• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1089212929000

    Yeeeees, aufstehen und die Mitreisenden mit dem Handgepäck steinigen, obwohl der Flieger noch rollt ;-) ... und dann aber nichts wie 'raus aus dem Flieger (dessen Pilot man vor Bruchteilen von Sekunden noch begeistert applaudiert hat - klatschen die auch der Kassiererin im Supermarkt? ...hab ich "leider" noch nicht erlebt ;-) ) um auf jeden Fall zuerst am Gepäckband zu sein...und danach beim Zoll...am Bus...im Hotel an der Rezeption...am Buffet...und morgens zuerst am Pool und(!)/oder Strand (natürlich nur an der besten (schön und "strategisch günstig" (Nahrung/Getränke) Stelle, auf der besten Liege unter dem besten Schirm...uuuups...;-)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Mariechen12
    Dabei seit: 1140652800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1089214358000

    Hi hi, meine Vorredner haben ja soooo Recht.

    Es gibt nix peinlicheres als diese Klatscherei im Flieger. Auch die anderen Beispiele

    sind klasse. Fangen wir mal beim Beginn einer Reise an und verfolgen den Tagesablauf eines

    typischen "Ich will zuerst sonst krieg ich nichts mehr"-Urlaubers!:

    Erste Hüre ist das Einchecken!

    Unbedingt auch drei Stunden vor Abflug zum Schalter sprinten. Finstere Blicke

    wenn man sich hinten anstellen muss. In der Abflughalle / Warteraum möglichst die

    Plätze ganz vorne, damit man zuerst im Flieger ist. Als ich nach Mexiko flog, sagte das Bodenpersonal dass alle Leute mit den Reihen 1 - 9 zuerst einsteigen sollen.

    Ich glaube der ganze Flieger hatte Plätze 1-9, denn alle standen in Reih und Glied und wollten rein.

    Fand ich richtig gut, dass das Personal die Leute die keine Reihen 1-9 hatten wieder aus der Reihe geschmissen hat. hihi wir haben schön gelacht.

    Und alles nur damit man schnell ins Flugzeug sprinten kann,

    sich alle Zeitungen krallen und zu allem Überfluss das gesamte Handgepäckfach über ihm mit Jacken, etc. belegen. Alles meins, da darf keine andere Tasche ihn.

    Nächste Hürde, das Ankommen.

    Wir ihr schon sagt: klatschen, aufstehen, im Gang drängeln, raus aus dem Flieger, hin zum Kofferband, man muss unbedingt der erste sein. Dann raus aus der Halle, hin zum Transfer, damit man als erstes in den Bus darf.

    Vorm Hotel raus aus dem Bus, sofort an die Rezeption, drängeln, schubsen, dem Busfahrer anpöbeln weil er so lang zum Koffer ausladen braucht. Sofort aufs Zimmer, meckern, zurück zur Rezeption, Zimmer tauschen, meckern, dass der Tausch so lange dauert.

    Dann gleich die Lage checken. Wie viele Liegen, wo wann und überhaupt.

    Dann zum Essen ans Buffet: Schon 15 min vor Restaurantöffnung anstehen, reinstürmen, Teller vollladen, Tisch belegen, beim Nachbarn sehen, was er auf dem Teller hat, aufspringen, das selbe auch holen. Danach in die Rezeption oder Lobby zur Animation, schon um 7 die besten Plätze / Sofas / Sessel etc belegen, damit man bei der Animation den besten Blick hat, auch wenn die erst um 9 losgeht. Sicher ist sicher.

    Am nächsten Tag ab zum Strand, Liegen belegen, danach zum Pool, da vorsichtshalber auch Liegen belegen. Schnell erstmal 5 Bier, 3 Cola und 7 Limo bestellen, damit man ja nicht zu kurz kommt denn man hat ja schließlich All Inklusiv. Die schöne Strandtasche darf ja nicht schmutzig werden, also holen wir für die auch gleich noch eine Liege für unsere Strandtasche.

    Zur Abreise:

    Schnell zum auschecken an die Rezeption, damit man nicht lang warten muss und gleich ganz vorn hinsetzen damit man auch gleich in den Bus springen kann der einen abholt.

    Am Flughafen gleich aus dem Bus springen, hin zum Check in, vorher natürlich dem Busfahrer wieder angeschrien, er solle die Koffer schneller ausladen. Nach dem Einchecken gleich zum Zoll, und dann erstmal verschnaufen im Duty Free. Kaum ist Boarding wird wieder gerannt, ab zum Gate, Zeitung gekrallt, Plätze besetzt, Handgepäckfächer reserviert und endlich sitzen. Ach ja, kaum sind wir in der Luft wird zum Klo gerannt, damit einem auch hier keiner was wegnehmen kann. hihi

    Hauptsache wir waren immer erster, ist doch ein toller Urlaub oder????

