• Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1150119864000

    Hallöchen,

    also mir wäre das auch zu unsicher. Wenn ich im Katalog nur ein Modellbild sehen kann, wo geschrieben steht, diese Anlage eröffnet im Mai 2007, dann würde ich es nicht für Juni buchen. Ich hatte deine genaue Statistik zwar nicht im Kopf, aber so etwas in der Art hatte ich mir schon gedacht.

    Ich denke auch, das es vor allem eine Kostenfrage ist, solche Angebote zu nutzen. Viele dieser Bucher werden sich sonst evtl, keine 4-5* Anlage leisten können, in solchen Erföffungsfällen schon.

    Aber Ihr habt natürlich m.e. auch Recht, das man in der Hochsaison dann keine wirklich vergleichbares Hotel bekommen kann. Vor allem nicht zu diesem Preis, ohne draufzahlen zu müssen.

    Also, wie gesagt, mir wäre soetwas auch zu unsicher.

    Grüße, Nina

  • kaktus63
    Dabei seit: 1133740800000
    Beiträge: 800
    geschrieben 1150121607000

    @'kotu' sagte:

    Ich war noch nie einen einem funkelnagelneuen Hotel ;)die Aufregung(ist es nun fertig oder nicht :question:)würde meine Urlaubsfreude erheblich eindämmen!

    Außerdem bevorzuge ich Anlagen älteren Semesters,das hat mehrere Gründe,ein Hauptgrund:eine tolle eingewachsene Gartenanlage mit tropischen Flair ist mir allemal lieber.....!

    Liebe Grüße

    Kotu

    Stimme dir voll zu, hasse auch karge Betonwüsten.

    LG Tina

    Wir lieben die Berge
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1150198139000

    ist es nicht unfair von den Veranstaltern

    aus den Katalogen Hotels verkaufen zu wollen

    ohne genau zu wissen wann die überhaupt fertig sind ?

    Oft sieht man ja da fiktive Bilder wie es mal aussehen SOLL.

    Sollten nicht grundsätzlich Hotels erst dann in die Kataloge aufgenommen werden wenn sie 100%ig fertig gebaut sind ?

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • tweetymausi2000
    Dabei seit: 1148169600000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1150198350000

    hallo ihr lieben !!!

    ich muß doch hier mal eine lanze brechen für alle die die blau äugig begucht haben hier ein ausschnitt aus meiner hotel beschreibung:

    Das zur Sommersaison 2005 neu-eröffnete Komforthotel verfügt über 653 Zimmer, die sich auf das Haupthaus (605 Zimmer, vier Aufzüge vorhanden) und 10 zweistöckige Villen-Gebäude (48 Zimmer) mit eigenem Poolbereich und Sonnenterrassen in der Gartenanlage verteilen.............

    da steht eindeutig das das hotel auf hat. habe zwar über einen anderen veranstalter gebucht aber bei den stand drin im katalog von november neueröffnets hotel. zur zeit befindet sich dieses hotel noch immer im bau. sind wir den wirklich zu dumm gewessen und war nur aus auf einen billigen urlaub ( zahlen 3600 euro für 3 erw und 1 kind ) das glaube ich nicht .

    gruß petra

  • Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1150199705000

    @'wiener-michl' sagte:

    Sollten nicht grundsätzlich Hotels erst dann in die Kataloge aufgenommen werden wenn sie 100%ig fertig gebaut sind ?

    Eine sehr gute Idee.

    Aber dann würden den Hoteliers und Veranstaltern ja Geld durch die Lappen gehen, wenn so ein Hotel erst mitten in der Saison fertig wird und es nicht mehr in den Katalog geschafft hat.

    Aber fair wäre es!!

  • tobbas
    Dabei seit: 1140220800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1150228813000

