• laola78
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1247173358000

    Hi Leute.Würde gern eure Meinung hören. Würdet ihr mit einen 6Mon. altes Baby in die Karibik fliegen????

    Wie hoch wäre das Risiko? Der lange Flug?

    Die Gesundheit des Babys geht natürlich vor!!!!!

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12741
    geschrieben 1247173860000

    tzzz tzzz

    Nicht der Flug.

    Das Essen dort, das Wasser, die Hygiene

    +++

    Das Essen welches die Mama zu sich nimmt um dann die Milch zu produzieren.

    Knoblauch schmeckt gleich durch, lol

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1247174912000

    Hallo,

    ich kann mich Juanito nur anschließen, für mich würde es nicht in Frage kommen.

    Beim Flug fängt es an und geht beim Essen weiter ... Und nicht zu vergessen ein möglicher Krankheitsfall.

    Setzt euch ins Auto und fahrt an die See oder in die Berge, da ist es genauso schön.

    Grüße

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • YouRise
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 434
    geschrieben 1247176128000

    Ich finde man sollte Säuglinge nicht so früh andere Klimas zumuten, so ein langer Flug ist für ein Säugling sicherlich auch anstrengend.

    Würde eher (auch für euren Interesse denn ich denke ihr wisst das Säuglinge stress machen) ein anderes Ziel ins Auge fassen.

    Aber find es sehr löblich das du dir darüber sorgen machst und darüber diskutieren möchtest denn gibt auch viele die einfach sagen würden "Ach passt schon, Karibik ich komme!"

    Controller: »N 123YZ, say altitude.« Pilot: »Altitude.« Controller: »N 123YZ, say airspeed.« Pilot: »Airspeed.« Controller: »N 123YZ, say cancel IFR.« Pilot: »Eight thousand feet, one hundred fifty knots indicated.« Seit dem 7. Oktober 2010 endlich wieder über den Wolken :)
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1247176548000

    mein erster Sohn haben wir mit 6 Monaten nach Sardinien geschleppt ,bis er 5 Jahre alt war kannte er bald alle Flughafen die innerhalb 4 Std. zu erreichen waren,meinem 2.Sohn der nun 5 Monate alt wird werde ich diese Tortour ersparen und der Mutter auch.

    Klüger und um Jahre älter und weniger egoistisch steigen wir brav in unser Autolein und fahren in die Berge wo sich Fuchs und Hase gute Nacht wünschen .

    Das unnötige Risiko ist es mir heute nicht mehr Wert,und kommt noch dazu als ich den jetzt 10 Jahre alten Junge frage weiss Du noch, dann schaut er mich an und sagt ,sorry kann mich nicht Erinnern.

    LG

  • tigermausblau
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 755
    geschrieben 1247208819000

    Ich würde lieber 2 Std fliegen, als 10 Std mitm Auto durch die Weltgeschichte gurken.

    Aber Karibik würde ich lieber aussetzen.

    Dann doch eher Mallorca, Bulgarien u.s.w.

    Viel erfolg bei der Entscheidung

    Lg Saskia

  • sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1247212560000

    Guten Morgen,

    solange euer Baby noch so klein ist, wäre es vielleicht besser, wenn ihr in der "nähe" bleibt. Fliegen an sich ist schon ok, denke ich, aber nicht soweit weg. Fliegt lieber irgentwo hin, wo die Flugzeit nicht so lange ist, und die hygienischen Bedingungen (Wasser.....) besser sind. 

    Wenn euer Kind älter ist, könnt ihr doch immer noch weiter weg fliegen.

  • sigrid
    Dabei seit: 1064966400000
    Beiträge: 135
    geschrieben 1247224094000

    Für das Baby bedeutet das puren Stress und hat das Kind Stress fühlst du dich auch nicht gut! Ich habe es erlebt, als wir in Kenia waren und eine Engländerin ihren Säugling dabei hatte - ich weiß garnicht wann das Baby mal nicht gequängelt und geschrien hat. Mutter war völlig überfordert - der Urlaub ein Albtraum. Schade, denn der Urlaub kostet ja auch ein bisschen... Wir waren mit unserem Säugling damals mit dem Auto in der Schweiz am Lago Maggiore - wunderschöne FeWo, gutes, normales Essen, schönes Wetter, tolle Landschaft - wir haben uns mit Baby erholt.

    Ich wünsch euch einen schönen Urlaub und denkt an euer Baby!

    LG

    18.07.-25.07. Sizilien + 25.07.-31.07. St.Peter-Ording
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1247224236000

    @laola

    neben der flugdauer, die eigentlich eher zweitrangig ist, würde ich mir in erster linie um die medizinische versorgung im urlaubsland sorgen machen.

    die standards sind mit denen in europa nicht zu vergleichen.

    von daher würde ich mich an deiner stelle für mallorca entscheiden.

    dort gibt es gute medizinische versorgung, viele deutsche und auch deutsch sprechende ärzte und im falle eines falles bist du schnell wieder zu hause.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • ivy1974
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 652
    geschrieben 1247226328000

    @juanito sagte:

    tzzz tzzz

    Nicht der Flug.

    Das Essen dort, das Wasser, die Hygiene

    +++

    Das Essen welches die Mama zu sich nimmt um dann die Milch zu produzieren.

    Knoblauch schmeckt gleich durch, lol

      Hmm? Also in den Hotels gibt es weitesgehend amerikanischen Standard, beste Hygiene dem Hotelstandard angepasst und gut verträgliches Essen. Darum sollte man sich also keine Gedanken machen, sofern man vorhat ein 4-5 Sterne Hotel in der Karibik zu buchen.

    @ die Threadherstellerin: Ich denke Ihr solltet es selbst entscheiden und ich glaube auch nicht das Ihr Eurem Kind großen gesundheitlichen Risiken aussetzt, sofern ihr einen Pauschalurlaub in einem guten Karibikhotel verbringt .

    Aber: Wird es soviel Spaß bringen? Die hohe Luftfeuchtigkeit wird Eurem Baby schon zusetzen und Euch auch. Die starke Hitze und Sonne wird Euch dazu zwingen, mit einem so kleinen Baby Schattenplätze aufzusuchen. Ihr könnt nicht, wie auf Mallorca, den Tag mit Baby am Strand verbringen.

    Ein Traumurlaub wird es sicher nicht werden !

    Wir waren mit unserer Tochter in der Karibik, als sie 2 war und das war früh genug und es war ein wunderschööööner Urlaub.

    Ich denke Europäische Ziele, wo es möglich ist, lange Land-, Hafen- oder Promenandenspaziergänge mit Kinderwagen zu machen, sind zZt eher für Euch geeignet. Wartet lieber noch 1-2 Jährchen, dann wird es für die ganze Familie schöner.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!