• FirstTravel
    Dabei seit: 1430697600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1430849000000

    Möglicherweise war der Begriff "Nepp" schlecht gewählt. Ich meinte eigentlich auch, dass es vielleicht vordinglich um Geld geht. Und dass man schon davon hörte, dass die Laune von Leuten die ihr Ziel (das Geld) nicht erreichen sich rapide verschlechtern kann. Für nen Geizkragen wie mich dann schwierig abzuschätzen wann der Zeitpunkt gekommen ist, um die Perlen vor die... Leute zu werfen.

    Zum Tehma Hotel und Flug getrennt....

    bei Beiden (je nach Anbieter) werden mir gerne Extras verkauft. RUNDUM SORGLOS-PAKET oder Kostenlose Umbuchung gege Gebühr :frowning: öhm... oder so ähnlich.

    So nach der ersten Überlegung scheint es mir gar nicht so dumm zu sein, vielleicht das eine oder andere an Versicherungsschutz zu erwerben.

    Womit wir wieder bei der doofen Frage wären, was habe ich eigentlich von "Grund auf an"? Ich bin "ganz normal" gesetzlich krankenversichert. Wenn ich nichts weiter unternehme dürfte ich ja ein Problem haben, wenn der Urlaub derart aus dem Ruder läuft, dass ich früher zurück oder "liegend" zurück muss.

    Ich denke bei dem Hotel etwas dazu zu buchen ist nicht so sinnvoll. Also dann beim Flug oder?

    Bekommt man dann ne "Versicherungs-Schein-Nummer"... oder wie läuft das?

    Und wenn was passiert, wo... wen rufe ich an?

    Vielleicht mal das Beispiel... nach einer durchzechten Nacht wache ich nicht im Hotelbett sondern im Krankenhausbett mit zwei gebrochenen Beinen auf.

    Und nun?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1430849687000

    Im bestehenden Thread dazu kann man sich entsprechend informieren.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1430850464000

    Yep, kann manchmal böse enden...

    Dein Krankenkassen-Kärtchen von der AOK oder ähnlich kannst du getrost zuhause lassen, die Ärzte und Kliniken in Thailand nehmen nur cash oder Kreditkarte mit ausreichendem Verfügungsrahmen.

    Zusätzlich Krankenversicherungen für Auslandsreisen erstatten die aufgewendeten Kosten i.d.R. erst nach der Rückkehr von der Reise, Versicherungen für einen ggfls. notwendigen Krankenrücktransport kannst du zusätzlich abschliessen, bzw. findest du im Net.

    Zum Thema Reiseversicherungen gibt's hier im Forum allerdings irgendwo schon einen Thread.

    ...und curiosus hat ihn schon gefunden.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6328
    geschrieben 1430902830000

    Troll troll dich. :laughing:

    - Schlimmer geht immer -
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!