• Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1304544120000

    Ich fahre sehr gerne in den Urlaub und möchte ihn nicht missen. Aber ich kann nicht behaupten, dass ich diesen Urlaub dringend brauche, um mich vom Rest des Jahres zu erholen. Mein Beruf macht mir sehr viel Spass und ich könnte mir eher ein Leben ohne meine Arbeit (noch) nicht vorstellen. Urlaub ist für mich in erster Linie ein schönes Hobby und vor allem dazu da, mir andere Länder anzusehen. Sollte ich eines Tages dazu aus welchen Gründen auch immer nicht mehr in der Lage sein, habe ich noch viele schöne Erinnerungen.

  • Mampfal
    Dabei seit: 1184198400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1304585671000

    Für mich ist Urlaub einfach was ganz besonderes, denn man erlebt einfach die Welt mal anders! Zuhause schwebt man in Luxus, den man erst in manch armen Ländern wieder zu schätzen weiß. Man kann sich teilweise nicht vorstellen wie die Leute so leben. Irgendwie würde man denen auch gerne mal helfen oder einfach eine Freude machen.

    Urlraub ist für mich ein "muß", weil man selber ganz anders ist, man kann einfach mal alles hinter sich lassen und nur in den Tag leben ohne sich Gedanken zu machen was heute alles zu erledigen ist. Wir selbst haben es zuhause total schön und es fehlt uns auch an nichts aber trotzdem gehört Urlaub einfach für die Seele dazu.

    Man denkt danach sehr gerne zurück und genießt das einfach. 

    Solange es geht soll es jeder machen und nicht immer nur arbeiten, man soll sich auch was gönnen im Leben, denn für was lebt man und für was arbeitet man?

  • hc1000
    Dabei seit: 1304467200000
    Beiträge: 19
    gesperrt
    geschrieben 1304590871000

    Um den Luxus hier zu schätzen, muss ich nicht in arme Länder reisen. Ich wäre mir dessen auch ohne Reisen bewusst - schließlich gibt es  Medien. Und gerade in den ärmeren Ländern leisten sich viele Touristen den Luxus, der für sie im eigenen Land unerschwinglich wäre.

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5806
    geschrieben 1304592440000

    @hc1000 sagte:

    Um den Luxus hier zu schätzen, muss ich nicht in arme Länder reisen... Und gerade in den ärmeren Ländern leisten sich viele Touristen den Luxus, der für sie im eigenen Land unerschwinglich wäre.

    "Luxus" hier ist wohl relativ, ich kanns von meiner Familie nicht behaupten. Auch sehe ich meine Urlaubsländer nicht als "arme" Länder an, weil man dort anders lebt, als in Deutschland. Im Gegenteil, in manchen findet man den "Reichtum" in ganz unerwarteter Weise; Kultur, Sehenswürdigkeiten usw. Auch haben wir bisher nie den "Proll" raushängen lassen, für uns zählen auch einfache Dinge für einen erholsamen Urlaub.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • PueLo
    Dabei seit: 1179187200000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1304611659000

    Ich möchte auch definitiv nicht auf meine 2 Reisen im Jahr verzichten, so lange es mir noch möglich ist. Ich liebe es einfach Neues zu entdecken und neue Erfahrungen zu machen und dann in Erinnerungen zu schweben. Das ist für mich Entspannung pur und ich schalte erst dann so richtig von der Arbeit ab.

     

    Aber ich kann auch Urlaube zu Hause wunderbar genießen. So hatte ich die Woche vor Ostern frei und habe jeden Tag bis spät abends ausgekostet und mich über das tolle Wetter gefreut.

    Wenn man sich das Leben schön einrichtet, dann macht es auch zu Hause Spaß.

    Urlaub 2016 ✈ März: Dubai ✈ April: London ✈ Mai: Helsinki&Tallinn ✈ Juni: Barcelona+Kreuzfahrt ✈ Juli: Mallorca&Prag ✈ August: Mallorca ✈ September: Andalusien
  • Sangho2011
    Dabei seit: 1299888000000
    Beiträge: 24
    gesperrt
    geschrieben 1304615065000

    So lange ich kann, möchte ich nicht auf meine Urlaube, meist sind es zwei im Jahr, einmal Fern und einmal Mittel-oder Nahstecke, verzichten wollen, den was gibt es schöneres, sich auf seinen Urlaub zu freuen und wenn es dann soweit ist, einfach zu genießen ;) .

    Gruß

    Sangho

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1304624755000

    @hc1000 sagte:

    Um den Luxus hier zu schätzen, muss ich nicht in arme Länder reisen. Ich wäre mir dessen auch ohne Reisen bewusst - schließlich gibt es  Medien.

    Hautnah erlebt, ist das doch etwas ganz anderes. Mich haben die Reisen nach SO-Asien bescheidener und auch zufriedener gemacht.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Auslandssüchtige
    Dabei seit: 1210204800000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1304691778000

    Auch wir könnten uns ein Leben ohne Urlaub überhaupt nicht vorstellen,wir möchten eben andere Kulturen und vor allen Dingen eine ganz andere Lebensweise kennenlernen abseits der Touristenzentren. Wir suchen uns immer sehr günstige Reisen aus damit wir 2 Mal im Jahr uns diesen Traum erfüllen können.

     

    Liebe Grüße,

     

    Annegret

     

  • Ankakjoja
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1304724020000

    Ich lebe gerne nach dem Motto:

     

    "Die Welt ist ein Buch. Wer nicht reist, sieht nur eine Seite davon."

     

    Also ein klares Nein als Antwort :-)

    Leicht zu leben ohne Leichtsinn - heiter zu sein ohne Ausgelassenheit - Mut zu haben ohne Übermut - das ist die Kunst des Lebens (Theodor Fontane)
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5363
    geschrieben 1304725195000

    Ein Leben ohne Urlaub koennte ich mir zur Not noch vorstellen. Ein Leben ohne Reisen allerdings nicht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!