• Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1199269783000

    Im Frühjahr werde ich 63 und bin immer noch neugierig und fit genug :D .

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1199270187000

    Hallo,

    also ich bin demnächst 61 Jahre alt ,und ich muss sagen,dass ich jedes Mal,wenn ich eine Fernreise gemacht habe,fühle,wie die "Scheuklappen" bezüglich anderer Völker und Kulturen,die das Jahr über durch die vielen Einflüsse hier,"gewachsen" sind,weggefallen sind !

    Der Frosch ist quasi aus dem tiefen Brunnen auf den Brunnen Rand gewechselt und hat wieder eine viel bessere,weil weitere Perspektive !

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1199270740000

    @SIMCARPUS: Reisen zum Abbau von Vorurteilen und um der Xenophobie vorzubeugen! Das sind natürlich auch gute Gründe. :D

    Außerdem nimmt man - gerade in Asien - die Lebensfreude, Bescheidenheit und Gelassenheit der Menschen sofort an.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1199271110000

    @chriwi sagte:

    Meine Eltern (Mitte 60) wollen z.B. überhaupt nicht mehr reisen. :shock1: Gar nicht! Für mich aus heutiger Sicht unvorstellbar, aber wer weiß, wie wir sein werden in dem Alter. ;)

    Lassen wir den gesundheitlichen Aspekt mal weg: Es gibt viele Menschen, die mit Mitte 60 "alt und verbittert" wirken, nicht mehr vors Loch kommen (damit meine ich nicht nur Reisen), während wiederum andere bis ins sehr hohe Alter noch einiges unternehmen.

  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1199271440000

    @Anschla sagte:

    Hmmm, also ich denke immer, ich möchte auch jetzt, im "Besten Alter" von 36 die Ziele erkunden, die im höheren Alter evtl. nicht mehr so einfach machbar sind...(Gesundheit, weite Flüge, Risiken von Erkrankungen und nicht zuletzt geringeres Einkommen/ RENTE könnten Probleme werden). Europa hat auch sehr schöne Ziele...einige habe ich schon gesehen und andere spar ich mir halt auf fürs "Alter" - auch um evtl. schon Gesehenes erneut zu besuchen. Jetzt bin ich noch halbwegs fit. Soll nicht bedeuten, dass die älteren Herrschaften nicht noch fit sein können! Aber man kann ja nicht vorhersehen, wie es einem selbst ergeht.

    Das kann ich genauso unterschreiben, anders hätte ich es auch nicht sagen können obwohl ich erst 29 und nicht 36 bin ;)

    Bei meinen Eltern sehe ich allerdings das auch sie noch " im Alter " reisen. Mit Anfang und Mitte 50 für die Beiden kein Problem :D

    Für Kurzurluabe kommt natürlich nur Europa in Frage, wenn es aber heisst der Jahresurlaub steht an geht´s immer weiter weg und das auch immer wenn es hier kalt ist.

    Mich reizt einfach alles an der Ferne.Die Kultur, das Essen, die Menschen, Flora und Fauna.

    Manchmal sind das Eindrücke und Erlebnisse die man einfach nicht in Worte fassen kann.

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1199271699000

    Ich habe in Europa schon so gut wie alles gesehen, daher zieht es mich nun mehr in die Ferne. Meine Eltern finden das auch doof, die sagen wir sollen gar nicht verreisen, aber mich interessieren andere Kulturen, Vegetationen,... Palmenübersähte Strände,...

    Die Welt ist ja so groß, es wäre Schade wenn man nur seine nähere Umgebung erkundet!!!

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1199273499000

    @Sandra78 sagte:

    Bei meinen Eltern sehe ich allerdings ,das auch sie noch " im Alter " reisen. Mit Anfang und Mitte 50 für die Beiden kein Problem :D

    LG

    Sandra

    ... das Zauberwort in diesem Fall heißt "noch" !

    Man darf nicht den Anschluss verlieren,keine Bildzeitung lesen,stattdessen lieber Reiseberichte ,und im Fernsehen ebenfalls Berichte über ferne Länder anschauen.Wenn dann die Gesundheit und die Finanzen noch stimmen ,bleibt man "im Training" und hat noch sehr viel Freude ! :D :D

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1199273929000

    ich sehe es auch so: im moment habe ich den finanziellen und den gesundheitlichen hintergrund, dass ich mir fernreisen erlauben kann.

    weil es interessant ist, andere kulturen und länder kennen zu lernen.

    häufig ist es aber auch so, dass ferne länder nicht viel tuerer sind, als europäische ziele.

    auf einer wochenlangen suche nach einem guten hotel in griechenland, dass all unsere wünsche vereint, bin ich dann letztendlich auf venezuela gestoßen, dass preislich in etwa mit dem gr angebot indentisch war.

    manchmal mache ich auch einfach nur eine fernreise, weil ich zu einem zeitpunkt in die sonne will, der keine europäischen ziele mehr zulässt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1185
    geschrieben 1199275239000

    Zunächst waren es bei uns auch die fremden Kulturen, andere Menschen, tropische Vegetation, einfach neues kennenlernen, nachdem wir in Europa einiges gesehen haben. Das Klima spiel natürlich auch eine wichtige Rolle, wenn ich im Frühjahr einen Strandurlaub machen will, muß ich schon eine Fernreise machen.

    Aber mittlerweile spielt für uns auch der finanzielle Aspekt eine Rolle. Ähnlich wie Lexilexi ging es uns kurz Einführung des Euro/Teuro. Wir wollten im Frühjahr auf die Kanaren, als ich die Preise für die Ferienwohnungen sah, wollte ich dort nicht mehr hin. So sind wir auf Mauritius gelandet, haben festgestellt, wie niedrig dort (außerhalb der Hotels) die Nebenkosten sind und waren mittlerweile dreimal dort.

    Gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • Yogi1985
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1199285675000

    Ja und wer weiß wie lange man noch in den Luxus kommt so billig ein Flugzeug zu besteigen, ich finde Fernreisen auch viel aufregender, wenn ich in die Türkei fliege freue ich mich auch aber wenn ich dann weit weg fahe dann kann ich schon zwei Wochen vorher nicht mehr richtig schlafen weil ich so aufgeregt bin und mich super freue.

    Aber ich habe noch eine Frage, kennt ihr das Gefühl wenn ihr weit weg seit, das ihr Angst bekommt nicht mehr nach hause zu kommen?

    Das habe ich nur wenn ich richtig weit weg bin.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!