    Hallo,

    möchte auch kurz die "Gegenseite" in meinem Fall darstellen. Wir haben das Hotel eigentlich nur wegen den Rutschen gebucht, weil wir zwei größere Kids haben, die das toll fanden. Es gab kein vergleichbares. Und wenn im Katalog steht, dass es im Mai eröffnet wird, kann ich als Otto-Normalverbraucher und nicht in dieses Thema eingearbeiteter Urlauber (das Forum besucht man in der Regel leider erst nachher, wenns Probleme gibt) doch davon ausgehen, dass es Ende August fertig ist. Keiner stellt sich an, wenn die Palmen noch klein sind oder die Gartenanlage nicht eingewachsen. Doch wenn man in den betonierten Pool ohne Wasser springen soll, sieht die Sache anders aus. Und auch dann, wenn man ahnungslos hinfährt und es heißt dann: Pustekuchen, Hotel nicht fertig. Man kann doch verlangen, dass man angemessene Zeit vorher davon informiert wird und sich nicht selbst reinhängen muss. Viele schauen vorab gar nicht und finden sich dann am Urlaubsort einfach in ein anderes umgebucht. Dafür kostet es nun wirklich zuviel, dass man dann einfach ein anderes und sicher nicht gleichwertiges nehmen muss. Klar ist es in diesem Jahr billiger, dafür hat man aber noch nicht den perfekten Service, vieles funktioniert noch nicht richtig oder Personal ist noch nicht abgestimmt. Ich finde das sind Unannehmlichkeiten genug, die man vorher weiß und akzeptiert, da sollte wenigstens das Hotel mit Anlagen fertig sein und die Baustelle aufgeräumt. Und wenn man beim Veranstalter nachfragt, sollte man die Wahrheit erfahren und dann umbuchen oder stornieren dürfen. Leider darf das der Urlauber nicht, sondern muss bis eine Woche vorher warten, bis sich der Veranstalter gnädig bereit erklärt, dass man ein anderes Hotel finden darf, was dann sicher nicht mehr der Fall ist, vor allem wenn man auf die Hauptreisezeit wegen der Ferien angewiesen ist.

    Fazit: Hotel nicht fertig, das weiß man jetzt schon, Urlauber muss aber warten, bis er nix anderes vernünftiges mehr bekommt. Oder er ist gezwungen an eine Baustelle zu fahren, wo er dann erfährt, dass er vielleicht sogar drin wohnen darf. Preisvorteil hin oder her, ich finde es unfair. Ein Hotel, das im Juni noch keine annähernd fertigen Anlagen hat, darf man im Katalog nicht als "wird im Mai eröffnet" deklarieren. Zumindest das Wort "voraussichtlich" müsste dabei stehen oder der Zusatz, dass im Eröffnungsjahr noch mit Einschränkungen zu rechnen ist. Wobei für mich eine Einschränkung wäre, dass evtl. der Tennisplatz nicht nutzbar ist, oder vielleicht das Wassersportangebot. Dass man am Urlaubsort sowas wie den Pool nicht hat, ist für mich keine Einschränkung, sondern gerade mit Kindern eine Katastrophe!!

    Und was den Preisvorteil angeht: Tatsächlich greifen viele auf solche Hotels, weils einfach noch ein wenig günstiger ist. Hauptsächlich sind das Familien mit kleinen Geldbeuteln, die das ganze Jahr (oft auch zwei) hinsparen, um sich so einen Urlaub leisten zu können. Dass es aber gerade mit Kids in den Ferien trotzdem ein kleines Vermögen ist, wofür man auch was dafür haben will, wird dabei vergessen.

  • netsrot80
    Dabei seit: 1149292800000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1150317993000

    nun auch mal meine Version zum Thema:

    ich hatte zwar das Glück dieses Jahr schon einmal in den Urlaub fahren zu können aber ein zweites mal wäre ja umso schöner.

    Da aber auch ich kein Gehaltsmillionär bin sollte der zweite Urlaub nicht allzuviel kosten. Also hab ich fleißig die Kataloge durchgewälst und habe schließlich auch ein Hotel gefunden. In dieser Beschreibung stand was von "Eröffnung im Sommer 2006". Sommer kann ja viel bedeuten, also hab ich erst im Reisebüro angefragt. Nachdem ich denen sagte welcher Veranstalter das anbietet wurde auf einmal diese Hotel derartig schlecht gemacht und über den Veranstalter hergezogen das ich schon fast keine Lust mehr hatte zu verreisen. Trotzallem mailte ich dem Veranstalter direkt an. Vier Tage später fragte ich erneut an ( Antwort sinngemäß: Wie ich auf die Idee kommen würde nach 4 Tagen eine Antwort zu erwarten)---Frechheit!!! Nach einigen Tagen habe ich hier bei HC endeckt das das Hotel schon aufhaben muss da es schon die ersten Bewertungen gab die leider alle recht bescheiden ausfielen. Dafür gab es Fotos die mir sagten das die Umgebung solala ist. Somit habe ich trotz günstigem Preis 2 Gründe ( Reisebüro und veranstalter selbst mal ausgenommen ) das Hotel nicht zu buchen und das Thema Hotelneueröffnung hat sich zumindest in diesem Falle erst mal erledigt, günstiger Preis hin oder her.

