• ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1460405953000

    hallo zusammen :)

    ich habe nun mittlerweile eine ferienwohnung in griechenland gefunden,die ich mieten möchte.

    dies habe ich dem vermieter mitgeteilt und er schrieb mir eine bestätigung per mail.

    allerdings möchte er keine anzahlung haben,obwohl er mir vor 2 wochen gesagt hat,30% wäre die anzahlung.

    ich weiß nun nicht richtig,wie ich das finden soll.

    weil ich mich ja nun irgendwie gerne absichern mag...ob nun mit einer schriftlichen bestätigung oder eben einer anzahlung.

    was denkt ihr darüber?

    danke schon mal :)

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1460406900000

    ....wenn man keine Anzahlung verlangt,  dann ist das doch ok, oder möchtest du unbedingt ein Anzahlung leisten.  ;) :laughing:

  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1460407438000

    ich muss zugeben,irgendwie schon  :laughing:

    dann fühle ich mich irgendwie abgesichert...das ich einfach irgendwas in der hand hab,wenn ich hinfahre.

    so hab ich einfach die angst,das ich die wohnung nicht bekomme,weil ich ja nichts vorzuweisen wirklich hab :/

  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 734
    geschrieben 1460407531000

    Hallo ExtinctStar, ich nehme mal an, dass Du direkt mit dem Vermieter geschrieben hast. (also nicht via booking.com etc). Es wird in Griechenland durchaus noch praktiziert, dass man ohne Anzahlung mieten/buchen kann. Meistens sind das kleinere Anlagen, Appartements, oder auch Ferienwohnungen. Du solltest vorher auch klären, ob Du vor Ort dann mit EC-Karte bzw. Kreditkarte zahlen kannst. Es gibt Vermieter, die ausschließlich Bargeld akzeptieren ........

    Warum der Vermieter anfangs noch von einer Anzahlung sprach, weiß ich natürlich nicht

  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1460407745000

    ja genau,ist direkt über ihn.

    ich glaube das haus hat 9 apartments und 2 suiten.

    ich würde alles bar vor ort bezahlen,hab ich ihm schon gesagt.

    allerdings verwirrt mich das eben etwas,das er erst eine anzahlung wollte(30%) die er auch einbehalten hätte,falls man storniert.

    so ist er ja nu auch nicht abgesichert.

    habe ihn mal gefragt,wieso er nun keine mehr möchte.

    also ist das nichts ungewöhnliches?

  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 734
    geschrieben 1460408340000

    Gibt es eventuell Bewertungen, wo Du die Bewerter/innen anschreiben kannst ?

    Die wahren Gründe wird Dir der Vermieter mit Sicherheit nicht mitteilen, aber es ist bei kleinen Anlagen durchaus "hier und da" noch üblich  ;)

    Warte am besten ab, was er Dir antwortet

  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4194
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1460408445000

    @ExtinctStar,

    meine Schwester hat auch schon mehrmals Wohnungen auf Thassos

    angemietet ohne Anzahlung,

    aber mit Reisemietvertrag und Kopie des Ausweises.

    Eine Anzahlung bedeutet nicht, dass du dann mehr Sicherheiten hast.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1460408724000

    @holly-man ja,bei tripadvisor und hier stehen einige bewertungen...habe den leuten wegen den apartments selbst mal geschrieben,aber nie eine antwort bekommen.

    @mettigelmädchen: kopie von meinen ausweis oder von ihm?

    so ein handgeschriebener vertrag per fax oder mail würde mir auch schon reichen...da würde ich mich auf jeden fall sicherer fühlen.

    so hab ich irgendwie angst,das wenn ich auf rhodos ankomme,man mir ne lange nase zeigt und ich abends erst mal gucken muss,wo ich noch ne unterkunft her bekomme :/

    ich habe sowas bisher nur innerhalb deutschlands gemacht.

  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4194
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1460410081000

    Meine Schwester hat das immer per Email geregelt.

    Der Vermieter und meine Schwester haben ihre Ausweise eingescannt und versendet.

    Wenn dein Vermieter nicht scannen kann, dann soll er von seinem Ausweis ein Foto machen und dir dann per Email zukommen lassen oder per Fax.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4194
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1460410297000

    Und die Schlüssel - und Geldübergabe nur in dem Objekt vollziehen.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!