• Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1186922916000

    @Günter/HolidayCheck sagte:

    Bitte hier keine völlig andere Diskussion starten:

    Thema ist"Haben Kataloge noch...."

    Gut, dann zurück zum Thema. In einer demokratischen Gesellschaft haben Kataloge solange eine Existenzberechtigung, wie Angebot und Nachfrage zusammenpassen. Dort entscheiden die Bürger, ob sie Kataloge herstellen und erwerben wollen. Bisher scheint das noch der Fall zu sein.

    Also Antwort auf die Überschrift: Eindeutig ja!

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1186923197000

    @Günter, Hallo,

    ich habe den Thread ja in Hinsicht auf die Umweltproblematik gestartet, ich halte die laufende Diskussion nicht für völlig off-topic. Ob man allerdings Umweltschutzinterssierte wir mich gleich als Umwelthysteriker beleidigen sollte bzw. ob das ein guter Stil ist, sei dahingestellt.

    @ Manfred:

    Erst wenn der letzte Baum gerodet,

    der letzte Fluss vergiftet,

    der letzte Fisch gefangen

    werdet Ihr feststellen,

    dass man Geld nicht essen kann!

    Weissagung der Cree

    Kataloge werden aus Papier, Papier aus Bäumen gemacht. Soweit zum Thema ökonomische Zukunft. Willst du uns jetzt immer noch nicht verraten, warum du auf Katalogen bestehst?

    Gruß, Peter

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1186924811000

    @Peterkengel sagte:

    @ Manfred:

    Erst wenn der letzte Baum gerodet,

    der letzte Fluss vergiftet,

    der letzte Fisch gefangen

    werdet Ihr feststellen,

    dass man Geld nicht essen kann!

    Weissagung der Cree

    Gruß, Peter

    Das waren die volkswirtschaftlichen Erkenntnisse einer Steinzeitkultur, die keine Ahnung davon hatte, was Geld überhaupt ist. Geld ohne Güter beispielsweise ist wertlos, wie wir ja auch im Ostblock gesehen haben.

    Und nein, ich werde dir aus Prinzip nicht darauf antworten, warum ich Kataloge bevorzuge. Ich sehe nämlich nicht ein, das überhaupt zu begründen - bzw. wie du wohl meinst - mich dafür entschuldigen zu müssen. Umwelthysteriker haben zwar momentan die Hoheit in der veröffentlichten Meinung, aber genau das versuche ich zu bekämpfen. Hier sind also schon die Richtigen aneinandergeraten. Ob das auch der richtige Ort ist, müssen die Admins entscheiden.

    Ich meine schon, dass das Thema Umwelthysterie auch für ein Reiseforum relevant ist, denn ständig wollen uns Umweltfanatiker vorschreiben, ob und wann und zu welchem Preis wir verreisen dürfen. Ich hab die Aussage der Grünen vor etlichen Jahren nicht vergessen, dass die Bürger ja nicht so oft in den Urlaub fliegen müssten (damals ging es u.a. um den Benzinpreis von 5,00 DM/l und um die Flugbenzinsteuer)

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1186925192000

    Kataloge spielen in der Umweltbilanz eine Urlaubes ja wohl keine Rolle! :?

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1186925686000

    Was ich "wohl meine", davon kannst Du gar nichts wissen. Eine Entschuldigung? Wofür? Bekämpfen? Sind wir hier im Kindergarten oder auf einer NPD-Versammlung? Ich denke, wir sind hier in einem Forum, in dem Meinungen ausgestauscht werden sollen und nicht ge- oder bekämpft wird. Wenn Du meinst, hier beleidigend werden zu müssen und aus "Prinzip nicht darauf antworten" (dein O-Ton) willst, gehörst du m.E. nicht hierher. Ich habe es doch an mehreren Stellen ausdrücklich erklärt, daß ich hier weder Kataloge noch Bild-Zeitung odser Spiegel oder andere Print-Medien miesmachen, sondern nur mal zum Nachdenken anregen will, ob man sich wirklich ohne nachzudenken zu jedem Stück bedrucktem Papier greifen will. Was willst du dann mit deinen Verbalinjurien?

    Geh woanders kämpfen!

    Gruß, Peter

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1186926663000

    Peter,

    du verträgst wohl keine abweichenden Meinungen?

    Was dein Hinweis auf die NPD soll, weiß ich nicht. Ich finde diese deine Formulierung eine Unverschämtheit gegenüber holidaycheck.de. Hier geht es manchmal hoch her, aber mit der NPD hat dieses Forum nun wirklich absolut nichts zu tun!