  • alHex
    Dabei seit: 1060128000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1089215481000

    @MaryFresh

    •lachenmuss* herrlich dargestellt!!!

    ich bin so frei und schreibe noch ein paar meiner Beobachtungen auf:

    • kaum am Platz sitzend, nach der Flugbegleiterin läuten

    • sollten die Kellner zu langsam sein, beim Abservieren - ruhig mal anbrüllen - bei Hitze arbeiten wir ja alle gerne

    • zum Abendessen das tragen, mit dem wir uns wohlfühlen - wir sind ja auf Urlaub - haarige Rücken, freie (Bier)Bäuche, Unterhemden, Jogginghosen, Bikinis - wer will sich über den Kleidungsstil aufregen - sind ja auf Urlaub und nicht bei ner Hochzeit

    • in die Handtücher kleine Schilder mit Namen einnähen - damit ja keiner behaupten kann - er hätte die Liege für sich reserviert

    • wird nicht sofort gesprungen wenn man einen Wunsch hat - BRÜLLEN - dann verstehen Kellner, Zimmermädchen usw. sicher was man meint!

    • beim Frühstück fleißig Proviant einpacken - wer weiß ob AI nicht im laufe des Tages abgeschafft wird

    • Geld zu hause lassen, mit AI hat man ja schon alles "bezahlt" bzw. das Hotel für ne Woche gekauft

    • Zigarettenstummel und Abfall in den Sand werfen - es gibt ja das Personal das den Strand wieder reinigt - für was Mistkübel und Aschenbecher benutzen

    • den Sitz sofort in "Liegeposition" der hinter uns kann uns mal....

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1089215569000

    Gibt's eigentlich Untersuchungen/Statistiken über das Verhältnis von "drängeln" zu Körpergewicht? Bei der ganzen Rennerei dürfte es doch eigentlich keinen einzigen übergewichtigen Drängel-Blockier-Egoist geben - oder drängeln die besonders ausgiebig und erfolgreich beim essen? ;-)

    Ich "fürchte", das ganze hier artet langsam aber sicher aus... ;-)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1089217578000

    Falls jemand Stenkelfeld kennt oder auch noch nicht, zu diesem Thema gibt es auch einige passende Satiren:

    http://www.stenkelfeld.de/gewerbe/flughafen/flughafen.html

    oder:

    http://www.stenkelfeld.de/gewerbe/kunstgalerie/kunstgalerie.html

    Gruss,

    Petra :-))

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • lavaza
    Dabei seit: 1079136000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1089226942000

    vorerst einen lieben gruß aus österreich!!!

    als eifriger leser des forums muß ich zu diesem leidigen thema natürlich auch meinen senf dazugeben:

    eines muß hier wirklich objektiv gesagt werden, der deutsche glaubt wenn er allinclusiv bucht dann kann er sich alles erlauben,...er regt sich über die vielen russen auf, will mit kurzen hosen in die a la carte restaurants rein, möchte daß gerade seine liege am weißen strand immer frei ist,.........

    wenn man in anderen foren nachliest wie sich die amerikaner über die sitten der deutschen alterieren kann man wirklich lachen.

    der deutsche ist halt so....

    wir österreicher sind einfach zu wenige um sich darüber aufzuregen.....

    in dem sinne einen schönen urlaub

    wünscht 

    paul

    GabiN schrieb:

    > Hallo Leute !

    >

    > so nun mal zum leidigem Thema die Liegestühle am Pool zu reservieren. Oh mann wie hasse ich das ! Oftmals sind den ganzen Tag die Dinger belegt und keiner kommt !!!

    > Nun denke ich mir diesen Urlaub machst du kurzen Prozess- Handtücher runter und selbst drauflegen !!!! In den meisten Hotels ist es ja eigentlich verboten !!! Ich sehe das nicht ein wie ein Depp morgens um 6 an den Strand/Pool zu rennen . Wo leben wir denn !

