• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44362
    geschrieben 1241312493000

    @packard sagte:

    ;) Die Frage ging aber um Luxusurlaub vonSchmeling.

    Das habe ich im Titel tatsächlich auch so wahrgenommen ... und wurde ja von einigen Usern hilfreich empfohlen. Nur lässt mangelndes Feeback eine gewisse Lücke in der in der Beratung, ob nun Jumeira, Necker Island oder doch den Iberostar-Winner 2008.

    :shock1: :? :question:

    Einfacher wird es, mit einer Definition:

    "Mein persönlicher Luxus" ist ein Sandtrand mit Alpenpanorama, sofortiger Verfügbarkeit eines vollmundigen Starkbieres bei Meerwassertemperatruren nicht unter 25°.

    So werden sie geholfen ... ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Turn
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1243338854000

    Super Luxushotels:

    Thailand - Ko Samui Sila Evason Hideaway & Spa

    Malediven - Coco Palm Bodu Hithi

    - W Retreat & Spa

    - Soneva Gili oder Soneva Fushi

    Dom. Rep.: Hacienda Resort Puerto Plata

    Mauritius: Belle Mare » Constance Le Prince Maurice

    such mal nach Small Luxury Hotels of the World oder auf die Homepage der Six Senses Gruppe.

  • Claudia44
    Dabei seit: 1211068800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1245275895000

    Hallo alle zusammen,

    jetzt war ich schon eine Ewigkeit nicht mehr online - sorry. Dabei habt ihr euch die Finger wundgeschrieben. Die Definition "Luxusurlaub" scheint etwas Verwirrung zu stiften :? . Luxusurlaub soll nicht heißen, dass er teuer sein muss. Luxus bedeutet für mich schon, dass man Zeit und Ruhe hat zum genießen, eine schöne Hotelanlage wo man die Seele baumeln lassen kann. Wo Ruhe und Erholung an oberster Stelle stehen. Sauberkeit, gutes Essen, Cocktails, Sonne,  Strand und Meer. Möchte mich bei Euch allen für die vielen Infos bedanken. Bin gespannt wo es uns hinverschlägt.

    Viele Grüße an alle

    Claudia

  • Ankakjoja
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1245369296000

    Hallo Claudia,

    all das, was Du beschrieben hast, haben wir im RIU Palace Punta Cana bekommen; allerdings ist das schon 9 Jahre her. 2000 war das erste Jahr, in dem auch das "Palace" AI anbot, da sonst die Gäste ausgeblieben wären. Die Umstellung hat glaube ich den damaligen Stammgästen, die den gepflegten "16 Uhr-Tomatensaft" gewöhnt waren, nicht so gut gefallen, da auf einmal auch der "Normalo" in "Ihrem" Hotel urlaubte. Aber wir fanden's klasse: die Atmosphäre war aufgelockert, der Luxus spürbar (Zigarre nach dem Essen, jeder hatte seine eigene Palme am Karibik-Strand, etc.) und die Gastronomie gigantisch. Ich weiß allerdings nicht, wie es dort heute ist. Läßt sich sicherlich in den Hotelbewertungen recherchieren! Ich würde den Reisezeitraum allerdings etwas später auf Dez./Jan. legen wegen des Klimas!

    Viel Spaß beim Buchen!

    Gruß, ankajoja.

    Leicht zu leben ohne Leichtsinn - heiter zu sein ohne Ausgelassenheit - Mut zu haben ohne Übermut - das ist die Kunst des Lebens (Theodor Fontane)
  • Joshi
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1245404320000

    @noeler sagte:

    Der Preis sagt noch nichts von "Luxus" aus, denn was Luxus ist definiert jeder selber. Es ist Lifestyle, und mehr aber auch nicht.

    Du kannst auch in Deutschland 20.000 Euro / Nacht in diversen SUiten ausgeben, auch ohne Fruehstueck und Co. Man macht es einfach, weil es einem gefaellt. Was sagt meine bessere Haelfte immer. "Deutsche rechnen immer nach...oder vergleichen" da schuettelt die immer mit dem Kopf, weil es eben simpler Lifestyle ist und mehr nicht. Wen juckt das denn wenn man noch mal 500 USD pro Tag / Nacht fuer Essen bezahlen muss? Es ist doch scheiss egal ob da Essen mit dabei ist oder nicht, aber es ist eine "typische, deutsche Angewohnheit..."

     

    Hallo,

    wahre Worte...

    Eine Definition für Luxus (ausser der übliche Kram wie Privatbutler, baden in Gold und Geschmeide usw...) gibt es doch nicht - bzw. liegt im Auge ds Betrachters und welche Werte man besonders schätzt - Luxus im Urlaub kann sehr wohl ein tolles Hotel mit allen "Schikanen" sein - für mich noch viel wichtiger ist aber eindeutig der Wohlfühlfaktor (nette Leute, tolle gemeinsame Erlebnisse, die Familie ist gesund und happy, neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln, gutes Essen usw...)  - auch die simplen Erlebnisse können wahren Luxus bedeuten...einfach ZEIT haben...

  • chipsy57
    Dabei seit: 1205107200000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1248711962000

    ich würde das madinat jumeirah - dar al maysaf in dubai empfehlen - das war für mich luxus pur ;)

    LG

    chipsy57

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1248788515000

    @Claudia44 sagte:

    Hallo alle zusammen,

    ..... Luxus bedeutet für mich schon, dass man Zeit und Ruhe hat zum genießen, eine schöne Hotelanlage wo man die Seele baumeln lassen kann. Wo Ruhe und Erholung an oberster Stelle stehen. Sauberkeit, gutes Essen, Cocktails, Sonne,  Strand und Meer. ....Viele Grüße an alle

    Claudia

     

    deine wünsche bzw definition von luxus findest du in jedem kleinen (max. 100 betten),kinderfreien mittelklassehotel außerhalb der hochsaison erfüllt.

    komisch finde ich allerdings die beschreibung von dir "wo man zeit hat...".

    zeit hat man im urlaub doch immer. die kannst du sogar selber bestimmen. ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1248789370000

    @Ankakjoja sagte:

    Hallo Claudia,

    all das, was Du beschrieben hast, haben wir im RIU Palace Punta Cana bekommen; allerdings ist das schon 9 Jahre her. .....

     

    hups.....

    wie hast du das denn gemacht?

    vier jahre vor dem bau des hotels?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Ankakjoja
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1249513023000

    @lexilexi

    Sorry, es war das RIU Palace Macao an der Punta Cana!

     

    Grüße, ankajoja.

    Leicht zu leben ohne Leichtsinn - heiter zu sein ohne Ausgelassenheit - Mut zu haben ohne Übermut - das ist die Kunst des Lebens (Theodor Fontane)
  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1530
    geschrieben 1249542318000

    möchte nur mal meine Definition von Luxus einwerfen .

    in der Wüste die Stille hören

    in der Steppe den Wind spüren

    in den Bergen das Panorama geniessen

    nach einer anstrengenden Wanderetappe die Freude , es geschafft zu haben

    auf einem Segelboot den Wellen zu lauschen

    an einem Dorfbrunnen in Afrika dem Treiben der Dorfbewohner zuzusehen

    in weiter Natur in einem Zelt zu übernachten und die fremden Geräuche wahrzunehmen

    dabei reichen mir Wasser und die Kost des jeweiligen Landes und der dortigen Möglichkeiten

    und....zu wissen , dass es zwischendurch auch ohne Arbeit geht

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!