• fallenguru
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1245012812000

    Morgen,

    bin neu hier und dann komm ich auch noch gleich frech um eine Empfehlung sudern ... Entschuldigung im Voraus. :-)

    Vorgeschichte: Unsere Beziehung ist momentan durch den Einheitsbrei des täglichen Trotts, Dauerstress u. ä. etwas strapaziert - realistischerweise müßte ich schreiben, überstrapaziert.

    Nun sind wir uns wenigstens noch soweit einig, daß ein gemeinsamer Urlaub vielleicht wieder einiges an Harmonie und Leidenschaft zurückbringen könnte ... Wenn nicht der Versuch, jetzt noch was für den Sommer zu finden, schon wieder in Arbeit ausarten würde. ^^

    Normalerweise sind wir eher Individualtouristen, nur diesmal scheint mir etwas, wo man keinen Finger rühren braucht, den man nicht wirklich rühren will, irgendwie passender. Andererseits is es langweilig, nur am Strand zu liegen und ein bissl Bewegung würde uns auch ganz gut tun - ergo wär's nicht schlecht, wenn man sich auch sportlich betätigen - vielleicht was Neues ausprobieren - oder sonstwie beschäftigen könnte. Womit wir dann da angelangt wären, wo ich noch vor wenigen Jahren gehofft hätte, nie zu enden: ich glaub, ich will so einen AI-Cluburlaub. :shock1:

    Reisebüro-unseres-Vertrauens haben wir keines (falls wer ein gutes Anbieter-agnostisches kennt, wo man in Wien gut öffentlich hinkommt, gerne), haben uns also bisher nur im Internet über diverse Clubs informiert. Nur, ob die was reissen oder nicht, sieht man da natürlich nicht.

    Ergo kommen jetzt unsere Wünsche bzw. der aktuelle Informationsstand, vielleicht fällt ja wem was dazu ein:

    Budget max. €4.000-4.500 für's Paket

    (dazu kommt dann eh noch so einiges an Mitbringseln, aufzahlungspflichtigen Aktivitäten, ...)

    Termin & Dauer: 9-14 Tage irgendwann ab 30. 7., mögl. noch im August

    Reiseziel: egal, Hauptsache Meer und ein toller Strand. (Ok, Türkei vielleicht auch eher weniger, da war ich schon.) So ein exotisches Inselchen, in der Karibik oder im Indischen Ozean wär natürlich ein Traum, aber da reicht das doppelte net ^^

    "Luxus": Sind Studenten, kein Jet-Set. Trotzdem wär's toll, wenn die Anlage keinen abgehalfterten Eindruck machen würde, man das Bad nicht erst putzen muß, bevor man wirklich rein mag, etc ... Soll alles passen, diesmal.

    Verpfegung: Essen is wichtig; Qualität, Menge und v. a. Auswahl (Madame sind etwas heikel). Auf Alkohol legen wir keinen Wert.

    Aktivitäten / Interessen: Segeln, Tauchen, Reiten (jew. mit Kursen), wellness (welch ein Unwort), Bogenschießen, arts & crafts, ... Je mehr, desto besser - nur Tennis und Golf kriegen keine Punkte. ^^ Wär vielleicht auch ganz nett, wenn's dort irgendwas anderes gäbe als den Club und wenn's nur geführte Ausflüge mit "freier" Stadtbummelzeit sind.

    In der engeren Clubketten-Wahl sind derzeit Aldiana und Robinson. Einzelressorts sind natürlich genauso recht, nur sind die schwerer zu finden. Plätze werden überall rar sein und k. A., wer noch Kontingente haben könnte.

    So, hab sicher Massen vergessen - einfach nachfragen bitte, bin für jede Hilfe dankbar.

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3474
    geschrieben 1245013589000

    Wenn Ihr im Urlaub Eure Beziehung aufmöbeln wollt, müssten meiner Meinung nach die Wünsche nach Aktivitäten völlig hinten anstehen. Schließlich wollt Ihr den Urlaub für Euch nutzen. Was würde es dann nutzen, wenn ihr vor lauter Aktivitätenzwang, nicht mal den Ansatz einer Zweisamkeit leben könnt? :shock1:

    Dementsprechend solltest Du vielleicht Deinen " Wunschzettel " noch einmal überdenken und ein wenig kürzen. :laughing:

    Meine Meinung :kuesse:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1245015700000

    @fallenguru

    beim lesen deines beitrages habe ich dasselbe gedacht, wie loubutin.

    eigentlich kommt es mir ein bißchen so vor, als suchst du mit ein bißchen panik nach abwechslung, falls es nicht läuft?

    wie findet denn dein partner die idee, urlaubstechnisch was ganz anderes zu machen, als bisher?

    ich will damit sagen, dass es ja einen grund hatte, warum ihr bisher eher individual urlaub gemacht habt. am finanzeillen wird es doch nicht nur gelegen haben, oder?

    von daher würde ich in so einer situation nicht etwas asprobieren, was sich vielleicht im urlaub als flop rausstellen könnte.

