• VfLion
    Dabei seit: 1110758400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1110984217000

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal Eure Hilfe und Empfehlungen. Wir möchten mit unserer bald dreijährigen Tochter im August einen Familien-Strandurlaub buchen.

    Es geht leider nur der August, weil wir nicht anders Urlaub bekommen. (Ich weiß -> TEUER)

    Außerdem haben wir eine Eigenanreise mit dem Auto geplant.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand Empfehlungen hat, wo man einen richtig guten, abwechslungsreichen Strandurlaub verbringen kann.

    p.s. wir möchten auch eigentlich nicht in Deutschland bleiben.

    Also, wer hat Ideen!

    Danke schonmal an alle.

  • Barbara R.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 1055
    geschrieben 1110989647000

    Hello,

    als unsere Kinder klein waren, haben wir sehr gern Urlaub in Nordholland gemacht. Die Strände sind dort unheimlich weitläufig und wenn man ein paar Meter läuft, kann man sogar recht ungestört sein. Ausserdem kann man eine Strandkabine mieten, wo man seine Sachen - Schäufelchen, Eimerchen usw.) einschliessen kann. Wir waren immer in Julianadorp nähe Den Helder.

    Wir hatten innerhalb von 5 Jahren 4 Kinder (durch Zwillinge) und haben uns eines Tages ein Ferienhaus dort oben gekauft. Das war einfach genial! Den Kindern ist es doch letztendlich egal, wo der Sand ist, in dem sie buddeln. Leider haben wir unser Haus nicht mehr und unsere kleinen Kinder fahren inzwischen selbst mit ihren Freunden in Urlaub.

    Vielleicht ist das ja eine Anregung.

    LG

    Barbara R. Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht den gleichen Horizont
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5936
    geschrieben 1111013847000

    Hallo VfLion,

    wir waren vor 4 Jahren im August mit unserem (damals auch 3 Jahre) Enkelkind in Nordwijk.

    Wir hatten ein Zimmer über ein Hotel im Ort gebucht. Allerdings hatten wir ein Reisebett dabei, da wir vorher bei einem Freund in Ede waren. Von dort aus haben wir uns kurz entschlossen nach Nordwijk zu fahren. (Dortmund-Nordwijk ca. 308 km)

    Leider kann ich mich nicht mehr an den Namen des Hotels erinnern, aber wir haben für 5 Tage mit Frühstück (es gab auch HP/VP) ca. 240€ bezahlt. Das Hotel liegt in der Nähe des Leuchtturms und bis zum Strand waren es ca. 300m.

    LG Wally

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1111015304000

    Wie wäre es denn mit Dänemark? Dort gibt es super Strände, schöne Ferienhäuser und ab August beginnt dort zum Teil schon die Zwischensaison. Europas schönster Sandstrand ist auf der dänischen Insel Bornholm. Und noch ein Vorteil: Im Gegensatz zur deutschen Küste gibt es keine Kurtaxe, die Strände sind überall frei zugänglich.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1111017793000

    Hallo, VfLion,

    warum eigentlich nicht Deutschland?

    Als unsere Tochter noch sehr klein war, haben wir die deutsche Nordseeküste gern und oft besucht, insbesondere Ostfriesland mit Inseln. Hier wird sehr viel für Kinder jeden Alters getan: Spielplätze im Freien, Spiel"hallen" für das weniger gute Wetter, Ausflüge z.B. ins Watt speziell für Kinder (Eltern dürfen mitgehen), Familienausflüge, Basteln, Zirkus, Sport für alle Altersklassen und vieles mehr. Dazu flache Strände, viel Platz, schöne Unterkünfte für Familien und dazu überall vorhandene sanitäre Einrichtungen. Auch gibt es in fast jedem Ferienort Hallen- und/oder Freibad. Natürlich bezahlen wir Gäste diese Infrastruktur auch mit einer (moderaten) Kurabgabe. An den Stränden außerhalb Deutschlands habe ich dieses Angebot noch nie gesehen. Im August dürfte auch das Wetter kein Problem sein.....  Bevorzugt haben wir unseren Urlaub in Esens-Bensersiel und in Neuharlingersiel verbracht, denn diese Orte liegen direkt hinter dem Deich und haben meiner Meinung nach die schönsten Strände in dieser Gegend. Die norddeutsche Küche ist lecker, gastronomische Betriebe gibt es für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Und auch in den Restaurants ist man um Kinder sehr bemüht, Kinderstühle und Kindermenues gibt es fast überall.

    Ich weiß, das klingt alles sehr begeistert: aber wir sind keine Ostfriesen; wir kommen aus Frankfurt/Main (Anreise etwa 5 Stunden) und wir haben sehr schöne Ferien "da oben" verbracht. Und durch die Kinder viele Familien kennengelernt.