    Oder hab ich da etwa die falsche Einstellung.

    Gruß

    Torsten

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub **** und ab dem 9.5.15 im neuen One Resort AquaPark in Monastir :-)
  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2125
    geschrieben 1150374654000

    Ganz ähnlich ist es uns ergangen.

    Wir haben ebenfalls heuer erstmals einen zweiten Urlaub im Mai geplant. Natürlich haben wir uns nicht das teuerste ausgesucht aber einen akzeptabler Preis für 4* in der Vorsaison.

    Laut Katalog und Internet-Recherchen wäre das von uns ausgesuchte Hotel eine: Weitläufige, komplett renovierte Anlage mit Haupthaus, 2 Nebengebäuden und Bungalows.

    Am Flughafen wurden wir einfach umgebucht und die „komplett renovierte Anlage“ stellte sich als Baustelle heraus. Trotzdem wird das Hotel hurtig weiter angeboten.

    Wir haben bereits im Jänner gebucht und somit einen Frühbucherbonus bekommen. Vom Preis her war unsere Wahl nicht die billigste Variante. Wir haben uns aber dafür entschieden, weil es uns eben von der Anlage her am besten gefallen hat. Die Umbuchung erfolgte in ein Hotel, das so gar nicht unseren Erwartungen entsprochen hat. Es hatte zwar die 4 Sterne, die direkte Strandlage und wir hatten sogar Meerblick, den wir gar nicht gebucht haben. Das mag für einen Reiseveranstalter genug Übereinstimmung sein, für uns war es enttäuschend. Der Meerblick war ganz toll aber sonst...........

    Liebe Grüße

    hertraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Petrajetset1
    Dabei seit: 1089331200000
    Beiträge: 953
    geschrieben 1150570486000

    Hallo,

    auch wir haben Erfahrungen mit einem neuen Hotel gemacht. Allerdings war es zum Zeitpunkt unserer bereits 4 Monate in Betrieb. Der Veranstalter bestätigte uns, auf unsere Anfrage hin schriftlich, dass alle Einrichtungen geöffnet haben und es keinerlei Lärmbelästigung gibt. Genau einen Tag war unser Glück perfekt. Dann hatte das Hotel den Einfall, das vorhandene und neu erbaute Wassersportzentrum wieder abzureißen und statt dessen eine Strandbar zu bauen. Nun hatten wir Baulärm, Staub und Bagger direkt am Strand und wegen des Strandes fährt man ja in die Dom. Republik. Damit muss man eigentlich auch bei einem neuen Hotel nicht rechnen. Der Veranstalter Neckermann sah das auch so. Unsere Bekannten waren mit Neckermann dort, die bekamen dann so viel zurück, dass es für eine komplette Woche Winterurlaub gereicht ht. Allerdings kann einem das Geld nicht die entgangenen Urlaubsfreuden ersetzen.

    Petra

  • Bifi44
    Dabei seit: 1106956800000
    Beiträge: 583
    geschrieben 1150663788000

    Eine Geschichte aus der Vergangenheit:

    Wir hatten 1989 ein Aparthotel in Alcudia gebucht. Im Text stand der Passus:

    "Die Bilder zeigen das völlig identische Schwesterhotel"

    Sonst keinerlei Hinweise auf neu erbaut, neu eröffnet etc. vor Ort dann die Überraschung das dieses identische Schwesterhotel tatsächlich aus Stein war. Dies war aber der einzige übereinstimmmende Punkt. So war die Anlage zum Beispiel zwischen den vier Ecken zweier Durchgangsstraßen gebaut.

    Muß ich als durchschnittlicher Urlauber aus dem oben genannten Passus auf eine Baustelle etc. schließen? Oder gehört hier eine etwas verbogene Phantasie dazu?

    Muß ich unbedingt durch den Passus neu erbaut, neu eröffnet, neu renoviert, neuer Pächter, neues Personal etc. auf hinzunehmende Mängel schließen? Muß ich ein günstiges Angebot als solches im Vorfeld erkennen und hieraus auf Fußangeln schließen?

    Wo endet meine Mitwirkungspflicht?

    MfG Rainer

    Non Je ne regrette rien (Edith Piaf)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!