    ich weiß nicht, wie sehr es bei euch kriselt. aber vielleicht würde dich dein partner dann für alle verantwortlich machen wollen, wenn es ihm im club so gar nicht gefällt.

    das wäre keine gute basis, um wieder zueinander zu finden.

    ich würde da eher sowas wie die malediven empfehlen. dort habt ihr die möglichkeit sehr intensiv zeit miteinander zu verbringen,denn dort gibt es wenig abwechslung.

    aber das feeling ist schon genial.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1245016803000

    weisst wie sich das anhört? MDeine bessere Hälfte hat die Nase voll von Sherpatrekking in Nepal, Strandhütten in Thailand oder Zelten im brasilianischen Regenwald, und will nen richtigen Urlaub mit AI-Buffett und Wellness, und Du hast eigentlich kein Bock aber hast Dich jetzt breitschlagen lassen.

    Tja, was kann man da raten? Freie Plätze in Clubresorts gibt es immer. Wenn keine Pauschalangebote mehr da sind liegt das daran, dass die Flüge ausgebucht sind. Also sucht Euch eines, wo Ihr per Auto oder Bahn hinkommt.

    Mit Robinson macht Ihr nix falsch.

    Allgemein wird in solchen Situationen ja eher zu was geraten, was abenteuerliche Erlebnisse schafft und zusammenschweisst - womit wir wieder beim Trekking in Nepal wären..... :?

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 16903
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1245020882000

    Hallo fallenguru,

    nein, so wird das nichts mit der trauen Zweisamkeit. Vom Alltagsstress in den Urlaubsaktivitätenstress.

    Wie wollt Ihr die Liebe so wieder aufflammen lassen?

    Urlaub ohne Stundenplan, ohne Zwang und Stress. Da hat Alexa nicht ganz Unrecht, wenn sie von gemeinsamen (kleinen) Abenteuern schreibt. Alleine im Urlaub etwas unternehmen, ohne Gruppe oder Führung, damit Ihr als Paar wieder zusammen findet. Ansonsten schön am Strand relaxen und verwöhnen lassen.

    Die richtige Mischung ist hier wohl das Geheimrezept. Es muss neuer Gesprächsstoff her, sonst ist man gemeinsam einsam. Es darf (soll) gelacht und geschmust werden. Alle anderen Probleme, die mit der Beziehung nichts zu tun haben, müssen zu Hause bleiben, es geht in dem Urlaub nur um "Euch".

    LG

    Sabine

  • fallenguru
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1245020962000

    eigentlich kommt es mir ein bißchen so vor, als suchst du mit ein bißchen panik nach abwechslung, falls es nicht läuft?

    Deine bessere Hälfte hat die Nase voll von Sherpatrekking in Nepal, Strandhütten in Thailand oder Zelten im brasilianischen Regenwald, und will nen richtigen Urlaub mit AI-Buffett und Wellness, und Du hast eigentlich kein Bock aber hast Dich jetzt breitschlagen lassen.

    Aua. Eigentlich isses grad umgekehrt, d. h. *ich* bin derjenige, der im Mo. keinen Nepal-Trek oder auch nur ernst gemeinten Städteurlaub überleben würde, etc. Aber sonst gar nicht schlecht, Eure analytischen Fähigkeiten, hut ab. Wenn ich je mal einen Psychiater brauch ... :)

    Spaß beiseite, es geht weniger um Aktivitäten-Zwang, als um die Möglichkeit, was zu machen, wenn wir mögen. Etwas, das wir daheim nicht tun.

    wie findet denn dein partner die idee, urlaubstechnisch was ganz anderes zu machen, als bisher?

    So ein AI-Club steht seit Jahren auf ihrer Wunschliste, allerdings eben auch wegen der Aktivitäten. Wenn die Atmosphäre paßt, ergibt sich der Rest von selber. Hoff ich. (Alles Weitere in der Richtung gerne per PM, die Foren sind mir dafür etwas zu öffentlich.)

    von daher würde ich in so einer situation nicht etwas asprobieren, was sich vielleicht im urlaub als flop rausstellen könnte.

    Ich hab die Erfahrung machen müssen, daß grad die bewährte Urlaubsformel in so einem Fall grausig schiefgehen kann. Weil man damals a) bis über beide Ohren verliebt war und b) sowas in seinen Erinnerungen immer idealisiert, und da kommt dann nix Ähnliches dran. Diesmal würd ich gern was Anderes probieren. Daß es schiefgehen kann, is mir nur zu klar.

    ich weiß nicht, wie sehr es bei euch kriselt. aber vielleicht würde dich dein partner dann für alle verantwortlich machen wollen, wenn es ihm im club so gar nicht gefällt.

    Leider gut möglich. Is aber auch eher ein PM-Thema.

    ich würde da eher sowas wie die malediven empfehlen. dort habt ihr die möglichkeit sehr intensiv zeit miteinander zu verbringen,denn dort gibt es wenig abwechslung.

