• mozi16
    Dabei seit: 1185235200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1186065567000

    @ kessi

    Lach, genau das habe ich mir auch gedacht. Ich sag ja, abwarten.

    Eins steht für uns fest: Lieber Heimflug als das Schwesterhotel.

    Lieben Gruß Mozi16 ................................................................. Gefundene Schreibfehler sind ein Geschenk!!!
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1186145126000

    @mozi16 sagte:

    @ kessi

    Lach, genau das habe ich mir auch gedacht. Ich sag ja, abwarten.

    Eins steht für uns fest: Lieber Heimflug als das Schwesterhotel.

    Ich habe mir auch vorgenommen! Wenn mir das nochmal passiert, dann wird richtig Ärger gemacht. Man darf sich das nimmer gefallen lassen.

    Und wenn erstmal die Reiseleiter weitergeben, dass die Gäste immer heftiger reagieren und auch mit größeren Konsequenzen drohen, dann wird das irgendwann schon helfen.

    Hoffe ich zumindest.

    Und ich denke auch, dass wir diese ganzen Überbuchungs-Themen hier am Leben erhalten sollten und damit zeigen, dass es uns nicht egal ist.

    Sicher lesen die einen oder anderen Mitarbeiter der Reiseveranstalter mit.

    Deshalb fände ich es schön, wenn sich jeder immer bei dem Thema "Überbuchung von Pauschalreisen" (lässt sich über die Suche einfach finden) mit gebuchtem Hotel, Alternativhotel, Reisezeitraum und auch Veranstalter eintragen würde.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • reisenele
    Dabei seit: 1183766400000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1186163589000

    Hallo, der Reiseleiter ist halt die ärmste *** den er muss den Gästen mitteilen das das Hotel überbucht ist. Die Veranstalter erfahren meist auch erst kurzfristig das das Hotel überbucht ist. Das passiert sehr oft (war selber Reiseleitung und arbeite jetzt im Reisebüro). Viele Veranstalter informieren die Kunden erst vor Ort und TUI schickt Faxe ins Reisebüro - da hat man wenigstens die Chance sich die ganze Sache noch zu überlegen. Aber nicht jeder ist bereit die Preise der TUI zu bezahlen. Jedenfalls tun mir die Reiseleiter dann echt leid wenn überbuchungen anstehen den viele können sich auch ganz schön daneben benehmen. Liebe Grüße

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1186225315000

    Natürlich ist das nicht schön, dass die Reiseleiter dann alles abbekommen.

    Aber ich selbst arbeit auch in einem Job, in dem ich einfach als Prellbock herhalten muß, weil ich als Sachbearbeiter greifbar bin im Gegensatz zu den Leuten, die die Entscheidungen treffen.

    Trotzdem kann ich dann leider keine Rücksicht auf den Reiseleiter nehmen und mir das gefallen lassen.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • reisenele
    Dabei seit: 1183766400000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1186421100000

    man kann sich aber zivilisiert unterhalten und nicht dann gleich austicken. Man muß das doch nicht gleich immer mit den eigenen Job vergleichen - denk doch bloss mal daran wenn dich einer rauf und runter heisst obwohl du nichts dafür kannst - da denkst du dir doch auch warum kann er mir das nicht in einen normalen Ton erzählen.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1186422273000

    Hallo zusammen,

    Wir kamen vor, ich glaube 3 Jahren, in Hurghada am Airport an. Da stand auch der Reiseleiter von ITS/JAHN mit dem HInweis ihr Hotel ist überbucht. Wir hatten ja auch nur 8 Mon. vorher gebucht :frowning:

    Also wurden wir kurzerhand umgebucht vom Albatros Beach auf das Calimera Hotel in Hurghada.

    Im nachhinein waren wir froh, da wir von allen Seiten hörten das es das bessere Hotel geworden ist. Es war auch, wenn wir es direkt gebucht hätten, einiges teuerer geworden. Für Calimera bzw. Jahn-Reisen/ITS ist die Rechnung aufgegangen, wir waren mit unseren 2 Jungs so begeistert von der damaligen Calimera Truppe und dem Hotel, das wir danach im Calimera in der Türkei waren und auch in Ägypten nochmal allerdings dann in Sharm el Sheikh.

    Egal was passiert wenn man da am Flughafen steht, es war kurz vor 23 Uhr wir wollten eigentlich nur ins Hotel und du beenkommst so eine Info, ist es echt nicht klasse. Aber wenn man ruhig und sachlich beibt (der arme Reiseleiter kann ja echt nix dafür) dann hilft er auch weiter. Er hat uns am nächsten Tag sogar angeboten in 2 Tagen in das eigentlich gebuchte Hotel zu ziehen, aber mit dem Hinweis "ich an Ihrer Stelle würde hier bleiben ;) , das taten wir auch uns hatten einen tollen Urlaub.

    Wir fliegen jährlich 3-4 Mal in die Ferien, aber es ist uns nur einmal bisher passiert. Vielleich habt ihr ja Glück und alles wird gut.......so wie ihr es gebucht habt.

    Schönen Urlaub

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!