• Minerva72
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1414947878000

    Ich kann jetzt nur für die eurolines-Busse sprechen, aber deren Haltestellen lagen ausnahmslos in der Nähe der Hauptbahnhöfe. Flughäfen liegen da meist wesentlich mehr "in der Pampa".

    Die Staugefahr ist natürlich gegeben, aber das ist mit dem eigenen Auto auch nicht anders. Und was die Pünktlichkeit der Bahn angeht, hat sicher jeder schon unterschiedlichste Erfahrungen gemacht.

    Ich glaube nicht, dass man pauschal sagen kann, welches Verkehrsmittel das beste ist. Das wird von Fall zu Fall unterschiedlich sein und von den persönlichen Prioritäten abhängen. Trotzdem halte ich sie für eine sinnvolle Ergänzung zum Zug- und Flugnetz.

    Minerva

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1414951638000

    Ich mag halt ned nen halben Tag vom Wochenende opfern, um evtl 20 € zu sparen.... Oder in der Größenordnung.

    Bei etwa 20 € weniger, dafür wesentlich längere Fahrtzeit würden sich kaum so viele Menschen für die Busfahrt entscheiden. Wären die Stufen am Ein- und Ausstieg nicht so hoch, würden sicherlich noch einige ältere Fahrgäste mehr dazu kommen.

  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1414952412000

    Ehrlich?

    Um 20 € zu sparen nehmen viele noch deutlich mehr auf sich....

    Ist ja auch ok, aber das ist halt nix für mich.

    Wohl so ne Einstellungssache, genau wie mit dem Auto oder mit der S-Bahn zur Arbeit. Da gibts auch welche die lieber jeden Tag garantiert ne halbe Stunde im Stau stehen, als mit der Bahn in den meisten Fällen in 25 min da zu sein, weil sie glauben, so nicht abhängig zu sein.

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1550
    geschrieben 1414967150000

    Ich habe nun mehrere Fernbusfahrten hinter mir, von "City2city" (leider haben diese den Betrieb wieder eingestellt) sowie mit Flixbus und, gerad ein paar Stunden her, mit "mein fernbus". Alles waren Fahrten im süd- bzw. mitteldeutschem Raum. ALLE Fahrten waren (zumindest annähernd) pünktlich, geringe Verspätung (ca. 15min) war der Verkehrslage geschuldet und wurde oft am Halte- bzw. Umsteigepunkt wieder aufgeholt. Preise sensationell günstig, auch bei kurzfristiger Buchung wenige Tage vor Fahrtantritt. (Die fahrt heute von Bremen nach Köln für 15€) Freundliche und hilfsbereite Busfahrer die auch die Fahrt betreffend einen sehr wachen und kompetenten Eindruck machten. Ich halte die Fernbusse sehr geeignet für Reisende die mehr Zeit haben und preiswert reisen wollen, man kann damit den bei kurzfristiger Buchung teuren Freitags.- bzw. Sonntagstickets der Bahn (wenn sie denn fährt ;) ) ein Schnippchen schlagen. So werden die Fernbusse eben weit überwiegend von Reisenden, die jünger als 30 sind (Studenten hauptsächlich) genutzt. Ich persönlich empfinde die Fernbusse als sehr große Bereicherung, auf einigen Buchungsseiten dieser werden sogar auf einmal kurzfristige preiswerte Exklusivtickets der Bahn angeboten, Wettbewerb erweitert auch hier den Markt.

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1951
    geschrieben 1415627572000

    "Der ADAC zieht sich aus dem umkämpften Markt für Fernbusse zurück und beendet seine Beteiligung an dem ADAC Postbus."

    Focus

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • FrensViky
    Dabei seit: 1416873600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1418414991000

    Ich finde, dass es eine gute Alternative zu Auto und Bus ist! Es ist nicht so bequem und entspannt wie im Zug, dafür aber deutlich günstiger. Du bist nicht so schnell wie mit dem Auto, dafür hast du bei manchen Bussen WLAN und Snacks an Bord. Verfolge mal die Angebote!

  • unterwegs 60
    Dabei seit: 1411257600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1426464934000

    FrensViky:

    Ich finde, dass es eine gute Alternative zu Auto und Bus ist! Es ist nicht so bequem und entspannt wie im Zug, dafür aber deutlich günstiger. Du bist nicht so schnell wie mit dem Auto, dafür hast du bei manchen Bussen WLAN und Snacks an Bord. Verfolge mal die Angebote!

    Bin schon öfters mit dem grünen Fernbussen gefahren. Als 50% Schwerbehinderte

    bekomme ich noch den halben Preis, was will ich mehr. Habe weder nach Berlin noch 

    nach Dortmund irgentwelche Probleme gehabt. Bus immer pünktlich, zeitweise sogar zu

    früh. Glück gehabt, keie Staus auf der Autobahn. Zufrieden mit dem Busservice und den

    Fahrern. Günstige Alternative zur Bahn und zum Auto bei Städtereisen.

  • Jarome
    Dabei seit: 1419724800000
    Beiträge: 95
    geschrieben 1426502496000

    Wie ist denn die Auslastung bei den Bussen nach deinen Erfahrungen?

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1297
    geschrieben 1426506821000

    Ja, man ist mit den neuen Linienbussen günstiger am Ziel und mit ein bisschen Glück (bzw. wenn man eine passende Verbindung hat) auch schneller als mit dem Zug.

    Gut finde ich in erster Linie, dass dadurch die Bahn ein bisschen unter Druck gesetzt wird hinsichtlich des Preises und des Services.

    Aber man muss auch bedenken, dass die neuen Buslinien sich untereinander und der Bahn einen harten Preiskampf bieten, wobei es um Kosten und Zeit geht.

    Je nachdem, wie der Fahrer so drauf ist, kann das sehr zu Lasten der Sicherheit gehen, denn wenn der ehrgeizig ist und ein "guter Mitarbeiter" sein will, von den Fahrgästen gerne Lob für seine Pünktlichkeit hört und andernfalls das Gemecker nicht erträgt, und wenn er nicht stressresistent gegenüber dem Druck seines Disponenten ist, dann kann er den Bus mitsamt seiner Insaßen in gefährliche Situationen bringen.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Oldie46
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1426507296000

    enWir sind bisher 3 mal mit den Bussen gefahren, einmal von Hamburg nach Frankfurt nach einer Kreuzfahrt und aktuell zur ITB nach Berlin, ebenfalls von und nach  Frankfurt. Ich hatte vor längerer Zeit Gutscheine bei einem Discounter gekauft, jede Fahrt hat deshalb auch nur 9.90 € gekostet. Alle Fahrten waren pünktlich.Bei zwei Fahrten war der Bus gut gebucht, auf der Strecke nach Berlin hatte jeder eine Zweierreihe .Alle Fahrten waren pünktlich, WLAN hat sehr gut funktioniert, kurze Unterbrechung nur mal in der ostdeutschen Pampa. Die Busse sind unterschiedlich, da sie ja von diversen Unternehmen kommen.

    Nach den guten Erfahrungen und wenn der Preis stimmt, jederzeit wieder.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!