• Miss_C
    Dabei seit: 1166054400000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1185876433000

    @holzwurm sagte:

    Jedoch meinen die Deutschen sie seien im Urlaub die Kings. Und andererseits wird in anderen Threads hier im Forum über andere Nationatlitäten (Russen, Engländer) hergezogen.

    Ach weißt du, so weit würde ich gar nicht gehen. Auch die leidigen Diskussionen über das Urlaubsverhalten vereinzelter Nationaliäteten muss hier nicht wieder durchgekaut werden - ist ja gar nicht das Thema.

    Ich glaube, nur die wenigsten Deutschen glauben, sie seien im Urlaub die Kings. Aber sie erwarten nicht mehr und nicht weniger, als wie von T.H. so treffend beschrieben: Ein sauberes Hotel, einen ordentlichen Service und lecker zu essen und zu trinken.

    Für die meisten ist "Respekt" vor dem Gastgeberland gleichbedeutend damit, ein paar freundliche Worte mit dem Kellner zu wechseln, die dieser meist eh nicht versteht, für 2 Wochen so zu tun, als sei er ihr "Freund", und ein gutes Trinkgeld zu geben, für das aber dann auch wenigstens noch leuchtende Augen erwartet werden.

    Ich wage mal zu behaupten: Den gemeinen Durchschnitts-Touri interessiert es nicht die Bohne, ob der Hotelangestellte mit 200 Euro im Monat eine fünfköpfige Familie ernähren muss oder ob AI die Infrastruktur eines Landes zerstört.

    6.-23.12.2010 Kuala Lumpur + Kata Noi :-)))
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185876616000

    @Thorben-Hendrik sagte:

    Die Damen und Herren verzweifeln an der Realität und kommen mit Ihrer Doppelmoral einfach nicht weiter!

    Im wirklichen Leben sind sie graue Mäuse und trauen sich ja nicht wirklich jemanden anzusprechen.

    Sie lächeln dankbar anerkennend wenn sie der Kellner das 5. mal übersieht und dann das falsche Getränk bringt.......in dem sicheren Glauben, dass er sie wenigstens anerkennt bei all dem Respekt den sie Ihm entgegen bringen.....seufzen leise und füttern Ihr weißes Pferd mit der Karotte, die sie aus dem Hotelgarten geklaut haben.

    Hoffentlich begegne ich einigen von Euch wenn der Poolboy die für mich reservierten Liegen an euren Handtüchern vorbei zu meinem Lieblingschattenplatz trägt, den er in aller Hergottsfrühe mit einem Papierkorb vor eurem Zugriff gesichert hat......und wie der sich dann über das Trinkgeld freut.....von euch bekommt er ja nur Respekt und dafür kann er sich nix kaufen.....

    Irgendwie mußt Du meiner Ansicht nach einen an der W...... haben.

    Was hat Respekt, Toleranz und Rücksichtnahme gegenüber dem Personal und der Bevölkerung des bereisten Landes mit OO zu tun.

    OO ist ein von Touristen importiertes unsittliches Verhalten, welches halt nicht in alle Länder passt bzw. nicht erwünscht ist und teilweise sogar strafbar ist.

    Das Personal erbringt eine Leistung die Du bereits über den Reiseveranstalter bezahlt hast. Bei mir bekommt das Personal Trinkgeld wenn ich es für angebracht erachte und nicht um den Strandboy zu bestechen, damit er mir meine Liege herrichtet. Gutes Personal liest den Gästen die Wünsche von den Augen ab und erfüllt diese auch ohne eine Aufforderung bzw. Bestechung.

    Ich glaube Du warst bisher immer in den falschen Hotels.

    LG

    holzwurm

  • GottesHand
    Dabei seit: 1183593600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1185876629000

    Was sollen die streng gläubigen auch an touristischen Hochburgen?

    Die haben ihre eigenen Buchten *g*.