    > Wie handhabt ihr die Sache ??? C

    > Ciao Gabi

     

  • alHex
    Dabei seit: 1060128000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1089227752000

    @paul

    lieber paul,

    auch ich bin österreicherin und habe schon ein paar kleinigkeiten zu dieser diskussion beigetragen.

    ich will nicht unhöflich erscheinen, aber ich finde das was du von dir gegeben hast ist eine bodenlose frechheit!

    was ist mit unseren lieben landsleuten, die nicht wissen wie man sich benimmt.

    ich vermute mal du hast bisher noch niemals mit deinen eigenen landsmannen mit ÖSTERREICHERN!!! in einem hotel urlaub gemacht!

    wir haben genügend Landsleute, die sich aufführen als ob sie hinter dem ofenrohr groß geworden wären!!!!

    es gibt von jeder nationalität - österreicher, deusche, engländer, niederländer, tschechen, italiener..... IDIOTEN unter den Urlaubern!

    wie kann man nur verallgemeinern, das nur "der deutsche" so ist?

    und wer sagt dir eigentlich, dass in dieser diskussion nur österreicher gegen die spinnerein mancher "urlaubskollegen" sind!!

    in diesem sinne allen NICHT liegestuhlreservierern einen schönen urlaub

    alex

    paul schrieb:

    vorerst einen lieben gruß aus österreich!!!

    als eifriger leser des forums muß ich zu diesem leidigen thema natürlich auch meinen senf dazugeben:

    eines muß hier wirklich objektiv gesagt werden, der deutsche glaubt wenn er allinclusiv bucht dann kann er sich alles erlauben,...er regt sich über die vielen russen auf, will mit kurzen hosen in die a la carte restaurants rein, möchte daß gerade seine liege am weißen strand immer frei ist,.........

    wenn man in anderen foren nachliest wie sich die amerikaner über die sitten der deutschen alterieren kann man wirklich lachen.

    der deutsche ist halt so....

    wir österreicher sind einfach zu wenige um sich darüber aufzuregen.....

    in dem sinne einen schönen urlaub

    wünscht 

    paul

  • lavaza
    Dabei seit: 1079136000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1089230016000

    hi alex,

    um es dir ehrlich zu sagen, ich meide hotelanlagen welche fest in deutscher hand sind.

    ich selbst fahre zumeist in die karibik auf urlaub, in den melia paradisus anlagen sind zumeist amerikaner, argentinier und italiener, die deutschen treten nur in kleiner zahl auf und verhalten sich daher ordentlich....

    nun wie habe ich immer 2 schöne liegen am meer?

    ich gebe dem poolwärter oder der strandaufsicht am ersten tag 100 $ und ersuche ihn er möge mir täglich eine schöne liege reservieren, es klappt immer da er auch für die 2. woche auch 100$ erhält...ob kuba, dom rep., aruba, costa rica,..es hat wirklich immer geklappt....

    alles hat seinen preis...........

    heuer fahren wir nach mexico ins iberostar paraiso lindo und 200$ liegen schon bereit......

    lass die einheimischen auch leben.

    gib wie wir dem zimmerpersonal am ersten tag 100$ und du wirst deine wunder erleben.....

    ciao

    paul 

  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1089237774000

    ...  das ist doch wieder mal eine lustige Diskussion geworden .

    Könnt Ihr mir mal sagen ,warum Ihr nicht mal versucht einen individuellen Urlaub

    zu machen ? Nicht diesen typischen Pauschalurlaub !

    Wenn ich das lese Liegestuhlkrieg , Buffetkrieg , vorderen Platz im Bus - am Ende kann man die Tour sowieso unter Ulk verbuchen usw. usw. Warum tut Ihr Euch so etwas an ? Im Prinzip seid Ihr doch alle nicht zufrieden bzw. glücklich mit dieser Situation . Es ist die beste und kostbarste Zeit im Jahr .

    Ich könnte mir denken das alle Mittelmeerziele oder die Kanaren  auch Pensionen

    haben die etwas abseits jeglichen Massentourismus  am Strand liegen wo man die ganzen obengenannten Probleme nicht hat . 

    Wer in die Karibik fährt , was zahlt man so für einen Urlaub dort inkl. aller Nebenkosten . Würde mich mal interessiern !  

    @  Maria - ich fühle mich von Salvamor nicht beleidigt , er hat auch niemanden

    beleidigt - er hat lediglich gewisse Dinge etwas hart angesprochen ,die vielleicht

    mal zum Nachdenken anregen sollen

       

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1089244963000

    @alex und Maria

    da kann ich auch noch eine Beobachtung hinzufügen...

    Abgesehen von den "typischen" Verhalten einiger Touristen ,was ihr sehr gut dargestellt habt:

    Da gibts ja noch das "typische "Aussehen :Shorts,Mütze,BIERBAUCH,Sandalen MIT SOCKEN :smile:

    Diese Beiträge hättet ihr auch gut bei "Lob und Kritik" in "Amüsantes &Mißgeschicke " reinschreiben können,das ist wirklich amüsant sowas zu beobachten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!