• Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1207612126000

    Uih, HTV01, da habe ich etwas gründlich missverstanden. Für mich kam Dein Beitrag nicht als Pro-Lanzarote rüber, ich dachte, Du hättest Dich auf Fuerteventura bezogen... schwer zu erklären, sorry.

    Was Lanzarote angeht: volle Zustimmung, tolles Urlaubsziel!

  • HTV01
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1207612834000

    @Erika1 sagte:

    Was Lanzarote angeht: volle Zustimmung, tolles Urlaubsziel!

    alles Roger :kuesse:

  • Janine87
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1207613232000

    Hallo,

    ich bin gerade auf Fuerteventura und mache hier ein vierwöchiges Praktikum in Las Playitas. Ist ein ganz kleines Dörfchen für Ruhesuchende nicht schlecht, allerdings sind alle größeren Orte nur mit einiger Fahrzeit zu erreichen. Zu der Insel kann ich sagen, sie ist zwar kark, hat aber diese ganzen tollen Berge bzw. eher Hügel die wirklich toll geformt sind und man hat ne atemberaubende Aussicht von weiter oben ;)

    Es gibt hier allerdings wirklich nicht allzuviel zu unternehmen, die Strände sind wohl wirklich das Schönste hier. Aber auch der Oasis Park ist ganz schön mal gesehen zu haben. Ist ein Zoo mit exotischen Tieren, botanischem Garten, Kamelreiten, usw. Ähnliches gibt es aber auch auf Gran Canaria (Palmitos Park) und Teneriffa (Loro Park). Ansonsten würde ich euch Gran Canaria empfehlen, denn da ist es einfach grüner als auf Fuerteventura ;) Man kann dort einige schöne Ausflüge machen. Ich würde vielleicht nicht unbedingt nach Playa del Ingles fahren wenn ihr eher Ruhe sucht. Aber Maspalomas wäre was, das ist nicht so weit ab vom Schuss aber trotzdem ruhiger als PdI oder auch Puerto de Mogan (das "Klein Venedig" der Insel).

    Mein Fazit: Fuerteventura ist super für Leute die vor allem schöne Strände lieben und es gibt einige atemberaubende Plätze hier, allerdings gibt es die auf den andern Inseln auch und schlussendlich würde ich Gran Canaria bevorzugen, weil es wahrscheinlich einfach fassettenreicher und nicht so kark ist.

    LG

    Janine

  • Catwiesel
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1207650651000

    Hallo San-dee,

    Jemandem etwas empfehlen ist garnicht so einfach. Die Geschmäcker sind so verschieden.

    Einer möchte tolle Sandstrände zum relaxen, der andere möchten eine Insel mit viel Trubel oder wo man viel erleben und rumfahren kann. Und dann gibt es welche die halt gerne die ganze Zeit in der Anlage am Pool liegen möchten und nichts von der Insel sehen. ;)

    Ich bin schon auf allen Kanaren-Inseln gewesen und jede hat ihren besonderen Reitz.

    Aber mein Favorit ist Fuerteventura. Ich bin in 9 Wochen wieder dort. :laughing:

    Ich hoffe das es Euch nicht gar so schwer fällt eine Entscheidung zu treffen. Wünsche viel Spass bei der Urlaubsplanung.

  • höhenflieger
    Dabei seit: 1136332800000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1207652501000

    Hallo San-dee

    Wir finden Teneriffa,aber den Norden wunderschön.Haben dort ein Hotel das etwas auserhalb liegt und sehr schön ist.Das Puerto Palace.Wir waren vor2 Jahren dort und es war kaum Animation dort 1-2 mal Wassergymnastik und das auf spanisch.Liegt aber nicht am Meer.Man geht zu Fuß ca. 20 Minuten nach Puerto de la Cruz.Es gibt dort ein Meerwasserschwimmbad und den schwarzen Strand.Es gibt auch einen Hotelbus der mehrmals täglich runter und wieder rauf fährt kostenlos.Es wird mehr von älteren Menschen gebucht und weis nicht ob es für euch in Frage kommt.Aber schaut es euch mal an.

