• gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1295820404000

    .... recht hast du Zuckerboy, du willst kein Geld verschenken, aber das RB soll?? Verstehe wer will, 

    Wir sind ein -ich sag es mal so richtig zufrieden und stolz- ein ziemlich gutes  RB  und deshalb können wir so überheblich sein und sagen, wir verkaufen Reisen und das vom besten, aber ---KEINE RABATTE

    Es ist schon so, dass sehr gute Kunden auch bedacht werden, meist geht es um die RRV, niemals aber um Prozente, die nach Beendigung der Reise gezahlt werden.

     

    Ein gutes RB hat es einfach nicht nötig mit 3, 5, oder...........  Prozenten zu werben.

    Das weniger gute RB wird es müssen, kann dann aber  nur für eine gewisse Zeit überleben.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1295820554000

    @gutenmorgen

     

    wer bei dir prozente haben will, kann einen schnapps kriegen, was?

    cooler spruch.

    mache ich auch manchmal. :laughing:

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1295821043000

    @Lexilexi sagte:

    wie hoch ist der "bestimmte " betrag

    Ab 1.000,- Euro 3%, ab 3.000,- Euro 4% Rückvergütung.

     

     

    @gutenmorgen:

    Unser Reisebüro ist top! Insofern kann ich Dir nicht zustimmen, dass nur schlechte Reisebüros mit Rabatten werben müssen. Ich muss allerdings dazu sagen, dass über besagtes Reisebüro auch alle Dienstreisen gebucht werden.

  • Urlaubsmaschiene
    Dabei seit: 1290038400000
    Beiträge: 237
    gesperrt
    geschrieben 1295870081000

    @gutenmorgen

    Hast Du schonmal was von Kundenfang gehört?

    Es gibt zig Reisebüros die um dich buhlen, also bitte, dann sollten diese auch dem Kunden, der ja auch einen nicht gerade unscheinbaren Betrag ausgibt ( bekommt zwar der RV aber das RB bekommt eine entsprechende Provision ) mit einem Rabatt entgegenkommen, denn wirklich viel muss das RB ja nunmal nicht für mich machen.

    Für das Reisebüro ist es natürlich auch eine Werbemasche, denn ich als Kunde empfehle das Reisebüro natürlich weiter.

    Jeder will viel Leistung für wenig Geld, so ist es halt.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1295873176000

    @Lexilexi sagte:

    3% rabatt, 5% rabatt, 7% rabatt.

    hört sich erst einmal toll an.

    von welchem preis wird der rabatt abgezogen?

     

    Hallo Lexilexi,

    bei uns ist unabhängig von der Reisepreishöhe. Wir haben letztes Jahr Hotelübernachtung für einen Kurztripp an den Gardasee gebucht - das waren "nur 450 €" da gab es genauso 6 % Rückvergütung wie bei der jetzt geplanten USA (außer auf die Flüge) aber dann auch auf Hotel/Motelpreise und Mietwagen. Das macht bei 4 Personen schon eine Menge aus. Die Beratung ist top, die Mitarbeiter sehr freundlich und einsatzfreudig -  wir sind sehr zufrieden.

    LG

    Bine

    ...Die Rückvergütung wird immer in dem Reisemonat gezahlt und kommt automatisch aufs Girokonto :D

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Reisefreundinnen
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 377
    gesperrt
    geschrieben 1295878662000

    @Urlaubsmaschiene sagte:

    Jeder will viel Leistung für wenig Geld, so ist es halt.

    Und wie wir alle wissen, kann das aus ökonomischer Sicht niemals funktionieren.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17512
    geschrieben 1295880938000

    @Reisefreundinnen und urlaubsmaschiene

     

    "Jeder will viel Leistung für wenig Geld, so ist es halt."

     

    Das klappt aber leider nicht immer - die Beschwerden (z. B. hier bei HC) sprechen dagegen.

    Das lag dann aber wohl nicht am Rabatt. ;)

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Fränkimän
    Dabei seit: 1213660800000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1295883404000

    moin moin,

     

    wir buchen auch in einem Reisebüro unseres Vertrauens und bekommen dort 5 % auf den Reisepreis. Nach Antritt bzw. am Abflugtag ist das Geld auf unserem Konto.

    Da das Reisebüro mit diesen 5 % Erstattung ganz offen wirbt, ist es für uns keine Frage es nicht zu nutzten.

     Vorher wird ebenfalls nach einem günstigen Angebot geschaut ( zB. HC ), um dann in dem besagten Reisebüro zu buchen. Die Reise wird von dem jeweiligen Mitarbeiter sogar bei HC gecheckt und dann mit einigen Änderungen ( selber Preis - einen Tag länger - anderer Abflughafen) angeboten und dann von uns gebucht.

    Dieses Jahr haben wir es telefonisch gemacht ( Entfernung von uns ca 400 km ), absolut kein Problem. Nur das "durchkommen" war echt schwierig - ca 1,5 Std ständig versucht und immer besetzt.

     

    @ gutenmorgen,

    da magst Du ja in der Regel schon Recht haben, nur in "unserem" RB ist der Andrang so groß, da muss man schon Wartezeiten von 1 - 2 Std rechnen bevor man dann drann kommt. Da denke ich, die Masse der Kunden macht's. 

     

    Grüße

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1295886047000

    Sollte der Captain jemals wieder über geringe Provisionszahlungen schreiben, werde ich ihn auf diesen thread verweisen. Bis zu 7% Rückvergütung, und das RB will doch sicher auch noch leben.

    Allerdings würde ich auch keine 400km fahren bzw. 2Stunden warten bis ich eine Reise buchen kann

  • Reisefreundinnen
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 377
    gesperrt
    geschrieben 1295887960000

    @Kourion sagte:

    @Reisefreundinnen und urlaubsmaschiene

     

    "Jeder will viel Leistung für wenig Geld, so ist es halt."

     

    Das klappt aber leider nicht immer - die Beschwerden (z. B. hier bei HC) sprechen dagegen.

    Das lag dann aber wohl nicht am Rabatt. ;)

     

    Das klappt nie. Dem ökonomischen Prinzip zufolge kann nur der Input minimiert oder der Output maximiert werden. Beides gleichzeitig geht nicht. ;)

    Petra

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!