Sammelthread: Alle Fragen u. Szenarien zu Covid19 - Welche Rechte habe ich als Reisender?

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1102
    geschrieben 1593101293170

    Dubai bzw wohl VAE insgesamt

  • CindyKreta
    Dabei seit: 1593100702039
    Beiträge: 28
    geschrieben 1593101961391

    Hallo Zusammen,

    da wir ebenfalls in der Situation sind weder vom Reisebüro noch vom Veranstalter eine Rückmeldung zu erhalten, hoffe ich, dass mir hier vielleicht jemand weiterhelfen kann.

    Unser "Problem" ist im Gegensatz zu vielen anderen hier relativ klein, aber es wäre trotzdem super, wenn ihr mir helfen könntet. Wir fliegen in 14 Tagen nach Kreta. Pauschalreise wurde über Reisebüro gebucht, Veranstalter ist ITS. Wir haben im Februar gebucht, ein Deluxe Zimmer mit Privatpool im Aphrodite Beach Club. In der Buchungsbestätigung vom Februar ist der Privatpool auch extra aufgeführt. Jetzt haben wir vor 2 Wochen die Info bekommen dass die Reise stattfindet, worüber wir uns sehr gefreut haben. Es kam eine neue Bestätigung, auf der auch steht, dass mit dieser die alte vom Februar ihre Gültigkeit verliert. Jetzt ist in der neuen Bestätigung der Privatpool nicht mehr aufgeführt, die Zimmer Kategorie stimmt aber noch (BUA). Jetzt versuche ich seit fast 2 Wochen eine Antwort zu bekommen was mit dem Privatpool ist? Wurde nur versehentlich das Wort Privatpool vergessen? Werden wegen corona diese Zimmer gar nicht vermietet? Oder werden die Zimmer vermietet, aber der Pool kann nicht genutzt werden?

    Dir Restzahlung wäre bereits am 17.06. fällig gewesen, ich habe noch nicht überwiesen. Reise Unterlagen sind heute trotzdem angekommen. Mir geht es zum einen darum zu wissen ob der Privatpool genutzt werden kann? Wenn nicht dann wäre das auch ok, aber dann möchte ich auch nur den Preis für ein Zimmer ohne Pool bezahlen. Was hab ich denn im Nachhinein für Rechte, wenn ich jetzt überweise und den Pool dann nicht nutzen kann? Bin ich selber schuld weil es ja auf der neuen Bestätigung nicht mehr drauf steht oder kann ich den Reise Preis mindern? Ach ja, hab natürlich auch schon versucht im hotel direkt anzurufen und auch ne Mail geschrieben aber keine Antwort erhalten bzw niemanden erreicht.

    Vielen Dank & viele Grüße

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 57761
    geschrieben 1593107272631

    Herzlich willkommen im Forum von HolidayCheck, CindyKreta! b)

    Ich kann keinen vernünftigen Grund erkennen, weshalb der Privatpool nicht nutzbar sein sollte.

    Trifft das dennoch ein ist das eindeutig ein Reisemangel - ihn einfach in der Beschreibung wegzulassen begründet keine Einvernehmlichkeit.

    Dazu müsste beispielsweises Kategorie Deluxe (BUA), jedoch ohne Privatpool oder ähnlich angegeben sein, also eine einfache Erkennbarkeit einer Vertragsänderung.

    Die Fälligkeit der Restzahlung ist vermutlich auch bei ITS nach hinten verlegt worden, daher habt ihr die Reiseunterlagen unmoniert erhalten.

    Versuche dich zu entspannen und in den Vorfreudemodus zu wechseln - du wirst den Sachverhalt eher nicht vor der Reise klären können.

    Mod per HC für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter
  • CindyKreta
    Dabei seit: 1593100702039
    Beiträge: 28
    geschrieben 1593108603462

    @ vonschmeling

    Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort 

    Grund kann ich eigentlich auch keinen erkennen, außer dass das Hotel vielleicht keine Lust oder Zeit hat den Pool nach jedem Gast zu reinigen (keine Ahnung ob sie das überhaupt müssen)

    Bezüglich Zimmerkategorie steht nichts von Änderung, die haben einfach nur das Wort Privatpool weg gelassen. Hat mich halt verunsichert weil es auch Bungalow Deluxe Zimmer ohne Privatpool gibt, aber da lautet die Kategorie BU...

    Aber du hast wahrscheinlich Recht, werde wahrscheinlich eh keine Antwort vor Abflug mehr bekommen  ich überweise jetzt morgen und hoffe das beste. Und werde mich endlich auf den Urlaub freuen  ist unser 10. Hochzeitstag und deswegen ist uns das mit dem Pool auch so wichtig. Aber ist beruhigend zu wissen, dass man im Nachhinein auf jeden Fall noch Möglichkeiten hat, sollte es warum auch immer nicht klappen.

    Achso, als Einschränkung, die man aufgrund der aktuellen Situation hin nehmen muss, können die das dann nicht bezeichnen oder?

    Danke nochmal & LG

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 57761
    geschrieben 1593110825747

    @CindyKreta

    Ich hab die Website des Hotels durchforstet - es gibt keinerlei Hinweis darauf, dass denen irgendeine Hygienemaßnahme "zu blöd" wäre ... :thumbsup:

    Gäbe es behördliche Auflagen könnte der Veranstalter sich evtl. exkulpieren - ist aber äußerst unwahrscheinlich.

    Ich würde vertrauen (notorischer Fatalist!) - und zwar darauf, dass das eine so oder so ganz unvergessliche Reise wird, ein angemessen zelebrierter 10. Hochzeitstag, ganz sicher mal unbelastet von den Widernissen einer heimischen Gartenparty mit 26 Gästen! :wink:

    Gönn´ dir Vorfreude, feier die Gelegenheit abzuzwitschern und die Zweisamkeit zu genießen ohne dich von Erwartungen an die äußeren Umstände gängeln zu lassen.

