• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1288610265000

    @Günter/HolidayCheck sagte:

    Wie wärs denn, wenn Ihr in den Beiträgen mal die Preise für die Gutscheine und -sofern grad verfügbar - auch die regulären Zimmerpreise nennt. Damit meine ich nicht auch die, die die versschiedenen Hotelportale anbieten. So können sich die anderen Mitleser auch eine Vortstellung davon machen, wie groß die Differenz ist.

    Hängt ja auch immer von der Reisezeit ab.

    Gerne Günter,

    wir haben z.B. einen Gutschein für das Hotel Ambassador am Stephansdom in Wien ersteigert. 5 * Hotel für 2 ÜF für 2 Pers. und haben 210 € bez.

    Bei der Ersteigerung war der Gutschein 1 Jahr gültig - einen Termin abzusprechen war total unproblematisch. Da wir den auch noch aus Krankheitsgründen in der Familie verschieben mußten, haben die ihn sogar nach gut 1 Jahr noch eingelöst, wieder am Wünschtermin.

    Vor Ort bekamen wir ein riesiges Zimmer (eher die Suite) mit Dachterrasse über Wien und tollem Ausblick. Der Normalpreis lag bei 230€ pro Übernachtungen - somit war die Preiseersparnis schon prima.

    So ist es uns eigentlich immer gegangen. Im Juli 2009 waren wir im Hotel Portofino Kulm oberhalb von Camogli in Italien - für 4 ÜF haben wir für 2 Pers. 280 € bezahlt. Wieder auch hier den Wunschtermin bekommen. Da es uns so gut gefiel, wollten wir gerne eine Nacht länger bleiben, der Preis für die 1 Nacht hätte dann bei 160 € gelegen.

    Der Unterschied auch hier wieder enorm, so könnte ich die Liste über die ganzen Urlaube mit den EBay Gutscheinen fortsetzen.

    ...einmal haben wir uns etwas geärgert, als wir auch für 4 ÜF für 2 Pers. einen Gutschein um die 240 € ersteigert hatten und im Suitenhotel in Lugano waren. Da unser damals 14 jähriger Sohn mitwollte, hieß es es paßte kein Zustellbett ins normale Zimmer und wir müßten ein App. nehmen. Da war dann der Aufpreis, im Gegensatz zu dem ersteigerten Gutschein nochmal 160 €.... Aber auch wenn man die dann 400 € für 3 Pers. und 4 ÜF rechnet, war es unter dem Strich immer noch wesentlich günstiger als der Normalpreis.

    Im Gegenzug war es im Marriott in Berlin dann so, das wir den Gutschein für 201 € für 2 Pers. und 2 ÜF ersteigert hatten, unser Sohn mitgefahren war und selbst mit seinen 16 Jahren incl. der Übernachtung uns Frühstück, nichts bezahlen mußte. Wenn ich dann rechne dass das 5 * Hotel mit Super Lage und tollem Service 33 € pro Pers. und Nacht kostet, bin ich wieder ganz weit vom Normalpreis entfernt :D

    Somit unser Fazit, wir werden weiterhin so in Urlaub fahren, achten aber immer genau auf die Beschreibungen der Gutscheine und hoffen weiterhin solch positive Erfahrungen zu machen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1190
    geschrieben 1288615176000

    Ich ersteigere bereits seit einigen Jahren Gutscheine bei Ebay; vor allem für Wellness-Aufenthalte. Meine Erfahrungen damit waren vorwiegend positiv; das Hotel Dilly in Windischgarsten(Ö) als einzige Ausnahme: hier hielt man sich für besonders schlau und meinte zu Wunschtermin 1: tja, zu diesem Zeitpunkt hätten wir nur eine höherwertige Zimmerkategorie, bei welcher aufzuzahlen gewesen wäre. Zu Wunschtermin 2 meinte man: zu diesem Zeitpunkt haben wir nur ein Zimmer für zwei Nächte, die dritte würde dann halt verfallen. Als ich der schlauen Dame am Telefon dann vorschlug, mir doch ein Email mit einigen möglichen Terminen zu senden, da klappte dann auch prompt mein Wunschtermin 3.

    Beim Aufenthalt selbst merkten wir absolut keinen Unterschied in der Behandlung im Vergleich zu anderen Gästen; dies trifft auf sämtliche derartiger Aufenthalte zu.

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!