• Schönerreisen145
    Dabei seit: 1369094400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1370709108000

    Ich habe telefonisch bei Expedia ein Hotel gebucht. Bei mehrmaligem Nachfragen wurde mir während der Buchung mehrmals versichert ,daß die Buchung bis 24 Std. vor Reiseantritt stornierbar sei.

    Als ich am nächsten Tag die Reise stornieren wollte sagte man mir dies sei nicht möglich.

    Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine Buchungsbestätigung erhalten. Diese kam erst nach dem Stornierungstelefonat.

    Expedia hat ein neues Büro in Portugal und die Angestellten dort offensichtlich (noch) nicht gut ausgebildet.

    Seit über 2 Wochen warte ich nun auf eine Antwort auf mehrere emails. Telefonisch werde ich seitdem auf einen Rückruf vertröstet. Das Hotel hat meine Kreditkarte mit dem Betrag belastet. ich hoffte , daß das Buchungstelefonat mitgeschnitten wurde.

    Hatte jemand ein ähnliches Problem ? Habt Ihr Vorschläge ?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1370711717000

    Warum bucht man erst um gleich zu stornieren?

    Erst überlegen, -- dann handeln.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1370766414000

    @schönerreisen

    herzlich willkommen im forum.

    aus datenschutztechnischen gründen darf man telefonate nicht einfach mal eben so mitschneiden.

    wenn man mitgeschnitten hätte, hätte man dich vorher um erlaubnis fragen müssen und du hättest dann klar und deutlich dein einverständnis geben müssen.

    hast du?

    was sagen denn die agb`s, denen du mit der buchung zugestimmt hast, zu den storno möglichkeiten?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Schönerreisen145
    Dabei seit: 1369094400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1370881788000

    Die AGB`s wurden mir am Telefon nicht durchgegeben. Was mir aber mehrmals versichert wurde war die Stornierbarkeit.

    Ich muß mich auf die Auskunft eines Firmenmitarbeiters verlassen können, oder ? Sonst braucht man keine telefonische Buchung anzubieten.

    Was mich vor allem aber ärgert ist das Expedia weder auf meine mails seit 2 Wochen reagiert hat noch auf meinen Anruf vergangene Woche mich zurückruft.

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2215
    geschrieben 1370886927000

    Stornieren kannst du immer - nur das kostet in Abhängigkeit davon wie weit weg dein Urlaub noch ist mehr (wenn du kurz davor bist) oder weniger (wenn es noch länger hin ist, und ist dazu auch noch Veranstalterabhängig - Xler sind meistens teurer wie normale Reiseveranstalter. In sofern hat der Mitarbeiter von Expedia schon recht.

    Wenn du dir nicht sicher bist musst du eine Option setzen lassen und von der kannst du dann innerhalb von, ich glaube 3 Tagen, zurücktreten ohne Kosten.

    Birgit

    PS. wo hast du denn die Reise gefunden, die du letztendlich telefonisch gebucht hast?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17319
    geschrieben 1370890468000

    @Schönerreisen

    Du hast doch gewiss - bevor du zu Expedia erstmals Kontakt zwecks Buchung aufgenommen hast - eine Ausschreibung zu dem Hotel bei Expedia eingesehen.

    Und / oder gibt es das Angebot noch immer bei Expedia, so dass du die Ausschreibung dort noch einsehen kannst ?

    Hier bei HC findet man einen entsprechenden Hinweis neben dem Angebot (stornierbar), wenn das Angebot über einen anderen Vermittler läuft, z. B. über booking.com.

    Läuft das Angebot über einen RV, gelten die AGB des RV, die man vor der Buchung (egal wie getätigt) einsehen kann / sollte.

    Sicher - man sollte sich auf eine telefonische Aussage verlassen können. Noch besser ist allerdings, etw. Schriftliches in der Hand zu haben, sei es den Ausdruck der Ausschreibung mit allen wichtigen Punkten.

    Hast du irgendwas in der Art ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Schönerreisen145
    Dabei seit: 1369094400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1370894292000

    Erst einmal vielen Dank für Eure Kommentare.

    Das Hotel hatte ich gleich wieder storniert , weil meine Freundin parallel ein "schöneres" Hotel gebucht hatte, was ich noch nicht wusste.

    Ich bemühe mich aber immer eine möglichst stornierbare Reise zu bekommen, da ich in der letzten Zeit 2x wg. Erkrankung meiner Eltern zurücktreten mußte und die Reiserücktrittsversicherung in diesem Fall nicht zahlt.

    Und nein , ich habe die schriftliche Bestätigung mit dem Vermerk , daß es nicht stornierbar ist erst nach dem Stornieungstelefonat erhalten. Da hatte sich nämlich herausgestellt, da0 die Dame vergessen hatte mir eine Bestätigung zu schicken.

    Gesehen hatte ich das Hotel auf der Expediaseite zuvor nicht, dort habe ich  nur gebucht, weil ich beim letzten Mal dort am Telefon so gut beraten wurde. Daher wußte ich nicht, daß es ein nichtstornierbarar Tarif war und mußte mich auf die Aussage der Mitarbeiterin verlassen.

    Storniert habe ich 1 Woche vor Reisebeginn. Wie gesagt mir wurde gesagt bis 24 Std. zuvor kostenlos stornierbar.

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4431
    Verwarnt
    geschrieben 1370937964000

    Schönerreisen145:

    .... da ich in der letzten Zeit 2x wg. Erkrankung meiner Eltern zurücktreten mußte und die Reiserücktrittsversicherung in diesem Fall nicht zahlt.

    ============================================

    Bist du dir da sicher ?

    Bei meiner RRV zählt die Erkrankung eines Angehörigen 1. Grades sehr wohl als Stornierungsgrund.

    Würd ich mal checken an deiner Stelle.

    LG

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1370968962000

    ich lese immer, der user sei nicht registriert.

    wie geht das denn? denn er kann ja antworten.

    das sätzchen stand schon vor dem 10.06. unter seinem bildchen. :frowning:

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!