• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1255642214000

    Ich weiß nicht, ob cool der richtige Ausdruck ist. Aber es gibt Reiseforen, in denen die Rucksackreisenden den Ton angeben. Wo Quartiere mit Klimaanlage und Toilette mit Wasserspülung schon etwas anrüchiges haben. Und wenn auf der geliebten Lieblingsinsel dann ein 5*-Resort aufmacht oder gar ein Fastfood-Lokal die schöne Ursprünglichkeit zerstört, dann bricht für die eine Welt zusammen und sie suchen sich ein neues Paradies?!

    Wenn Du dort als Pauschal- oder - wie ich es gerne formuliere - Qualitätstourist fragst, ob Du lieber ins Le Meridien oder ins Hyatt gehen sollst, dann bist Du dort ein Feindbild und alle stürzen sich auf Dich mit Gebrüll. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • matthias b.
    Dabei seit: 1163894400000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1255643526000

    Na ja, da im normalen Leben ja fast alles in geregelten Bahnen verläuft, braucht man ja einen Ausgleich.

    Außerdem gibt es auch kaum eine Werbung, in der nicht der/die Abenteuer/in von der Klippe, Hochhaus oder sonstwas springt oder andere Heldentaten vollbringt.

    Wie langweilig ist dann so ein vorgeplanter Urlaub!

    Alles Käse.

    Jeder wie er will, aber bitte ohne "militant" zu werden, dies ist meine Meinung.

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 846
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1255643893000

    @ chriwi:

    ...na ja, ob cool immer die richtige Bezeichung ist, weiß ich auch nicht.

    Ist halt so 'ne gängige Sammelbezeichung für ein pseudo-elitäres Gehabe, mit denen leider manche -ansonsten mit Fug und Recht bedauernswerte- Menschen andere Defizite -ob es nun Fettleibigkeit, Inkontinenz, Kleinwüchsigkeit, Potenzprobleme, zu große oder zu kleine feminine sekundäre oder zu kleine primäre maskuline Geschlechtsmerkmale, dicker Hintern, abstehende Ohren, übermäßig behaarte Fußsohlen oder was auch immer sind- ausgleichen möchten.

    Und dazu eignen sich u.a. halt Foren aller Art ganz gut  ;)

    Eigentlich sollte das doch dem Gesundheitsfond zugute kommen, was sich dadurch an Psychopharmaka einsparen läßt, kann man nur ansatzweise erahnen...

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1255649227000

    Ich wundere mich regelmässig über die Schwarz-Weiss-Malerei: Pauschal oder Individuell. Dazwischen gibt es doch noch Grau: Bausteine über idealerweise einen Veranstalter dannw ieder als Paket buchen. Diese dritte Variante ist vielleicht nicht bei jedem Reisewunsch möglich, aber ich meine bei recht vielen.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1255654649000

    @chriwi sagte:

    Wenn Du dort als Pauschal- oder - wie ich es gerne formuliere - Qualitätstourist fragst, ob Du lieber ins Le Meridien oder ins Hyatt gehen sollst, dann bist Du dort ein Feindbild und alle stürzen sich auf Dich mit Gebrüll. ;)

       

    Klingt irgendwie "interessant", dort mal mitzumachen ! :laughing:

    Und da ich ja hier bei HC ein (fast) ganz Braver geworden bin - es trotzdem aber (immernoch) mal deftig mag - mir einfach mal `ne PN schicken ! ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1255685687000

    @Holzmichel: Nein, ist ohne Dich schon schlimm genug. :P

    Ich mag diese "Fundis" nicht. So wie AntoniaW schreibt: Es gibt auch grau. Und das in vielen Schattierungen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • nils&janina
    Dabei seit: 1255651200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1255796499000

    Meiner Meinung nach soll doch jeder seinen Urlaub planen wie es ihm gefällt.

    Ich habe schon puaschal gebucht und indivuellen Urlaub geplant und es war jedes mal genial.

    Wie viele schon geschrieben haben kommt es auch auf die eigenen Bedürfnisse an.

    Dieses Jahr stehet im Dezember wieder eine Pauschalreise auf dem Programm aus ganz einfachen Gründen: wir haben jetzt erst den Urlaub genehmigt bekommen, auf der Arbeit ist ziemlich viel los und bei den ganzen Überstunden bin ich froh das alles schnell geregelt ist und ich nicht so Viel Zeit mit Planung verbringen muss. 

    Ich finde es schrecklich wenn Leute meinen nur Ihre Meinung ist die Richtige und sie dann auch noch allen anderen aufzwingen wollen.

    LG 

  • brujera
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1255802828000

    Da hast du meine volle Zustimmmung. Urlaub muss individuell planbar sein. Ganz nach Lebensalter und Lebenssituation.

    Mal hat man Abenteuerlust oder braucht einfach mal eine stressfreie Auszeit ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen.

    Fange jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich (Seneca, römischer Philosoph)
  • Pheope
    Dabei seit: 1255046400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1256298838000

    Danke für eure netten Antworten!

    Natürlich ist es jedem selbst überlassen welche Urlaubsform er für sich wählt. Auch schließt die eine Urlaubsform nicht die Andere Urlaubsform aus.

    Finde es sehr schön von euch das ihr so ehrlich eure Meinung geschrieben habt.

    Danke an alle die sie daran beteiligt haben

    MfG Pheope :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!