• Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1222790328000

    Wem ist das nicht schon passiert? Aus heiterem Himmel flattert ohne jegliche Vorwarnung ein Brief in den Briefkasten. Brief auf und was sehe ich da, ich bin ein Glückspilz und habe eine Reise gewonnen. Der Gewinn kann anlässlich eines Meetings mit Gratisnachtessen entgegengenommen werden. Entsorgen im Rundordner werden jetzt viele kritische Forenteilnehmer sagen. Nein, sage ich und vorausgesetzt die Lokalität der Veranstaltung liegt in der Nähe des Wohnortes, nichts wie hin.

    Im gut besetzten Saal eines bekannten Speiserestaurants werden wir von top gekleideten Verkäufern, sorry, Verkaufsmanagern begrüßt und dann -- nein, nicht die gewonnenen Reisen werden überreicht, sondern Gesundheitsmatratzen und Pfannensets präsentiert. Nicht ganz billig, aber die Manager versichern glaubhaft, dass Qualität eben kostet. Und die Anwesenden kaufen. Einige sofort, andere erst nach intensiver Gehirnwäsche. Auch ich werde bearbeitet. Aber so wie es aussieht, sind meine grauen Hirnzellen bereits abgestorben. Deshalb meine zerknirschte Reaktion: “Ich besitze bereits Matratzen und ein Pfannenset benötige ich auch nicht”, wird stirnrunzelnd zur Kenntnis genommen. Und jetzt folgt der große Auftritt des Chefmanagers. Vor versammelter Gewinnergemeinde weist er lässig mit der Hand auf mich und sagt süffisant: “Jetzt noch einmal ganz langsam -- erläutere ich die Vorteile der Gesundheitsmatratzen und der Pfannensets -- damit es auch dieser Herr, ich bin gemeint, versteht!”

    Der Chefmanager gab, zugegeben sein Bestes. Ich hörte mit glänzenden Augen aufmerksam zu und sagte dann freundlich: “Interessant ihre Ausführungen, aber mein “Mägeli” knurrt und es ist jetzt langsam an der der Zeit, das Gratisnachtessen zu servieren“. Nach dem schmackhaften Nachtessen mit dem selber bezahlten süffigen Tropfen aus einheimischen Gewächs, wollte ich noch meinen gewonnenen Reisegutschein entgegennehmen. Daraus wurde nichts, weil ich darauf bestand, auf den selber zu bezahlenden Reisegutschein einer Begleitperson zu verzichten.

    Die Verkaufsmanager würdigten mich keines Blickes mehr und die glücklichen Gewinner, mit ihren unter dem Strich selber bezahlten Gratisreisen und mit ihren überzahlten Matratzen und Pfannensets bedauerten mich offensichtlich und konnten nicht begreifen, dass man solche einmaligen Angebote einfach ausschlägt.

    Und der langen Rede kurzer Sinn: Solche Veranstaltungen sind amüsant und wenn man nichts besseres vorhat, immer wieder einen Besuch wert! ;)

    Grus

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • pittpatt01
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 2880
    geschrieben 1222790736000

    also doch den Brief in der Ablage P eingeben :laughing: :rofl:

    Danke für die gut geschriebene Schilderung.

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1222791426000

    Hallo Pesche.

    Wunderschön geschrieben - Kompliment.

    Aber es gibt scheinbar immer noch Menschen, die auf solche Veranstaltungen hereinfallen.

    Die Veranstalter, besser Salesmanager, leben sehr gut davon - leider.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1222791774000

    Dafür wäre mir meine Zeit zu schade.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1222800766000

    Hallo Reisemarie

    Was heisst da "Dafür wäre mir meine Zeit zu schade" Verglichen mit gewissen Theaterstücken sind solche Anlässe unterhaltsamstes Theater! Dasselbe gilt auch in fernen Landen mit "Time-Sharing" Anlässen. ;)

    Gruss

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1222803714000

    Na ja, man muss dann halt auch konsequent NEIN sagen können ...

    Selbst ich als überaus kritischer Mensch habe mir schon mal ein Gerät aufschwatzen lassen, das angeblich das Zuschneiden von Stoffen kinderleicht macht - obwohl ich vom Nähen keine Ahnung habe und mir selbst Knopfannähen ein Greuel ist. Lieber lege ich das Stück wieder in den Schrank und ziehe was Anderes an. Da ich also nicht für meine Standhaftigkeit garantieren kann, meide ich jetzt solche Veranstaltungen.

    LG Brigitte

  • Nadine25
    Dabei seit: 1130112000000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1222804250000

    Ich bin stolz auf Dich, hast Du doch eine so tolle Reise sausen laßen und das tolle Schlafvergnügen auf den Neuen ach so tollen Matratzen und überleg mal, die Neuen Kilo´s die Du mit dem Pfannenset draufhaben könntest...

    Danke für Deine Ausführliche beschreibung eines so verlockenden Angebots.

    WARNUNG WARNUNG WARNUNG WARNUNG

    Leute Denkt nicht mal dadran, sollchen Betrügern auf den Leim zu gehen.

    Die Erde ist Rund, ich schneide mir mal ne Scheibe ab.
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5715
    geschrieben 1222848689000

    Tja, leider gibt es für solche Fahrten / Veranstaltungen immer noch genügend Interessenten. Speziell die alleinstehenden, älteren Herrschaften sind da potentielle Opfer - kenne ich aus dem eigenen Bekanntenkreis. Die verabreden sich dann zu solchen Fahrten, kommen mal raus und sehen was und sind dann natürlich auch total überzeugt, dass die angebotenen Waren voll der Hammer sind und geben dafür dann auch noch ihr bissel Rentengeld aus. Für die meist sinnlosen Gratis-Geschenke von diesen Veranstaltungen finden sie sogar auch noch eine Verwendung.

    Ein Kraut dagegen scheint leider noch nicht zu wachsen und auch von oben gibt es wohl keine Möglichkeit, einen Riegel vor so ein fragwürdiges Tun zu schieben.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1222852332000

    meine Freundinnen und ich gehen jedes Jahr zu einer Veranstaltung mit Reisepräsentation eines großen Buchverlages (der auch Reisen anbietet).

    Natürlich mit hochwertigen Gutscheinen und Verlosungen, es gewinnen alle, die buchen wollen.

    Man bekommt ein gutes Essen und verschiedene Reisen werden präsentiert, mit Lichtbildervortrag :-)

    Die Reisen haben aus meiner Sicht immer einen Haken :-(

    zur falschen Jahreszeit am falschen Ort, keine Angaben zu den Flügen, zweifelhafte Hotels und Buchung bis zu 1 1/2 Jahren im Voraus.

    Aber es ist ein amüsanter Abend, wir beteiligen uns an Fragen und wirken interessiert um am Ende dann "leider kein Geld für sooo schöne Reisen zu haben".

    Doch es wird fleissig gebucht.....

    und wir haben unseren Spass ;-)

  • Marion1804
    Dabei seit: 1085270400000
    Beiträge: 740
    geschrieben 1222855876000

    Das braucht kein Mensch,

    und ich finde es eine bosenlose Frechheit wie dabei überwiegend ältere Menschen über den Leisten gezogen werden.

    Kam ja wohl schon oft genug in den Medien.

    Solchen Anbietern sollte meiner Meinung nach eine dicke Strafe aufgebrummt werden.

    Es gibt keine uninteressanten Frauen, nur unaufmerksame Maenner!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!