• chaoskern
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1363385623000

    Hallo,

    wir Fliegen im Mai für 14 Tage in die USA, da wir dort eine Unterkunft haben und eine Nacht in Miami bleiben wollen , aber noch nicht Wissen wann das sein wird, wollen wir das Hotel nicht von Deutschland aus Buchen, sondern entweder direkt vor Ort oder ein paar Tage vorher Online über ein Deutsches Internet Portal. Nun meine Frage, kann ich das Hotel vor Ort bar bezahlen?

  • C.+S.
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 529
    geschrieben 1363388396000

    Hallo,

    Deine Frage kann kein Mensch allgemeingültig mit "ja" oder "nein" beantworten - das sollte klar sein. Jedes Hotel / Motel kann doch andere Kriterien haben.

    Fakt ist, dass man in den Staaten gewöhnlich sogar den Kaffee mit Kreditkarte zahlt.

    Fakt ist aber auch, dass Bargeld nix schlechtes ist... doch wahrscheinlich wird eine Summe oberhalb von 20 $ Cash Verwunderung auslösen  :laughing:

    Letzten Endes kann man das nur mit dem betreffenden Hotel selbst klären - vorab per Telefon / e-mail oder beim Walk in.

    Viel Spaß im Urlaub

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4905
    geschrieben 1363391591000

    Hallo,

    dann gehe mal auf ein deutsches Internetportal und versuche ein Hotel ohne KK/CC-Anmeldung zu buchen... :disappointed:

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1363392368000

    Hallo,

    ein Urlaub in den USA ohne Kreditkarte? Eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit...

    Habt Ihr auch keinen Mietwagen? Man sollte auch an unerwartete Ereignisse denken, bei denen man eine Kreditwürdigkeit benötigt (z.B. Arztbesuch).

    Ich vermute mal, dass Ihr prinzipiell die Unterkunft auch bar zahlen könnt, einen verwunderten Blick dürfte es aber geben. Zusätzlich müßt Ihr damit rechnen, eine Barkaution hinterlegen zu müssen, die normalerweise auf der Kreditkarte geblockt wird. In besseren Hotels kann dies durchaus 100$ pro Tag sein, in einfachen Motels entsprechend weniger.

    Eine Zimmerreservierung ohne Kreditkarte ist in den USA aber eigentlich nicht möglich, weiß nicht, ob es möglicherweise ein Internetportal gibt, bei dem dies anders ist.

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1363392772000

    In den Threads wo man der Meinung ist man brauche keine CC im Urlaub habe ich als Länder wo fast nichts ohne geht, England und die Staaten genannt.Wenn ich in den Staaten einen 50$ Schein ziehe kommt gleich ein NO.Grund ist das viele Falschgeld z.B.aus Mexico was vom echten Geld nicht zu unterscheiden ist.Ich konnte fast nichts mit Geld zahlen,sind aber nur meine Erfahrungen.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1363454749000

    Also es ist fast UNMÖGLICH als Deutscher KEINE Kreditkarte zu bekommen.

    Als Hartz IV Empfänger oder als Rentner mit minderem Einkommen. :laughing:

    Ich bekam mal die Goldene Amex kostenlos und unbeschränktem Verfügungsbetrag.

    Hätte für 1 Million Sachen bestellen/ Verträge abschließen können.

    Aber zur Auswanderung nach Cu oder Brasilien wäre es mir zu wenig gewesen. :shock1:

    Es gibt Prepaid- CC also erst Geld überweisen.

    Geld alle, Ende.

    Oder die "sogenannte Goldene ohne Gebühren"

    Die nehmen aber nachträglich Zinsen, die man nicht nachvollziehen kann.

    Machen sich aber gut bei Vorlage bei Banken im Ausland: Oh, Sie haben eine Goldene" :rofl:

    Meine Schwarze von der DKB wurde mit Stirnrunzeln entgegen genommen, obwohl da mehr drauf war als Madame im 1/2 jahr verdiente.

    Und dann noch Gebührenfrei.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14672
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1363455607000

    @ENIGMA13 sagte:

    Grund ist das viele Falschgeld z.B.aus Mexico was vom echten Geld nicht zu unterscheiden ist.

    So ändern sich die Zeiten!

    Als ich 1995 zum ersten Mal in den Staaten war, hat man mir als Grund gesagt: "So hohe Scheine - ab 20 US-Dollar - können nur aus einem Überfall kommen!"

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1363457207000

    Das gilt heute auch noch oder noch schlimmer ;) .Kommt auch auf die Region an aber Hotel bar zahlen konnten wir bei der Rundreise nicht.Das wussten wir aber schon in Deutschland.

    @juanito

    Meine CC hat eine Mindesteinlage von 10.000$ :p

    LG Lord Kacke

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1363471804000

    Also dass man generell nicht bar zahlen kann, würde ich nicht sagen. Im Gegenteil, in den letzten Jahren bin ich bspw. sogar gelegentlich auf Tankstellen gestoßen, die günstiger sind, wenn man bar zahlt.

    Auch in Geschäften und Restaurants kann man natürlich problemlos bar zahlen, das mache ich v.a. immer gegen Ende einer Reise, falls ich noch größere Bargeldbestände habe.

    Allerdings schaue ich auch, dass die Scheine möglichst nicht größer als 20$ sind. Die Echtheit bei den Scheinen wird oft direkt geprüft, indem mit einem speziellen Stift ein Strich darauf gemalt wird.

  • chaoskern
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1364766356000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @juanito

    Wir wollen eine Üernachtung im Hotel Buchen, dafür extra eine Kreditkarte zu beantragen finde ich blödsin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!