    Du brichst hier anhand der Katalogfrage eine politische Umweltdebatte vom Zaun und kritisierst dann, dass auch konträre Meinungen gepostet werden. Hättest du nicht versucht, uns die Kataloge madig zu machen, hätte ich auch nicht von Umwelthysterikern gesprochen.

    Wenn du hier "politsch" kämpfst, musst du auch mit Gegenwind rechnen. In einer Demokratie ist das nun mal so!

    Noch mit Gruß

    Manfred

    P.S.: Du bist auf dem besten Weg, deinen eigenen Thread abzuschießen.

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Zoni69
    Dabei seit: 1128038400000
    Beiträge: 2148
    geschrieben 1186927140000

    @Bulgarienfan

    Ich bin immer mehr der Meinung, dass es Peterkengel nicht um die Sache sondern nur um Provokation geht.

    Gruß Zoni69

    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren.
  • Bifi44
    Dabei seit: 1106956800000
    Beiträge: 583
    geschrieben 1186927345000

    @ Peter

    Also in Hinsicht auf Umweltbilanz schneidet das Papier doch gar nicht so schlecht ab.

    Es ist ein nachwachsender Rohstoff

    Bei der Produktion wird Energie und Wasser in der Zwischenzeit sehr

    Ressourcen schonend verwendet

    Die Bleichung erfolgt nicht mehr mit Chlor sondern mit Sauerstoff

    Es wird in Deutschland zu einem erheblichen Maße recycled

    Der Abfall kann noch zur Energiegewinnung "thermische Vorbehandlung" benutzt werden. Es wird an CO2 nur das freigesetzt was der Baum gespeichert hatte

    Selbst aus umweltpolitischer Sicht sehe ich das ganze nicht so eng wie du.

    MfG Rainer

    Non Je ne regrette rien (Edith Piaf)
  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1186927823000

    @Bulgarienfan sagte:

    Peter,

    du verträgst wohl keine abweichenden Meinungen?

    Was dein Hinweis auf die NPD soll, weiß ich nicht. Ich finde diese deine Formulierung eine Unverschämtheit gegenüber holidaycheck.de. Hier geht es manchmal hoch her, aber mit der NPD hat dieses Forum nun wirklich absolut nichts zu tun!

    Du brichst hier anhand der Katalogfrage eine politische Umweltdebatte vom Zaun und kritisierst dann, dass auch konträre Meinungen gepostet werden. Hättest du nicht versucht, uns die Kataloge madig zu machen, hätte ich auch nicht von Umwelthysterikern gesprochen.

    Wenn du hier "politsch" kämpfst, musst du auch mit Gegenwind rechnen. In einer Demokratie ist das nun mal so!

    Noch mit Gruß

    Manfred

    P.S.: Du bist auf dem besten Weg, deinen eigenen Thread abzuschießen.

    Ich denke mal, das solltest du den Administratoren überlassen. Das Wort "kämpfen" kam von Dir, ich kämpfe hier nicht, sondern versuche zu diskutieren, und zwar ohne andere zu beschimpfen und unsachlich zu werden, wie man das von NPD-Veranstaltungen kennt. Ich habe keineswegs damit HC gemeint, sondern deine Art, die hier nicht ins Forum gehört. Ich habe auch keine Lust, mich von dir fortgesetzt als Hysteriker bezeichnen zu lassen. Deswegen breche ich diesen Schlagabtausch (anders kann man das ja nicht mehr nennen) mit dir zu diesem Thema auch hiermit ab, weil es keine Diskussion mehr ist. Du kannst hier noch weiter "kämpfen" und mit Beleidigungen um dich werfen, bis derArzt (oder der Administrator) kommt, aber ohne mich. Auf sachliche Diskussionsbeiträge werde ich natürlich antworten.

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1186927895000

    @zoni69

    der Meinung bin ich schon länger ;)

    bei uns auf dem Land stellen viele Häuslebesitzer auf Holzheizungen um, bzw. als Alternative sogar bei vielen Häuslebauern zus. zu Solar, Öl oder Gasheizung, da Holz ein nachwachsender Rohstoff ist.

    Ihr dürft alle beruhigt weiter eure Tageszeitung und Kataloge lesen und braucht euch nicht von Ahnungslosen verrückt machen lassen.

    Habe gestern im eigenen Wald eine Gedenktanne zur Umweltberuhigung gesetzt :D

    Hier jemand zu fragen, ob er Kinder hat und ihm dadurch zu suggerieren, dass er ein schlechter Mensch ist, ist sowas von daneben, das gibts gar nicht :(

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!