• unbunt
    Dabei seit: 1281052800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1281280506000

    Hallo zusammen,

     

    wir (2 Personen aber nicht gleiche Anschrift) fliegen Ende August in die Türkei Zielflughafen Antalya. Jetzt aber zur eigentlichen Frage... Lohnt es sich eine, bzw. zwei Kompettschutzversicherungen (Reiserücktritt, Kranken, Gepäck, usw.) abzuschließen? Die Reise war nicht so teuer und wir können leider auch nur 1 Woche fliegen. Beide haben wir aber sowieso schon eine Auslandsreisekrankenversicherung, die sich jährlich automatisch verlängert. Wie wichtig sind die anderen Versicherungen?

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1281281015000

    Hallo

    willkommen im Forum

    Ich persönlich nehme immer eine Reiserücktrittsversicherung (meine gilt ganzjährig- egal wieviel ich reise)- ohne Selbstbeteiligung(oder Selbstbehalt- wie sich das nennt)

    Ich finde schon, dass sich das lohnt

    die ist nicht so teuer

    Aber im Prinzip muss dass jeder für sich selbst entscheiden

    Grüße: peter

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1281282715000

    wenn ihr euch bis dato dann noch versteht würdet ihr keine r-rücktritt benötigen :D , gut kann immer was kommen aber habt ja nur noch drei wo. und auf jedenfall die kranken aber wie du schreibst verlängert sich diese automatisch bei dir. gepäck würde ich keine machen. lg.

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:80.050+ü60.000 Pics+ü2200RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1281282874000

    ...welche Versicherung Dir wichtig erscheint mußt Du selber entscheiden. Eine Gepäckversicherung ist zumindest die überflüssigste, die Du abschließen kannst. Reiserücktritt und Auslandskrankenversicherung aber sicher die wichtigsten, dazu hier einmal zwei Threads mit entsprechenden Hinweisen:

    Versicherungsschutz

    Reiseversicherung

    Wenn Du also bereits eine Auslandskrankenversicherung hast, dann bliebe noch die Reiserücktrittsversicherung, aber ob sich die lohnt... ;)

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1281283942000

    @unbunt sagte:

    Wie wichtig sind die anderen Versicherungen?

    Deine Entscheidung.

    Worst case: Du brichst Dir drei Tage vor Reiseantritt das Bein, die Reise kann nicht angetreten werden. Die Stornogebühren so kurz vor Reisebeginn betragen meist 90% oder 100%.

    Wenn Du das finanziell verkraften kanns/willst, dann brauchst Du keine Versicherung.

  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1281286415000

    @ adrianmartin

    Die Trennung eines Paares ist kein von der RRV abgedecktes Risiko.

    Meine Meinung:

    Außer bei Billigreisen RRV auf jeden Fall, Auslands-KV (mit Hotline in die Heimat und ggf. Kostendeckungszusage ins Ausland und Ambulanzflug) ein Muss. Gepäckversicherung ist rausgeworfenes Geld, außerdem bieten fast alle Hausratversicherer einen kostenlosen Zusatz "xx % der Summe als temporärer Hausrat außer Haus" an.

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1281287330000

    @Dahabfan sagte:

    @ adrianmartin

    Die Trennung eines Paares ist kein von der RRV abgedecktes Risiko.

    wenn es einer damit in verbindung bring der ist wohl dann selber :? man muss es halt mit den richtigen worten lesen können smily aus.

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:80.050+ü60.000 Pics+ü2200RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1281287435000

    Bei einer einwöchigen Reise würde ich ggf. auch auf die Reiseabbruchversicherung verzichten. Die scheint mir eher etwas für längere Reisen zu sein. Ist aber eher ein Gefühl als Vernunft.

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1281287530000

    TE schreibt:  Die Reise war nicht so teuer und wir können leider auch nur 1 Woche

    wenn er sie kurzfristig gebucht hat lohnen sich die angesprochenen Versicherung meinen Meinung nach nicht.

    Auslandreisekarnkenversicherung hat er , die finde ich wichtig.

    Reiserücktrittsversicherungen werden schon günstig als Jahrespolicen angeboten., so etwas würde ich empfehlen.Kurztouren sind da auch mit eingeschlossen.

    Muß Jeder selbst entscheiden , denn es kommt auch darauf an wie oft jemand im Jahr verreist.

  • Alexa78
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1281288434000

    @Dahabfan sagte:

    @ adrianmartin

    Die Trennung eines Paares ist kein von der RRV abgedecktes Risiko.

    Hier lohnt es sich die AGB`s zu vergleichen! Die Auflösung des gemeinsamen Wohnsitzes eines gemeinsam verreisendes Paares ist durchaus ein RRV-Grund.

    Wenn man vereist und ein festes Budget eingeplant hat, welches man keinesfalls überschreiten möchte, empfiehlt sich ein Komplettreiseschutz . Die Kosten kann man vorher einkalkulieren und bei einem Versicherungsfall kommt es zu keinen oder geringen finanziellen Schäden. Gute Nerven braucht man so oder so :-)

    lG, Alexa

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!