    Ich seh schon, ich werd über die Pros und Contras von Abwechslung noch meditieren müssen. Die Malediven notier ich, wenn's leistbar sind, liebend gerne.

    EDIT: Noch ein's drauf von Sabine: Alleine im Urlaub etwas unternehmen, [...] damit Ihr als Paar wieder zusammen findet. Ansonsten schön am Strand relaxen und verwöhnen lassen.

    Die richtige Mischung ist hier wohl das Geheimrezept.

    Hmm. Die Möglichkeit, was zu machen, war eben zum Mischen gedacht. Nur ich fürcht, ihr werdet recht haben und es is eher kontraproduktiv. Und dann weiß ich nicht ganz, was tun, weil, wie gesagt, sie für das Kuschelurlaub-pur Modell zuviel Angst hat. Ich fürchte, ihr werdet es noch schaffen, mir das Ganze ganz auszureden :-(

    Sonstige konkrete Reisebüro (würden morgen gern eines überfallen und haben eher schlechte Erfahrungen mit Zufallsauswahl) / Club / Ressort - Vorschläge?

    Vielen Dank & tut leid, daß da offensichtlich viel mehr backstory durchsickert, als beabsichtigt war!

  • McMonnie
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 4304
    geschrieben 1245054769000

    fallenguru

    wie wäre es denn mit Ägypten - Robinson Club - liegt schön auf einer Landzunge, nur wenige Hotels drumherum.

    Schönes Riff zum Schnorcheln oder Tauchen, absolute Ruhe - ansonsten Clubunterhaltung/bzw. Sport und Wellness.

    Ihr könnt von dort aus natürlich auch noch Touren unternehmen - wenn gewünscht.

    Noch ruhiger liegt der Magic Life Kalawy - Safaga ;)

    Gruß

    Share your smile with those in need ;o)
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5469
    geschrieben 1245072416000

    Es ist sicher ein gut gedachter Versuch, hier bei HC für solche "schwierigen Fälle" um Rat zu fragen, aber selbst der beste Tipp muss nicht unbedingt das gewünschte Ergebnis bringen.

    Wenn ihr wirklich wieder stärker zueinander finden wollt, warum macht ihr euch nicht gemeinsam über die Reiseplanung her? Das wäre für mich der erste Schritt in die gewünschte Richtung.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • fallenguru
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1245086319000

    Wenn ihr wirklich wieder stärker zueinander finden wollt, warum macht

    ihr euch nicht gemeinsam über die Reiseplanung her?

     

    Reiseplanung wird natürlich gemeinsam erledigt - heute schon zwei Reisebüros auf gut Glück überfallen. Ich mag sie nur nicht unter Druck setzten, was die Verbesserung der Beziehung betrifft, was ich aber würde, wenn ich gleich mit den Flitterwochenkatalogen, Romantik-Specials u. ä. anrücke. Deshalb der thread hier - damit ich die richtigen Vorschläge machen kann.

    ad Malediven) anscheinend schon immer eines ihrer Traumziele (danke!), nur die Regenstatistik für Aug./Sept. is eher abschreckend. Ist wohl eher eine Winterdestination. Dazu kommt, daß sie bei der Art Urlaub schon ziemliche Angst vor "gemeinsam einsam" hat.

    Preislich gingen wohl nur 7-10 Tage, lohnt sich das bei dem Flug?

    Backup) is momentan 14 Tage Robinson auf Fuerteventura. Wirklich falsch machen kann man da denk ich nix.

    Hab ihr da jetzt mal die Wahl gelassen, mal sehen, was rauskommt. Gegebenenfalls kann ich mich ja in's passende subforum verlegen.

    Ah ja, bis jetzt sehr enttäuscht von den Reisebüros. Fragen nach Stimmung/Ambiente, persönlicher Erfahrung/Kundenfeedback etc ... waren zwecklos. "Das hab ich nicht im Computer", lol. Naja, einen Stapel Kataloge hamma jetzt - nur die Infos auf dieser website geben oft mehr her :)

    Danke,

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1245087050000

    @fallenguru

    na, das hört sich doch schon mal gut an, dass ihr euch gemeinsam einen kopp macht.

    bei der empfehlung malediven habe ich nicht dran gedacht, dass ihr nur anfang ausgust könnt. da ist in der tat regenzeit. obwohl wir in der regenzeit in 3 wochen genau 3 stunden regen hatten. aber das will ich nicht als maßstab nehmen.

    auf jeden fall sind bis zu 10 tage viel zu kurz - für den erholungseffekt.

    für euren fall jedoch könnte das von vorteil sein, wenn ihr merkt, dass es in richtung beziehungsfestigung doch nicht hin haut.

    fuerteventura ist natrülich auch eine super wahl. und gegen robinson ist auch nichts einzuwenden.

    sicherlich habt ihr bei der varainte "mehr urlaub fürs geld".

    ich wünsche viel erfolg und spaß beim (gemeinsamen?) surfen nach infos.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!