• ErJoUnterwegs
    Dabei seit: 1267315200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1473539348000

    Hallo, 

    wir haben durch verschiedene Bewertungen erfahren, dass es in unserem gebuchten Hotel offenbar an allen Bars Getränke nur in 0,2 Liter Einwegbechern gibt. Nun überlegen wir, eigene Mehrwegbecher, evtl Thermobecher mitzunehmen, um den Müllberg vor Ort nicht unnötig zu vergrößern. Auch auf die Gefahr hin, dann für Amis gehalten zu werden  :laughing:

    Jetzt die Frage: Wie bekomme ich die im Hotel sauber bei fragwürdiger Leitungswasserqualität (Kolumbien) Reicht da heißes Wasser und Spüli? Ist Sagrotan Lebensmittelecht? 

    Hattet Ihr schon mal solche Becher dabei und wie habt ihr die dann saubergemacht?

    Danke für eure Tipps

    ErJoUnterwegs

    seid nett zueinander
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2956
    geschrieben 1473546557000

    So wie ich meine "südlichen Nachbarn" (= US-Bürger) kenne, würden diese ohne mit der Wimper zu zucken gleich mehrere Einweg-Becher nehmen, weil:

    Müllberge sind völlig nebensächlich!  ;)

    Mal davon abgesehen, dass ich deine Anfrage für einen Witz halte:

    nimm doch auch gleich noch Mineralwasser in kleinen Flaschen mit, dann kannst du für "jede Spülung" deines Thermosbechers eine extra Flasche völlig keimfreien Wassers verbrauchen.

    :shock1: :shock: :shock:

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1473546729000

    Wir haben immer eigene Becher mit. Es gibt da so einen Hersteller, der für lebenslange Haltbarkeit wirbt..

    Bisher fanden das alle so toll, dass sie die Becher an der Bar gespült haben. Das hat gereicht...

    Macht es einfach - Besser als dieser Müllwahn ist es allemal!

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4403
    Verwarnt
    geschrieben 1473576393000

    Das Ansinnen ist gewiss löblich, wenn tatsächlich ernst gemeint, aber im Hintergrund wiehert Schilda laut und vernehmlich ;) .

    Wenn Ihr nämlich auf welche Weise auch immer versucht, Euren Becher zu sterilisieren oder zumindest keimarm zu machen, wendet ihr vermutlich mehr Energie und Ressourcen auf, als ihr mit dem Verbrauch von Einwegbechern verbratet.

    Die einzige wirksam umweltfreundliche Alternative wäre, dort nicht hinzufahren. :D

    P.S.: ohne einen Autoklav im Handgepäck würde ein US-Bürger niemals einen eigenen Trinkbecher verwenden, Bakterien sind der Staatsfeind Nummer 1, noch vor dem Kommunismus und Barak Obamas Gesundheitsreform. :laughing:

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8740
    Verwarnt
    geschrieben 1473584986000

    @ErJoUnterwegs,

    und das sonstige Geschirr, von dem du isst, wird dann auch gleich mit Sagrotan "behandelt"?  :frowning:  

    Nein, ich schleppe keinen eigenen Becher mit, habe aber trotzdem schon diverse Male aus welchen getrunken, die mit Wasser fragwürdiger Qualität gereinigt wurden - und ich hab's jedes Mal überlebt!

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
  • ErJoUnterwegs
    Dabei seit: 1267315200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1473589484000

    Hhmmm, 

    erstmal danke für die Antworten. Ich wusste ja, dass diese Frage potentiell gefährlich ist, hatte sie aber durchaus ernst gemeint. Wollte einfach nur wissen, wie andere das handhaben eben ohne viel Aufwand und Ressourcen. 

    @ jo-joma und rumsstein: wo kommen die alle in der Karibik her mit den riesengrossen Thermobechern? keine Amerikaner?

    @malini: Es geht ja nicht darum, dass ich nicht das Hotelgeschirr nutzen möchte oder gar desinfizieren, bin nicht sonderlich pingelig. Aber das geht eben nach jedem Gebrauch in den Spüler.

    @tripleXx: Danke! Die Barleute zu bitten, ist eine gute Idee.

    seid nett zueinander
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2800
    geschrieben 1473590419000

    gräme dich nicht, du wirst nach dem 3. gesprochenen wort nicht mehr für einen amerikaner gehalten werden, so sehr du dich auch bemühst.

    wenn du angst wegen des trinkwassers hast, darfst du auch kein eis in den drinks nehmen.

    nimm so einen thermo becher mit, schreib deinen namen drauf mit zimmernummer und gut ist.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2956
    geschrieben 1473590600000

    Ja, es gibt wirklich Amerikaner, die ihre Thermosbecher in den Urlaub mitnehmen.

    Allerdings:  denkende US-Bürger und Umweltschutz selbst ist ein Widerspruch in sich und daher sind sie deutlich in der Minderheit.

    Die meisten scheren sich einen Dreck und verwenden über den Tag massig viele Einwegbecher. 

    Könnten die Leute, die du in den Karibik mit Thermosbechern gesehen hast, nicht auch Kanadier gewesen sein....?  ;)

    @ claus

    Habe herzlich über deinen Satz mit dem "gesprochenen Wort" gelacht. 

    Der war echt gut....

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1199
    geschrieben 1473591119000

    Hallo ErJoUnterwegs,

    wenn es Dir um die Müllberge geht, hilft es vielleicht schon etwas, wenn Du mehrere Getränke hintereinander trinkst, Deinen benutzten Einwegbecher dem Barkeeper in die Hand zu drücken und ihn darum zu bitten das neue Getränk wieder darein zu füllen.

    Hat jetzt zwar nichts mit den Einwegbechern zu tun, aber beim Handtuchwechsel sollte man auch ein wenig an Die Umwelt denken und nicht täglich ein frisches nehmen ;) .

    Viele Grüße

    Silvia

  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1473591338000

    Da soll noch mal einer behaupten hier seien doch längst alle Fragen schon einmal gestellt worden   :shock1:

    09/2018 West Kreta; 02/2019 Myanmar/Thailand
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!