• Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1381170523000

    Wenn ich denn dann wirklich ein Doppelzimmer für mich alleine bekomme und das Frühstück pro Person berechnet wird, sehe ich das irgendwie noch ein, obwohl ich alleine  trotzdem weniger Kosten verursache als ein Paar, denn ich brauche weniger Wasser und zerwühle nur ein Bett. Aber wenn ich in einer "Abstellkammer" irgendwo in der hinterletzten Ecke untergebracht werde und im "Zimmerpreis" auch noch das Frühstück eingerechnet ist, sehe ich das aber ganz anders.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1381189474000

    Durchaus nachvollziehbar, aber auch Paare können in diesen Abstellkammern landen und dann gibt es wieder Hotels, die, trotz Buchung für eine Person, eine zweite inklusive Frühstück aufpreisfrei akzeptieren, womit wir wieder beim Thema Joiner Fee und durchwühlten Betten wären ;)

    Es gilt halt genau zu schauen. Ich wehre mich nur gegen eine verallgemeinernde angebliche Benachteiligung Einzelreisender durch die Hotels.

    Andersrum könnte sich dann ein Alleinzahler für zwei Personen beschweren, daß er mehr zahlt, als Einzelreisende, die "nur" einen "Einzelzimmerzuschlag" bezahlen, also nicht die volle Summe für das gleiche Zimmer, er aber weniger Platz hat, sich das Bad teilen muss und ggfs. noch nen Klotz am Bein hat :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!