• reisenele
    Dabei seit: 1183766400000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1184160651000

    Hallo Ihr lieben - berichtet doch mal über schöne Erfahrungen, unvergessliche Erlebnisse und versucht mal das meckern und nörgeln weg zu lassen. Das Leben ist doch viel zu schön. Warum immer alles so schwer nehmen und sich über Kleinigkeiten aufregen. :D :D :D

  • rosi0808
    Dabei seit: 1141689600000
    Beiträge: 224
    geschrieben 1184161136000

    Na, dann will ich doch gleich mal anfangen.

    Meine schönsten Erlebnisse hatte ich 1994 bei unserem Urlaub in Kenia.

    Mich haben die Tiere wirklich begeistert. Elefanten, Löwen, Geparden,Leoparden,Giraffen ect.

    Diese Tiere einmal in freier Natur zu sehen war ein einmaliges Erlebnis.

    Von diesem Urlaub schwärme ich heute noch und kann es nur empfehlen für Menschen die Tiere und Landschaft lieben.

    Gruss

    Rosi

    Die Menschen sind so. Andere gibt es nicht
  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1184161333000

    Mein schönstes Erlebnis in der letzten Zeit - ein Boot durch den Canal Grande Venedigs zu steuern und den ölsardinengleich eingepferchten Touris in den Vaporettos fröhlich zuzuwinken ;)

    Saluti Tom

  • reisenele
    Dabei seit: 1183766400000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1184161391000

    Kenia fand ich ganz toll und da möchte ich auch nochmal hin. Das war der Traumurlaub schlecht hin. Tierbeobachtung, Kultur, liebenswerte Menschen. Ich komm ins schwärmen

  • Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1184166352000

    Mein erster (und bis jetzt einziger) Besuch auf den Malediven/Rangali vorletztes Jahr war für mich der schönste Urlaub! Völlig nörgelfrei (obwohl ich eigentlich normalerweise immer irgendein Haar in der Suppe finde ;-)), alles, so wie ich es mir erträumt hatte. Quatsch, da war doch was: ein Pärchen aus Irland stritt mit uns an einem 1000m langem Strand um eine der noch zahlreichen freien Liegen ;-))

  • moonlight110
    Dabei seit: 1162080000000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1184166927000

    Hallo,

    ich würd auch sagen, den schönsten Urlaub hatte ich in Kenia, würde jederzeit wieder hinfliegen. Oder Kroatien, wir hatten ein Boot gechartert und sind von Opatija bis Dubrovnik gefahren, alle Inselchen und die Kornarten abgeklappert, in den Buchten geankert und dort auch übernachtet und morgens um sechs von der Reling ins Meer gehüpft. Herrlich !!!!! Das war mal ein richtig freier und unbeschwerter Urlaub.

    Jederzeit wieder !!!

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1184167401000

    Das schönste Erlebnis war mein erster Urlaub mit Freundin ohne Eltern in Cala Millor auf Mallorca vor 23 Jahren!

    Es war Liebe auf den ersten Blick zwischen der Insel und mir und das hält bis heute und sicher bis in alle Ewigkeit ;) ;) ;) ;) ;) ;)

  • Spidernet
    Dabei seit: 1183161600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1184167813000

    Na endlich mal ein tolles Thema, dachte schon hier sind Nörgler und unzufriedene Urlauber in der Überzahl unterwegs.

    Bali, Kenia und die Karibik haben mein Herz berührt und das wird wohl immer so bleiben. Dabei sind es gerade die nicht ganz so "perfekten Länder" (komischer Ausdruck :? ) und die Gelassenheit der Einheimischen, die mich haben richtig relaxen lassen. Es ist gut,wenn man mal vor Augen gehalten bekommt,dass man nicht der Nabel der Welt ist.

    Selbst Mallorca mit dem Mietwagen hat was, sofern man mal an ganz abgelegene Orte kommt.

    Für mich sind die schönsten Orte die, die sich ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben. Ohne Party,Animation und deutsches Essen.

    Mit anderen Worten: der Alltag war nicht nur geographisch gaaaaanz weit weg.

    Gruß Spidernet

  • Spidernet
    Dabei seit: 1183161600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1184168155000

    Oh,ich habe was vergessen :shock1: Letztes Jahr waren wir ,wie auch im Vorjahr in der Türkei. Da haben wir auf unserer Mietwagentour bei türkischen Bauern Rast gemacht und haben uns mit frischer Gözleme verwöhnen lassen. Sie sprachen kein Deutsch,wir nicht türkisch. Haben uns sehr wohl dort gefühlt und mußten dieses Jahr unbedingt wieder hin.Das Wiedersehen war so herzlich, das war auch unvergeßlich. Manchmal sind es die kleinen Dinge des Urlaubs, die ihn ausmachen....

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1184179254000

    Ich habe urlaubsmäßig (und ich denke, danach ist in diesem Forum gefragt) viele schöne Erlebnisse gehabt. Aber eines ist mir spontan eingefallen.

    Ich bin mal - auf einer meiner Solo-Rundreisen durch die USA - über den "Loneliest Highway", den HW 50, von San Francisco aus nach Osten in Richtung Denver/Colorado gefahren. Irgendwann, weit hinter Sacramento, irgendwo zwischen Fallon und Eureka, war ich dann wirklich absolut alleine unterwegs. Seit langer Zeit kam mir niemand mehr entgegen und genauso lange war niemand mehr hinter mir. Ich habe dann irgendwo auf der Straße mein Auto angehalten und den Motor ausgestellt und bin dann ausgestiegen. Diese Stelle war markiert als der ehemalige Ponytrail.

    Es war das erste Mal in meinem Leben, dass ich ganz bewusst nur die Natur gehört habe. Es gab dort nichts, keine Geräusche oder Stimmen, die störend waren - einfach nur die Natur. Ich hatte bis dahin gar nicht gewusst, wie intensiv man die Natur hören kann. Ich bin sehr lange dort gestanden, und habe mir die Natur angesehen und sowohl das unglaubliche Bild als auch die Geräusche der Natur in mich aufgenommen.

    Es war einer meiner schönsten (Solo-)Reisen. Ich kann diese Strecke nur jedem empfehlen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!