    Mod per HC für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter
  • CindyKreta
    Dabei seit: 1593100702039
    Beiträge: 28
    geschrieben 1593111500659

    @ vonschmeling

    Das hast du schön geschrieben  Tausend Dank.

    Und auch Danke, dass du dir soviel Zeit nimmst hier alle Fragen zu beantworten und in deiner Freizeit recherchierst, um eigentlich völlig fremden Menschen zu helfen 

    Viele Grüße

  • KarinD
    Dabei seit: 1070496000000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1593115774122 , zuletzt editiert von KarinD

    @Jensim

    Ich hatte mehrfach das gleiche problem. Flugumbuchung mit neuem billigerem flug, aber kein geld zurück. Habs dann über gutschein gemacht und neu gebucht. Problem war nur, dass bei eurowings wartezeit von ich glaube 48 stunden bis der gutschein eingesetzt werden kann. Bei aegean geht der gutschein gleich, aber bis er per email kommt kann es einige std. Dauern ab beantragung.

    Zur info für griechenland-urlauber: bin am do. 18.6. Von muc über thessaloniki eingereist. Covid test für alle passagiere, dauert etwa 15 min.

    Danach durfte man weiterteisen ohne 1 nacht im hotel in saloniki zu bleiben. Kontaktdaten musste man hinterlegen zwecks erreichbarkeit. Wäre der test positiv gewesen wäre man informiert worden und hätte 14 tage in quarantäne müssen.

    Ansonsten nur 24 std. "Selbstisolation" am wunschort. Ab 1.7. Soll es nur noch "stichproben-tests" geben.

  • Vive la France
    Dabei seit: 1584703795211
    Beiträge: 2221
    geschrieben 1593116762456

    Hallo Karin,

    vielleicht war der Test Pflicht weil Griechenland noch nicht ganz „offen“ war (1. Juli)?

    War es ein Abstrich (PCR) oder ein Pickser im Finger für ein Antikörper Schnell Test? Sicherlich ein Abstrich, oder?

    wie teuer war es?

    Danke

    Nadine

  • JenSim1621
    Dabei seit: 1533902534150
    Beiträge: 18
    geschrieben 1593141788792 , zuletzt editiert von JenSim1621

    Guten Morgen Karin,

    ok, schön zu hören das es bei dir auch so war.

    Ich weiß man soll nicht bei gebuchten Flügen gucken ob sie billiger werden...... :grinning:

    Finde es nur unverschämt noch auf diese Art und Weise einen Aufpreis zu nehmen. Ich habe durch die 124 Euro anfangs ca 200 Euro in den Sand gesetzt (hab im meinem vorherigen Text glatte Euros angegeben). Mittlerweile komme ich schon auf 400 Euro weil sie immer günstiger werden....

    Ich würde auch nicht meckern wenn sie einfach umgebucht hätten und gut is.

    Viele Grüße

    Jenny

  • Jess1977
    Dabei seit: 1593023828624
    Beiträge: 5
    geschrieben 1593153701870

    Liebes Forum,

    bislang war ich nur stille Mitleserin, aber nun habe ich ein Problem und hoffe, dass mir jemand aus dem Forum weiterhelfen kann.

    Diese Sommerferien wollten wir unseren Familienurlaub auf Rhodos verbringen. Gebucht war das Tui Alex Beach vom 27.06.20 - 07.07.20. Dieses wurde leider von Seiten der Tui abgesagt, da Direktflüge zu den Inseln erst ab 01.07.20 möglich sind. Das Geld wurde uns zügig erstattet - ein großes Lob an die TUI.

    Eine Umbuchung auf den Juli hätten beim Alex Beach erhebliche Mehrkosten bedeutet, so dass wir uns eine Alternative gesucht haben. Nämlich das Kolymbia Star. Gebucht über Jahnreisen vom 02.07.2020 bis 12.07.2020 (Pauschalreise).

    Freunde wollten dieses Hotel letzte Woche ebenfalls buchen. Dies war aber über keinen Anbieter möglich. Daraufin habe ich letzten Samstag beim Hotel angerufen und erfahren, dass das Kolymbia Star diese Saison nicht öffnen wird.

    Am Montag habe ich direkt das Reisebüro angerufen, dies mitgeteilt und um kostenlose Stornierung gebeten, da wir nun kurzfristig ein anderes Hotel buchen möchten.

    Das Reisebüro hat telefonisch und per E-Mail Kontakt mit Jahnreisen aufgenommen. Von dort wurde allerdings lediglich mitgetilt, dass das Anliegen nach Reisedatum abgearbeitet wird.

    Eine Stornierung wurde nicht bestätigt. Auch das Reisebüro konnte mir nicht schriftlich bestätigen, dass die Reise storniert wird. Mir wurde geraten derzeit lieber keine neue Reise zu buchen.

    Ärgerlich war auch, dass ich das Reisebüro vor Buchung gebeten habe zu prüfen, ob das Hotel öffnet oder nicht . Hierauf bekam ich nur als Antwort, man hätte sich da beim Reiseveranstalter erkundigt ...

    Unsere Urlaubstage sind natürlich begrenzt, daher möchten wir schnellstmöglich etwas neues buchen (nun wieder bei TUI). Allerdings möchte ich auch Rechtssicherheit, dass von Jahnreisen die Stornierung auch tatsächlich erfolgt.

    Gibt es da eine Frist, an die sich der Reiseveranstalter halten muss? Oder kann er theoretisch bis zum Abflugtag 02.07.2020 warten? Hat jemand Tips, was ich noch tun könnte?

    Vielen lieben Dank im Voraus.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!