• Mallorcafan
    Dabei seit: 1107648000000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1230997372000

    Lt Bericht der FR zögern viele Kunden mit der Urlaubsbuchung wegen der Wirtschaftskrise

    Zitat"Wer als Kunde abwartet könnte günstige Schnäppchen machen" .

    Wie seht Ihr das, Frühbucher oder Warten?

    Ab in den Süden
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1230997625000

    Ich werde wie jedes Jahr bis Anfang August mit der Buchung für Ende August warten! Liegt aber nicht am Preis, hat geschäftliche Gründe, kann mich nur kurzfristig festlegen. Hab aber nichts dagegen, wenn es ein Schnäppchen wird

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1230999083000

    Hallo,

    nachdem das schon im letzten Jahr mit dem Schnäppchen schwer war, wird das dieses Jahr vrmutlich noch schwerer. L-tur hatte ja schon mal kein so gutes Jahr 2008, weil einfach die Flugkapazitäten gering waren. Für das aktuelle Jahr ist mit ähnlichem zu rechnen.

    Gruß

    Berthold

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1230999910000

    unser Lieblingsreiseziel ist etwas teurer geworden. Da wir ohnehin in diesem Jahr unser Geld für andere Dinge etwas knapper einkalkulieren müssen, warten wir auch dementsprechend ab. Natürlich auch bedingt durch die Weltwirtschaftskrise.

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5806
    geschrieben 1231001810000

    Wir haben bereits im Oktober 08 für Sommer 09 gebucht. Bei den Zimmern ging es schon damals um die letzten, da wird wohl mit Schnäppchen nicht mehr viel werden. Und meist scheitert es ja an den Flügen, speziell in den Sommerferien.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1231001864000

    Bei gastwirt sind die Gründe nachvollziehbar. Aber manche erwarten offensichtlich auch den "Preiszusammenbruch" bei den RV für günstige Schnäppchen!

    Das könnte in die Hose gehen, wie in dem anderen Thread bereits ausführlich erörtet.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1231002680000

    Künstliche Verknappung von Flugsitzen wird auf Dauer nicht funktionieren.

    Ein probates Mittel für die Nebensaison wie jetzt im Winter.

    Aber ein "geparktes" Flugzeug produziert erhebliche Kosten für Unterhalt und Finanzierung. Die wenigsten Airlines können sich das auf Dauer erlauben.

    Und nur was fliegt, kann sich rechnen. Abnehmer für nicht genutzte

    Maschinen sind auch rar, da die Wirtschaftskrise gerade die aufstrebenden

    Nationen mit dem geschätzten Mehrbedarf voll erwischt hat ( China, Indien etc.)

    Also, entweder Fixkosten ohne Einnahmen produzieren oder fliegen.

    Das wird tatsächlich den Wettbewerb verschärfen, aber hat man eine andere Wahl?

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1231003315000

    Hallo,

    nicht unbedingt. Denn viele Fluggesellschaften nutzen die Bestellungen ja auch dazu ihre Flotte zu modernisieren. Hier werden alte Maschinen ausgemustert, oder Leasingverträge für diese nicht mehr verlängert. Somit haben wir einen Teil des Problems nicht unbedingt.

    Außerdem ist das ja nicht wirklich eine künstliche Verknappung des Angebotes, sondern eher eine Einstellung auf den tatsächlichen Bedarf. Und so lange es sich Ryanair immer noch leisten kann, auf einen Teil der touristischen Kundschaft zu verzichten wird das sicher auch noch so bleiben.

    Gruß

    Berthold

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1231005593000

    Ja ADEgi, weil bisher der Weiterverkauf alter Mühlen recht problemlos in

    einem scheinbar unendlich aufnahmefähigen Markt war. Aber wenn man

    wie auf Sauerbier darauf hängenbleibt - was passieren kann - dann hat man

    nicht nur ein kleines Problem. Hinzu kommt ja noch die Einführung der

    Umweltabgaben auf Kerosinfresser. Also bleibt nur der Verkauf in den

    nichteuropäischen Markt. Siehe vorhergehenden Beitrag.

    Zudem, gerade Ryanair, easyjet, airberlin und auch tuifly haben etliche

    Maschinen in Auftrag gegeben. Die müssen weiterhin wirtschaftlich betrieben werden, sonst hat man das teuerste Parkhaus am Airport.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1231015448000

    Mir persönlich ist die Finanzkrise egal... Ich mache mir auch um meinn Job keine Gedanken ebenso wie mein Freund. Also haben wir schon im November unseren Urlaub gebucht, wir vertrauen den Frühbucher Rabatten, Last Minute Reisen geht bei mir eh nicht da man flexibel sein muss etwas und ich muss mein Urlaub schon im November fürs kommende Jahr immer einreichen. Aber ich glaub auch nicht das man im Sommer dann noch Last Minute so große Schnäppchen bekommt...?! Aber das liegt sicherlich auch am Reiseziel, wo und wieviel Ersparnis, denn ich denke mal für Zanzibar gibts keine großen Last Minute Sachen. Jemand der in die Türkei oder Tunesien will der hat da sicher mehr Glück und ich denke auch Dom.Rep, Kuba, Kenia und Thailand kann man noch ein Schnäppchen machen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!