• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1385238303000

    Mam62:

    Ich glaube aber, dass viele Menschen gar keine Hobbies haben, mit denen sie irgendeine Erholung oder Entspannung erreichen könnten, sondern sich vor lauter passiv konsumierender Berieselung selbst darum bringen.

    Wenn ich mir so anschaue, dass etliche Leute unbedingt eine Animation im Urlaub brauchen, kann ich Dir nicht widersprechen.. ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • hseidel
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1385239625000

    "Urlaub ist die Zeit, die ein arbeitsfähiger Arbeitnehmer...  oder auch Selbständiger von seinem Arbeitsplatz berechtigt fernbleibt, obwohl nach Tages- und Wochenzeit eigentlich Arbeitsleistungen zu erbringen wären." (Zitat Wikipedia Ende). Gilt aber auch für Rentner

    Das Wort stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutete ursprünglich "Erlaubnis", und das sagt doch eigentlich alles: Im Urlaub ist das erlaubt, was man daraus macht. Was der Einzelne macht, ist ganz allein dessen Angelegenheit, und bedarf auch keiner Rechtfertigung!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42912
    geschrieben 1385240236000

    @hseidel

    Trefflichst verdichtet!

    Herzlichen Dank ... ;)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1385242395000

    "gut gemeinte Threads"? Welchen meinst Du, mabysc?

  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1385246010000

    @mabysc

    ....Du sprichst mir aus der Seele! Habe mir die letzten Seiten durchgelesen und hatte ursprünglich Unterhaltung erwartet( warum auch nicht).Aber wieder einmal ist eine wirklich harmlose Frage so dermaßen in vielerlei Richtungen analysiert und diskutiert worden, daß man nur noch den Kopf schütteln muß.

    Urlaub ist die Freizeit eines Menschen, die er gestalten kann, wie er möchte....fertig! Warum er urlaubt,wie lange oder auch an welchem Ort...Jedem das Seine!

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1385248912000

    mabysc, das Eingangsposting enthält nicht nur eine Frage, was Dir nicht entgangen sein sollte. Von daher nochmals meine Frage welche "gut gemeinte Threads" Du meinst.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42912
    geschrieben 1385249418000

    Alika:

    ...

    Ich finde es auf jeden Fall interessant, zu erfahren, warum die Leute in Urlaub fahren und wie sich der Tourismus in der Zukunft entwickelt.

    Grüße, Alika

    Hmmm ...

    Nochmal - das war die Vertiefung der einfachen und ehrlichen Frage!

    @mabycs

    Man kann dir das vermutlich alle zwei Beiträge lang zitieren, ohne eine Einsicht zu erzielen.

    Wäre ganz großartig, wenn dir und Konsorten außer wenig manifestierbarer Vorhalte mal was mit Schmackes einfallen würde, um dieses läppische Bashing endlich mit einem Rückgrat zu versehen?

    @Nibjnile

    Eben - weder du noch dein Vorschreiber tragen neue Aspekte bei - aber Hauptsache mal zugesprochen ... "GÄHN" ...

  • anjuana
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 660
    geschrieben 1385251332000

    @mabysc und Nibjnile

    Natürlich darf jeder seinen Urlaub gestalten wie er möchte, das wurde hier ja auch von niemandem in Abrede gestellt, oder hab ich was überlesen?

    Es geht auch um diese Aussage im Eröffnungsposting

     

    ....zunehmend fällt auf, dass immer mehr Urlauber lediglich nur noch zur Erholung in Urlaub fahren. Das bedeutet, dass der Alltagsstress in der heutigen Zeit immer mehr zunimmt. Daher auch die Zunahme der AI Angebote.

    Muss man das jetzt unwidersprochen hinnehmen oder darf man, wie hier geschehen, eine andere Meinung dazu haben und diese auch kundtun? Auch ich bezweifel sehr, dass der größte Teil der AI- und überwiegend faulenzenden Urlauber im täglichen Leben hoffnungslos gestresst ist. Weniger der Stress, sondern die unterschiedlichen Vorlieben, Interessen und Lebensformen entscheiden, wie jemand seinen Urlaub verbringt. Ich persönlich erhole mich auch z.B. bei einer Städtetour, weil neues Input immer auch erfrischend und damit erholsam wirkt. Genau so gerne lieg ich auch mal ein paar Tage nur faul am Strand und verlasse die Anlage nur für Erkundungen der näheren Umgebung meines Urlaubsortes, obwohl ich mich nicht über Gebühr gestresst fühle.

    ...und zur Frage, warum "die Leute" in Urlaub fahren: ganz einfach, weil sie es möchten und sich finanziell leisten können, oder warum wird z.B. der Anteil urlaubender Rentner immer größer? Sicher nicht, weil sie sich vom harten Arbeitsalltag ausruhen müssen, sondern einfach Spass am Verreisen haben.

  • Herodots
    Dabei seit: 1384732800000
    Beiträge: 83
    gesperrt
    geschrieben 1385278856000

    Kleefeld:

    Schade!

    Es ist immer das gleiche!

    kann man nicht einfach ein Thema wie dieses diskutieren, erzählen,

    besprechen ohne zu STREITEN?

    Folgenden Text habe ich einmal der nun

    geschlossenen ABHOLL? geschrieben:

    Dieses agresive Gezänke von Dir und ein paar andern ist sehr unangenehm,

    Schade!es ist keine Diskussion möglich, so verleidet es vielen Usern,

    hier noch zu schreiben!

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Einiges verstehe ich in diesem Thread nicht.

    Was ist ein geschlossener ABHOLL?

    und

    Warum wird Alika so extrem angegangen?

    Man traut sich ja fast nichts zu schreiben.

    @all was bevorzuge ich - Erholungs- oder einen Erlebnisurlaub?

    also ich sag mal so, daheim kann ich schlecht abschalten, weil mich die Arbeit regelrecht anspringt und ein von morgens bis abends perfekt inszenierter Cluburlaub erinnert mich eher an Arbeit.

    Mein Urlaub ist irgendwie eine Mischung aus beidem.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1385284743000

    Ich fahre nicht in den Urlaub, um mich zu erholen. Ich mach gar keinen Urlaub, ich reise. Selbstbestimmt, in Eigenverantwortung und ohne mich ans Gängelband eines Veranstalters  zu hängen.   Wenn dabei mal was schief geht, nehm ich's auf meine Kappe. Und auch das angeblich erhöhte Schlaganfallrisiko - wie lächerich - nehme ich in Kauf.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!