• 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6597
    geschrieben 1350810357000

    palme30:

    Wenn man anspruchslos ist, kann man sicherlich die kleinen Portionsgrößen mitnehmen...aber alle Produkte gibts nunmal nicht in "Kleinformat" - so daß man zwangsweise sein gewohntes Zeugs umfüllen muß..... ;)

    Ganz genau. Deshalb fülle ich um :p

    Juni 19 Bantayan/Malapascua/Hongkong
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26804
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1350810946000

    ....sonst könnten wir unsere Haare+Haut nachm Urlaub in der Plastiktüte nach Hause tragen....... :laughing: ...auch die Verwendung der Billig-No-Nütz-Produkte im Hotel wird meist nur für den guten Kloduft mißbraucht oder sofort ins hinterste Eck des Badezimmers verfrachtet.... ;)

    Ach ja - diese leeren Fläschen eignen sich wiederrum gut für die Befüllung daheim - deshalb werdens gut ausgewaschen und mit den richtigen Pflegeprodukten versehen... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18037
    geschrieben 1350811523000

    @serion

    Ah, Langzeiturlaub - und bis in den November hinein. Türkei, nicht wahr ? Das ist was anderes.

    Meinen Koffer würde ich dennoch ähnlich wie jetzt packen, aber 3 Kleider / Tuniken mehr, wobei ca. 30% der Sommerkleider / - tuniken durch eine etwas wärmere Variante ersetzt werden, 2 Rollis dazu, die sich mit allen Teilen kombinieren lassen, eine lange Wolljacke plus ein weiteres Paar Ballerinas, die ins Handgepäck kommen.

    Das reicht auf jeden Fall fürs Hotel, Ausgehen, usw. - wenn man "ordentlich" aussehen möchte. ;)

    Gewichtsmäßig sollte es die 15 kg nicht überschreiten, sonst habe ich Probleme. Notfalls fliegt demzufolge was raus.

    Da man damit rechnen muss, dass die Sachen verschmutzen, würde ich - wie hier schon erwähnt -, waschen lassen.

    Für das Herumziehen tagsüber könnte es knapp werden, insbesondere wenn die Temperaturen im November (je nach Reiseziel) sinken. Also würde ich wohl 2-3 billige Sweatshirts, Fleecejacken o. ä. kaufen. Die dürfen auch ruhig hässlich sein, ist mir wurscht. Dann komme ich wenigstens nicht in die Versuchung, sie später mit nach Hause zu nehmen. ;)

    Meine Kosmetikartikel möchte ich nicht durch unbekannte ersetzen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1350812846000

    @'serion' sagte:

    :shock1: @curiosus , klasse . Wie machst du das ? Wir Frauen sind doch auch ein wenig eitel und machen uns gerne schön .

    ...wie? Nun, auch bei einem 4wöchigen Urlaub hat man doch genügend Freigepäck (30-46kg, ja nach Airline), welches man niemals ausreizt. In den Hotels unterwegs gibt es Wäschereien und so ist der Bedarf gar nicht gegeben sich abzuschleppen... ;)

  • felixsusi
    Dabei seit: 1115769600000
    Beiträge: 737
    geschrieben 1350813459000

    Bei mir ist es unterschiedlich. Flieg' ich in die Türkei in ein AI-Hotel, nehm' ich schon mehr Sachen mit. Schließlich will man sich abends etwas "aufbrezeln" und die Schuhe müssen auch zum Outfit passen. :laughing:

    Anders ist es bei sechs Wochen Thailand. Ein paar Shirts, Strandkleider, Shorts und natürlich Wäsche. Waschen lasse ich mehrmals vor Ort. Kosmetikartikel brauch ich natürlich bei 6 Wochen schon in Originalgröße. Außerdem bin ich noch "altmodisch" und nehm 2-3 Bücher mit. 2 Paar Flip-flops  reichen. Dieses Jahr hatte mein Koffer 18 kg. :D

    Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem, um unterwegs zu sein. Velden/Wörther See 08.8.-15.8.2018, Budapest 9.-13.10.2018, Khao Lak 31.12.2018 - 27.02.2019
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1350818157000

    Ich hab IMMER mind. 22 - 23 kg inkl. Koffer und bin dann froh, wenn meine Männer nur auf knapp 14 kg kommen, damit wir wenigstens das Gesamtgewicht für alle 3 Gepäckstücke nicht zu arg strapazieren.

    @ zuleyka,

    23 kg sind ja jetzt erlaubt. Doch habe ich selbst zuletzt erlebt, dass es z. B. bei AB auf das Gewicht des einzelnen Koffers ankommt und nicht das Gesamtgewicht der zusammengehörenden Reisenden angerechnet wird. Hieße im Umkehrschluß, dass Du vor Ort ggf. noch umpacken müsstest um kein Übergepäck zahlen zu müssen.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1350818795000

    Da wir vorwiegend in Asien urlauben handhabe ich das wie Nicki, Palme und co.

    luftige Kleidchen, Shorts, Shirts, Filp-Flops, Bikinis, die Kosmetika gibt es in Minigrößen, Föhn, Badtücher, Bademantel unnötig, da dort in den Hotels vorhanden, Schminken eh sinnlos da bei den Temperaturen alles verläuft. Die Wimpern werden gefärbt damit ich nicht aussehe wie ein Kaninchen mit Mixomatose, einzig Sonnencreme muss in großen Flaschen mit und diese umhülle ich mit kleinen Tüten zwecks Auslaufschutz. Tesa wär mit zu friemelig, Tupper zu sperrig.

    Ich habe immer weniger Koffer-Gewicht als Männe, da meine Kleidung kleiner und leichter ist, beim Rückflug ist das, wie schon gesagt, anders, da Frau auch vor schweren Dekoartikeln keinen Halt macht und nach dem Motto "das geht schon irgendwie" shoppt ;) .

  • ErJoUnterwegs
    Dabei seit: 1267315200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1350822249000

    Die Sache mit dem Nachkaufen am Urlaubsort ist ja manchmal etwas kritisch. Wenn man z.B. allergisch ist oder eine größere Konfektionsgröße hat :? . Daher nehm ich alles von zu Hause mit.

    Dafür wird mein Koffer auf dem Rückweg immer leichter. Ich nehme von vornherein einige Klamotten mit, die dann da bleiben, dafür hab ich dann wieder Platz frei für Souvenirs.

    Liebe Grüße

    ErJo

    seid nett zueinander
  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1350822744000

    Bei ist es einfach "rin und jut iss"!  ;)   Und angekommen mache ich `ne Shoppingliste von dem, was ich vergessen habe :shock1:

    Dafür erreiche ich nie das maximal zugelassene Gewicht, dass eine kostenlose Mitreise meines Köfferchens in Frage stelllt!

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1350830012000

    Ich habe wohl Glück, daß ich eine durchschnittliche Konfektionsgröße und keine Allergie auf irgendwelche Kosmetik- oder ähnliche Produkte habe. So kann ich mir alles am Urlaubsort nachkaufen, zuletzt in Lissabon eine kurze Hose (und zwei Handtaschen ;-) - passte alles noch in meinen Minikoffer für vier Tage). Mitunter mache ich dabei sogar noch ein Schnäppchen.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!