    Gruß Erika

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1111048800000

    Hallo VfLion!

    Da kann ich Erika nur zustimmen. Ostfriesland ist sehr schön. Vor allem auch die Inseln. Wir waren jetzt schon 9 Mal oben und werden sicher immer wieder hochfahren. Wir haben allerdings auch Freunde an der Küste, von daher ergibt sich das eh immer wieder. Von den Inseln fand ich persönlich Langeoog am schönsten. Juist haben wir leider noch nicht gesehen (das Nächste Mal dann). Jede Insel ist anders. Auf Spiekeroog waren wir, als es über 30 Grad warm war. Auf den Inseln geht das Wasser auch nicht so zurück wie am Festland. Ich habe einer Bekannten die Bilder gezeigt und gesagt wir wären auf Furteventura gewesen. Sie hat es geglaubt. Habe ich natürlich dann gleich aufgeklärt, dass wir in Germany waren.

    Am Festland ist Bensersil mein Lieblingsort. Es ist auch der einzige Strand, der am Wasser nicht befestigt ist, sondern der Sand bis rein geht. Auch gibt es in Bensersil ein Wellenbad (Freibad) mit Rießenrutsche.

    Wir haben dort schon alle Klimawerte durch. Von klirrend kalt bis kochheiß. Es war immer schön. Man muss halt seine Aktivitäten danach richten.

    Viele Grüße

    Susanne

  • coala
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1111056777000

    VfLion schrieb:

    > Außerdem haben wir eine Eigenanreise mit dem Auto geplant.

    > Ich würde mich freuen, wenn jemand Empfehlungen hat, wo man einen richtig guten, abwechslungsreichen Strandurlaub verbringen kann.

    > p.s. wir möchten auch eigentlich nicht in Deutschland bleiben.

    Da Du eine Anreise mit dem Auto geplant hast, solltest Du noch verraten, wo Du wohnst, damit man Dir sinnvolle Tips geben kann.

    Cornelia

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4876
    geschrieben 1111133485000

    Wir sind absolute "Sonnenanbeter" u. Süden-Urlauber, je heisser, je besser. Einmal, haben wir uns von Bekannten überreden lassen, mit an die Nordsee zu kommen.

    Wir waren in NEUHARLINGERSIEL und haben 14 Tage lang-

    gefroren,gefroren,gefroren.

    Dies war unser 1. u. letzter Urlaub im eigenen Land und einige andere Bekannte von uns denken leider genauso. Wenn ich frieren möchte u. den Urlaub in geschlossenen Räumen verbringen will, kann ich auch zu Hause bleiben im Schwarzwald,wohne im Kurort mit Erlebnis-u. Solebädern.

    Wir waren, als unsere Kinder klein waren immer an der italienischen Adria, da sind die Strände wunderschön und man hat gutes Wetter sicher, gilt auch für die kroatische Adria!

    Fahrtzeit auch nicht soooo lange. Kleinere Kinder nörgeln ja schnell, man ist noch kaum aus der Stadt raus, da fragen die schon:" sind wir bald daaaaaaaaa"?

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1111138668000

    Hallo,

    auch wir bevorzugen eindeutig den Süden Europas. Leider ist die ital. Adria im August wirklich unbezahlbar, da alle Italiener immer noch gleichzeitig im August Urlaub machen und die Hotels natürlich davon profitieren. Eine Alternative ist sicherlich Kroatien, wir sind 2003 im Hotel Marina im Ort Moscenicka Draga bei Opatija gewesen, wunderschön gelegen, sehr nette Atmosphäre und sehr viele Kinder. Der Strand ist allerdings kein Sandstrand, sondern Kiesel, aber auch das hat seine Vorteile! Das Meer ist sauber und die Nebenkosten sind noch nicht so hoch, wie z.B. in Italien.

    Gute Planung noch wünscht Renate

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1111171384000

    Hallo

    Also wenn ihr nicht zu weit im Norden wohnt kann ich euch auch nur Italien empfehlen !!

    Ungeschminkt und Renate haben da vollkommen recht !!!

    Wir machen seit Jahren  (mit zwei Jungen)  in Lignano

    Urlaub und es war bisher immer suuuuper !!!

    Lignano liegt zwischen Venedig und Triest und ist ein langgezogener Ort mit den Ortsteilen  Sabbiadoro,  Pineta,

    und Riviera.

    Wer Halli Galli  (auch für Kinder) will ist in Sabbiadoro gut aufgehoben.

    Wer es etwas ruhiger will geht nach Pineta  und wer es ganz ruhig will ist in Riviera  gut aufgehoben.

    Für Kinder ist überall etwas geboten  (Wasserpark, Kinderpark,

    usw. )  auch ist der Strand kilometerlang und feinsandig

    also ideal zum Sandburgenbauen!!!

    Grüßchen    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!