• Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1461443572000

    Bis es so weit ist, werden auch die billigsten Tarife mehr als das Doppelte kosten. Toller Gewinn für den Verbraucher!

  • xtramax
    Dabei seit: 1189900800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1461448271000

    Abzocke und Billig, Focus Online äussert sich deutlich in diesem Artikel:

    N.N., Focus-Online vom 27.01.2015, focus.de, Zugriff Online (Stand: 23.04.2016)

    Trotz EU-Richtlinien

    Abzocke bei Billigflügen: Diese fünf Onlineportale fallen beim Test durch. ....

    Opodo wird in dem Artikel explizit genannt.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1461449066000

    Und was beweist des jetzt?

    Focus ist doch noch schlimmer als die Bild. Auch wenn ich das noch vor wenigen Jahren nicht für möglich gehalten hätte.

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1461484480000

    @Mam62,

    hast Du auch nachvollziehbare Argumente dafür, oder einfach nur nach dem Motto: was mir nicht passt mach ich nieder. :question:

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1461487383000

    Ich dachte, dass es für jeden vernünftig und wirtschaftlich denkenden Menschen einleuchtend wäre.

    Wenn die Tarife quasi durch die Hintertür voll stornierbar werden, sind die Fluggesellschaften rein wirtschaftlich gezwungen, den Abschlag für die Nichtstornierbarkeit aus der Kalkulation zu nehmen.

    Oder glaubt Ihr wirklich, dass Airlines caritative Unternehmen sind?

    Geiz ist geil hat seine Auswirkungen. Nicht nur in Punkto Reisen. Die Quittung zahlt langfristig immer der geizige Kunde. Unter Umständen sogar mit und an seinem Arbeitsplatz. Immer jedoch mit dem eigenen Komfort und Wohlbefinden.

    Zu doof nur, dass es auch Einfluss auf diejenigen hat, die ihre Entscheidungen informiert und mit mehr Weitsicht treffen.

    Aber das ist ja dem stets über seine "Rechte" informierten, hinsichtlich der Pflichten jedoch ganz offensichtlich vollkommen unmündigen "Verbraucher" eh völlig egal. Denn wenn sich negative Änderungen ergeben, kann er ja wieder gepflegt auf die gewinnmaximierenden unverschämten Unternehmen schimpfen.

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1461490341000

    @Mam62,

    aha.

    Das nimmst Du also als Argument dafür, dass Bild schlimm und Focus noch schlimmer sind?

    Au Backe. :frowning:

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1461491392000

    Hättest Du Dich auf genau den Beitrag bezogen, dann hätte ich Dir dazu passend geantwortet. Ich bin jedoch davon ausgegangen, dass Du wenigstens annähernd zum Thema diskutieren möchtest und als jemand, der gerne seine Lebenserfahrung betont, diese beiden Blätter hinsichtlich Qualität und Relevanz einordnen kannst.

    Ich muss gestehen, ich hab mich getäuscht.

    Aber wer Bild und Focus als Referenzmedien betrachtet, dem kann ich nur mit "Au Backe" antworten.

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1461493817000

    @Mam62,

    ich gebe zu, dass ich gewisse Schwierigkeiten mit Menschen habe, die Ihre Meinung als einzig richtige ansehen und daher andersdenkende abqualifizieren.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1461496617000

    Du hast eine Meinung geäussert?

    Wo?

    Du hast doch nur meine angegriffen.

    Aber das ist jetzt wirklich OT.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1461568006000

    Ich denke, man sollte das Pferd von einer ganz anderen Seite aufzäumen. Das in solchen Artikeln Fakten benannt werden, mag vermutlich kaum jemand anzweifeln. Kritikwürdiger ist m.E. vielmehr, daß die allerwenigsten Artikel dieser Art über Gründe und Konsequenzen berichten und diese darlegen. Gewisse Regelungen diverser Unternehmen mögen von denen anderer abweichen und nicht angenehm für den Verbraucher sein, "Abzocke" stellen sie deswegen noch lange nicht dar. Und selbst wenn dies in einzelnen Bereichen festgestellt werden sollte, so ist aus diesem Grunde noch lange kein gesamtes Umternehmenskonstrukt als "Abzocker" zu benennen.

    So ist es m.M.n. durchaus legitim über (wie hier) Stornokosten und -Möglichkeiten zu diskutieren (ein anderes sehr "beliebtes" Thema ist der anscheinend teils schon krankhafte Zwang auf die Verbindlichkeit von Flugzeiten zu bestehen), nur sollten die Initiatoren dieser Diskussionen dann auch einräumen und sich darüber im Klaren sein, daß dies dann Auswirkungen (z.B. in Form von Kosten, und zwar u.U. deutlichen) hat. Niemand darf sich wundern, wenn in gewissen Fallsituationen Tickets zukünftig deutlich teurer werden.

    Ein "großartiger Sieg" selbsternannter Verbraucherschützer!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!