    Hoffe ihr findet was passendes.Gruß Ina

  • angiepaule
    Dabei seit: 1197158400000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1207658453000

    Hallo Sandy,

    ja ja, so ist das mit den Kanaren - ein jeder hat so seine Lieblingsinsel, wenn er mal da war. Unsere ist zweifellos Fuerteventura!

    Aber ich hatte bei dir irgendwie raus gehört, dass ihr Strandurlaub und Ruhe sucht (??)

    Mietwagentouren lohnen sich auf Fuerte allemal, aber man muss die Insel schon lieb haben und sich ein wenig belesen, dann findet man hier genügend Ausflugsziele - auf eigene Faust mit Mietwagen oder öffentlichen Bus - oder geführte Touren der Reiseveranstalter (auch eine Tour nach Lanzarote wird angeboten).

    Aber wie schon erwähnt, ist es schwer jemandem zu raten, da man selbst ja voreingenommen ist ;)

    Menorca ist sicher auch ganz reizvoll.

    Wer die Wahl hat - hat die Qual. Viel Spaß noch beim suchen!

    Gruß

    Angie

    Mitleid bekommt man geschenkt - Neid muss man sich erarbeiten ;-))
  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1207849693000

    vielen Dank für eure vielen Antworten! Wir wühlen uns jetzt einfach mal durch. :D

    War jemand von euch schonmal an der Costa Calma auf Fuerte? Ich habe gelesen, dass es dort immer sehr sehr windig/ stürmisch sein soll, stimmt das? Kann mir das irgendwie kaum vorstellen, ist ja sicherlich eher angenehm bei heißen Temperaturen!

    Und hat jemand von euch Erfahrungen mit eigener Anreise, sprich Flug separat buchen? Ich habe die Feststellung gemacht, dass man dadurch ne Menge Geld sparen kann, das wäre gar nicht so übel. Jetzt frage ich mich natürlich, was die Nachteile sind? :? Sonst würden das ja viele Leute machen..

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1207853346000

    Hallo, schau mal hier

    Jandia oder Costa Calma

    Oder gucke gleich im Spanien Forum unter Fuerteventura

    Gruß

    Gruß Marco
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 940
    geschrieben 1207894443000

    Auf den Kanaren ist es generell sehr windig. Wir haben uns schnell daran gewöhnt und wie Du schon sagst ist es eher angenehm als störend.

    Wir buchen nur noch Flug und Hotel separat und buchen immer noch ein Auto hinzu und sparen meist noch einen 3-stelligen Betrag pro Person gegenüber einer Pauschalreise OHNE Auto. Bei den Kanaren ist das allerdings nicht so einfach, da die Flüge teurer sind als auf die Balearen. Nachteile gibt es keine, außer dass wir festgestellt haben dass man als Individuell riesender manchmal nicht so nett behandelt wird von den Hoteliers, als hätte man eine Reisegesellschaft im Rücken. Die meisten Leute die ich kenne wollen halt sich im Urlaub eben um nichts kümmern und würden nie alles separat buchen. Auch muss man bedenken dass wenn irgendwas mit dem Flug schief geht (ist uns passiert), man sich um alles selber kümmern muss. Mietwagengesellschaft anrufen, Hotel anrufen...

    Für günstige Flüge habe ich die Newsletter der Airlines aboniert und buche immer, wenn es Aktionen gibt. Man muss allerdings recht flexibel sein.

    Viele Grüße

    Soluna

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1207935816000

    Hallo Soluna!

    Erstmal vielen Dank für den Hinweis zu deiner Page, habe mir alle Reiseberichte durchgelesen und Bilder angeschaut! Einfach klasse! :D

    Im Übrigen habe ich gesehen, dass es dir auf Mallorca sehr gut gefallen hat, da war ich fast etwas erstaunt, da ich nicht dachte, dass es doch solch eine schöne Insel ist ;-)

    Bei welchen Airlines gibt es denn oftmals solche Schnäppchenangebote? Ich habe bisher nur von den "Eintagsfliegen" von Condor gelesen und da sind schon recht billige Flüge dabei.

    Ich finde es eigentlich sehr sinnvoll alles separat zu buchen, wir wollten dann auch direkt einen Mietwagen buchen, damit wir damit gleich zu unserer Unterkunft fahren können und wie du schon sagtest, man spart wohl eine Menge Geld!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!