• britney
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1169812592000

    Also in der heutigen Zeit ist eine Kreditkarte ja schon kaum noch wegzudenken.Und problemlos bei Banken zu kriegen.

    Egal ob Zuhause oder im Urlaub es ist einfach ein bequemes Zahlungsmittel.Man sollte sie natürlich nicht aus den Augen verlieren!!!

    Ich habe da bisher weder in Asien,Amerika noch Deutschland Probleme mit gehabt.Und man steht ja direkt daneben an der Kasse,wie soll der Verkäufer da was kopieren oder so.Muß jeder selber wissen.Und wenn ich ein ungutes Gefühl in einem Geschäft haben,muß ich da ja nicht mit Karte zahlen oder kaufe da erst garnichts.

    Wir haben keine Lust ständig am Automaten Geld zuholen.Und so zahlt man das bequem und muß nicht ständig rechen.

    Man sollte sich halt vor jedem Urlaub ein persönliches Limit setzen.Wir schreiben im Urlaub täglich die Ausgeben mit Karte auf und so hat man immer den Überblick.

    In Amerika werden ja selbst drei Dollar Beträge mit Karte gezahlt.

    Eine normale Ec Karte wird oft in den Läden nicht akzeptiert im Ausland.Ich finde es schadet nie eine Kreditkarte dabei zuhaben.

    Selbst wenn ich nur wenig verdiene kreige ich eine oder Student bin.Sicher sieht das Limit dann anders aus.

    Wer total skeptisch ist kann sich ja auch eine mit Passbild machen lassen,damit kann dann sicher kein anderer bezahlen.

    Man muß letzendlich auf jede Karte oder Bargeld acht geben,soll also jeder halten wie er es für sich am besten hält.

    Das ist hier ja nur meine Meinung.

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1169815396000

    @'britney' sagte:

    ....Und man steht ja direkt daneben an der Kasse,wie soll der Verkäufer da was kopieren oder so...

    Das ist nun leider nicht immer so. Manche verschwinden im Office hinter dem Geschäft oder Restaurant, da hast Du keinen Einfluß drauf. Du kannst nur den ausdrücklichen Wunsch äußern, dabei sein zu wollen, wenn der Abdruck von der Karte gemacht wird und mit ins Office gehen. Aber wer macht das schon!?

    Die brauchen übrigens gar kein Doppel anzufertigen, die brauchen nur Deine Daten, dann können sie im Internet kaufen auf ****** komm raus.

    Ich habe bei meiner Karte selber einen Fall von Mißbrauch erlebt. Wenn Du nachweisen kannst, daß die Karte nicht verloren gegangen ist, wird die Belastung annulliert und Du brauchst nicht für den Schaden aufzukommen. Die Banken beschäftigen übrigens

    Unternehmen mit der Verfolgung, wann, wo und wofür Deine Karte in welcher Höhe benutzt wurde. Mich erreichte deren Anruf bereits im Bus zum Flieger auf dem Flughafen CDG Paris. Am nächsten Tag war bereits der unterschriftsreife Revers in der Post, daß ich die Karte nicht für diese Einkäufe benutzt hatte. Mein Konto wurde gar nicht erst belastet mit der Summe.

    Also, keine Angst! Die ausgebenden Banken sind gut versichert. Für die sind die Summen aus Mißbrauch wirklich Peanuts, sie verdienen nämlich mit den normalen Vorgängen gut genug.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2710
    geschrieben 1169828180000

    Ich hatte das mal in London erlebt, dass ich 2 Mal für das selbe Essen zahlen jmusste, aber nur 1 Beleg bekommen hab.

    Mein Kreditkarteninstitut hat mir das sofort wieder zurücküberwiesen.

    Aber...Kreditkarte kommt heute ja nur der wo nachweislich flüssig ist.

    Ein Schufaeintrag reicht aus, dann ist Sense mit der Karte.

    Ich persönlich behalte immer im Überblick, für was und wann ich die Karte benutze.

    Mir würd ja nie im Traum einfallen, ne KKarte zu benutzen, wenn ich das Geld nicht dazu hätte.

    Es gibt übrigens genug Leute, die mit ihrer stinknormalen EC-Karte einkaufen gehen und das Konto nicht gedeckt ist ;)

    Könnte peinlich werden, wenn die Karte schon gesperrt ist.

    Hab das mal gesehen, wie eine einkaufen wollte.

    Ich würd wohl im ERdboden versinken :shock1:

    Gruss

    Melly

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1169915656000

    Als Student ist es leider nicht einfach eine Kreditkarte zu kriegen.

    Hatte versucht mich für meinen nächsten Urlaub da mal schlauzufragen, ist aber nix draus geworden, eben weil ich kein regelmäßiges Einkommen habe ...

    Aber eigentlich sind mir Kreditkarten auch unheimlich wegen der Betrugsmöglichkeiten und der Möglichkeit den Überblick über Ausgaben zu verlieren.

    Für Urlaub sind sie aber doch sehr wichtig, sei es eine Flugbuchung im Internet, ein Mietwagen, oder einfach nur der Fakt das die Benutzung einer EC Karte im Urlaubsland nicht möglich ist

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1997
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1169920411000

    Als Student ist es sicherlich nicht einfach, bei jeder Gesellschaft eine Karte zu bekommen, aber bei Deiner Hausbank bekommt Du in der Regel schon eine Kreditkarte als Student,dann eben mit einem niedrigen Limit.

    Ich kenne sogar zwei Hartz IV Empfänger, die bei ihrer Hausbank eine Kreditkarte bekommen haben und das finde ich schon höchst wunderlich

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1169924190000

    also ich nehme beim shoppen immer die billigste kreditkarte. und das ist die, bei der der kontoinhaber mein freund ist :D :D :D :D :D

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1997
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1169926018000

    Da ist was dran, und wenn das Limit entsprechend hoch ist und er nichts dagegen hat, dann kann das sehr gefährlich werden ;.)

    :D :D :D

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1169938424000

    @britney

    Mit dem Paßbild kannst du dich auch nicht 100% drauf verlassen.Die haben mal Im Tv mit versteckter Kamera getestet.Da hat z.B. ein Weißer mit einer Kreditkarte bezahlt,wo ein Schwarzer auf dem Bild war.Der Verkäuferin ist das gar nicht aufgefallen.

  • suehh
    Dabei seit: 1170028800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1170074637000

    Hi,

    also zum Thema Kreditkarten, bin ich auf was Interessantes gestoßen:

    Eine Prepaid-Kreditkarte mit Bonussystem (www.pipps.de).

    Funktioniert nach dem Prepaid-System (wie die Handykarten, d.h. es gibt auch keine Schufa-Anfrage ;) ), erst aufladen dann bezahlen, bietet also eine viel höhere Sicherheit beim Zahlen auf Reisen (oder im Internet), da maximal nur der aufgebiucht Betrag "abhanden" kommen kann. Zudem kriegt man Bonuspunkte wenn man die Karte nutzt.

    Ich hab die Karte vor zwei wochen bestellt und sie jetzt erhalten, nächste Woche gehts nach Italien und da werd ich auch den Hotelgutschein einlösen, den ich GRATIS zur Bestellung bekommen haben.

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1170085020000

    @ Juli_eL meine Hausbank (postbank) sagt es geht nicht ...

    die prepaid card hat mir zuviel Anfangsgebühren, das Infoschreiben der Commerzbank enthielt etwa 10 mal soviel Kochtipps wie nützliche Info -

    und am Ende hab ich mich für ne Sparcard entschieden, die hat ne Visaplus funktion, so dass ich in Trinidad damit zumindest Geld abheben kann.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!