    Ich weiss jetzt nicht ob ich aus der Reihe tanze, aber was ist denn mit Männern die auch schon nen Brustansatz haben? Die dürfen das doch auch. *hehe*

    Aber in jedem Knigge bzw. Reisetippbuch oder sonstige Prospekte stand immer drin Oben Ohne => OK, aber nur am Hotel eigenen Strand!

    Viva Colonia.

    Gruß

    G'Hand aus B.H.

    if $wissen=0 read ("Manual") else frage im Forum end if
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1185876782000

    @chriwi sagte:

    Das gibt's doch auf Bali od. in Thailand auch.

    In Kutta liegen die europäischen und australischen Mädels schon seit Jahren OO herum.

    Wo ist da das Problem ?

    Die Einheimischen wissen es und diejenigen die es stört gehen da erst garnicht hin.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Yusufine
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1185876813000

    Hallo hir lieben,

    bringt es doch einfach auf den Punkt ;)

    Es ist absolut scheiße , wenn man oben ohne am Pool oder Strand liegt wenn vorher darauf hingewiesen wurde, dass es verboten ist!!

    Andere Länder-Andere Sitten, und viele respektieren das nicht, was ja aber typisch ist :?

    Zumal wir schon eine Situation erlebt haben das eine Frau oben ohne da lag der Kellner natürlich geschaut hat-wer macht das nicht, die Frau sich aber ********* gefühlt hat und an die Rezeption gegangen ist-das war in Ägypten und jeder der in Ägypten war weiß was das für den Kellner dann heißt und das ist doch wirklich eine Frechheit!!

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1185876930000

    @Miss_C sagte:

    Ach weißt du, so weit würde ich gar nicht gehen. Auch die leidigen Diskussionen über das Urlaubsverhalten vereinzelter Nationaliäteten muss hier nicht wieder durchgekaut werden - ist ja gar nicht das Thema.

    Ich glaube, nur die wenigsten Deutschen glauben, sie seien im Urlaub die Kings. Aber sie erwarten nicht mehr und nicht weniger, als wie von T.H. so treffend beschrieben: Ein sauberes Hotel, einen ordentlichen Service und lecker zu essen und zu trinken.

    Für die meisten ist "Respekt" vor dem Gastgeberland gleichbedeutend damit, ein paar freundliche Worte mit dem Kellner zu wechseln, die dieser meist eh nicht versteht, für 2 Wochen so zu tun, als sei er ihr "Freund", und ein gutes Trinkgeld zu geben, für das aber dann auch wenigstens noch leuchtende Augen erwartet werden.

    Ich wage mal zu behaupten: Den gemeinen Durchschnitts-Touri interessiert es nicht die Bohne, ob der Hotelangestellte mit 200 Euro im Monat eine fünfköpfige Familie ernähren muss oder ob AI die Infrastruktur eines Landes zerstört.

    Uneingeschränktes BRAVO!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1185877307000

    @Yusufine sagte:

    Andere Länder-Andere Sitten,

    geht das nicht so, um beim Thema zu bleiben:

    andere Länder, andere T.......... ;)

    oder geht jetzt gleich wieder der Terrormann auf die lateinische Überholspur :D

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1185877413000

    @miss C

    die klatschenden Händesmilies fehlen ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1185877415000

    @wiener-michl sagte:

    In Kutta liegen die europäischen und australischen Mädels schon seit Jahren OO herum.

    Wo ist da das Problem ?

    Die Einheimischen wissen es und diejenigen die es stört gehen da erst garnicht hin.

    Kuta? War das nicht dort, wo Moslems Bomben gezündet haben? Warum sich die wohl gerade Kuta ausgesucht haben?

    p.s.: Ich find Bomben gar nicht gut. Imperialistisches Gehabe und RESPEKTloses Verhalten westlicher Touris aber auch nicht.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1185877428000

    @Yusufine sagte:

    Es ist absolut scheiße , wenn man oben ohne am Pool oder Strand liegt

    Denkt Yusuf genau so ?

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!