden - allerdings dürfte dies mit wohl erheblichem Such- und rechercheaufwand verbunden sein. Sich alternativ auf Last-Minute zu verlassen, könnte ein riskantes und nicht vom Erfolg gekröntes Spiel werden. Wenn überhaupt werden hier wohl nur sehr spät und sehr kurzfristig "Schnäppchen" zu finden sein,  und diese entsprechendes Glück erfordern. Aber auch hier wissen wir immer noch nicht innerhalb welcher Preis- und Hotelkategorievorstellung (z.B.) sich der Begriff "Schnäppchen" seitens des TE bewegt.

    Ein paar "Daten" wären sicher hilfreich - alternativ könnte TE die Daten auch mal selbst hier bei HC eingeben und schauen, ob das erhoffte Schnäppchen nicht vielleicht schon längst existent direkt vor seiner virtuellen Nase liegt.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1350500087000

    Lexilexi:

    @carsten

    wer von uns kann denn nun nicht richtig lesen?

    ich schrieb nie etwas von suboptimaler antwort, sondern davon, dass der zeitpunkt deiner tipps suboptimal ist.

     

    Hmmm, lexilexi, irgendwie liest sich das hier aber etwas anders:

    Lexilexi:

    ich finde den tipp, nach dem motto "hätte, hätte,..fahrradkette" relativ suboptimal.

    Lexilexi, ich bitte dich...

    Mein Fähigkeit zu Lesen spielt mir offensichtlich erneut einen kleinen Streich: ich kann ich auch nach mehrfacher Lektüre dieses Satzes (und dem Beitrag, dem er entnommen wurde) immer noch nicht das Wort "Zeitpunkt" endecken...

    Aber da du ja die Korinthenkackerei und das Gedönse stoppen möchtest, schließe ich mich an...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!