• Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2383
    geschrieben 1309818633000

    Wer hat schon die herkömmlichen Bücher durch E-Book Reader ersetzt?

    Gerade auf Reisen kann man so doch erheblich Gepäck einsparen.

    Wie sind Eure Erfahrungen damit und welche Geräte würdet Ihr empfehlen?

    Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1309856452000

    Hallo,

     

    ich bin eine absolute Vielleserin und habe, gerade im Urlaub, immer Angst gehabt zu wenig Lesefutter dabei zu haben. Deswegen habe ich meist zuviele Bücher mitgeschleppt, was natürlich auch einiges an Gewicht ausmachen kann.

    Ich habe mich wirklich schwer getan auf ein e-book umzustellen, aber mittlerweile finde ich es, gerade auf Reisen, genial. Zuhause bevorzuge ich immer noch das gute, alte Buch, aber unterwegs, auch auf kleineren Strecken, oder um Wartezeiten zu überbrücken, habe ich auf meinem e-book mittlerweile ca. 20 Bücher geladen.

    Klein, handlich, passt auch in die Handtasche ist es jederzeit einsatzbereit (wenn es denn geladen ist).

    Welche Marke zu bevorzugst liegt an dir, am besten gehst du in ein Geschäft und probierst mehrere aus, wie sie dir in der Hand liegen, ich persönlich habe den, den es in einer der größten Buchhandelsketten (fängt mit T an) zu kaufen gibt.

    Im Flugzeug gelten die gleichen Regeln, wie für die anderen elektronischen Geräte, und bis oben das Licht ausgeht, lese ich die Bordzeitungen der jeweiligen Airlines.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2383
    geschrieben 1309858693000

    Danke Ruth für Deine Erfahrungen. Als Vielleser kann man sich gar nicht vorstellen, plötzlich nicht mehr zu blättern. Aber das Geschleife mit den vielen Büchern.... da kommt bei 2 Leseratten schon mal was zusammen.

    Der Oyo ist bei mir auch in engerer Auswahl ;)

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1309859729000

    die richtung für e-book's dauert noch an und ist bis dato noch nicht voll ausgereift, die hardware ist hierfür wie so oft meistens schneller am markt und schätze hierbei noch einige jahre bis das "buch" voll eingenommen ist. :shock1: vorteilhaft sind hierbei reine fachbücher da hierfür die suchfunktion vorhanden ist, aber einen wirklichen leser, wird man sowieso nicht so schnell auf die neue technik umsetzen können, selbst bei einer gewichtseinsparung :?

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:80.050+ü60.000 Pics+ü2200RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2383
    geschrieben 1309859902000

    Ja ich denke momentan kocht jeder sein eigenes Süppchen, wie bei allem wird sich über kurz oder lang ein System durchsetzen und wenn man jetzt was kauft, kann man nur hoffen, dass es das richtige System ist :?

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3884
    geschrieben 1309865642000

    Hallo!

     

    Als "Leseratte" bevorzuge ich noch immer das "normale"Buch. Für den Urlaub kommen hauptsächlich Taschenbücher mit, die dann auch, wenn gelesen, am Urlaubsort entsorgt werden.  Habe im letzten Urlaub auf Gran Canaria u.a. auch mit Hörbuch "gearbeitet". ;)    Das erspart das manchmal doch anstrengende Lesen am Strand.  Trotz Sonnenschirm ist die Reflexion des Sonnenlichts vom Sand doch mitunter störend, zumindest für mich.

    Mit dem E-Book kann ich mich im Moment noch nicht anfreunden.

     

    Lg. Ingrid

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1309866320000

    Ich habe alles im Einsatz - E-Book-Reader (Sony), Hörbücher via MP 3 und "normale" Bücher - E-Book für unterwegs und im Moment besonders wichtig, da ich in Finnland lebe, Hörbuch via MP3 für lange Autofahrten und wenn ich in der Nacht nicht schlafen kann und normale Bücher für's Sofa.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2383
    geschrieben 1309866915000

    @Andrea

    Hörbücher wenn Du nicht schlafen kannst :frowning: . Die bewirken bei mir grad das Gegenteil, fallen also als Alternative weg. :laughing: Die kann ich nur beim Sport nutzen

    Bist Du mit Deinem Sony zufrieden?

    @Ingrid

    Wir nehmen auch hauptsächlich Taschenbücher mit, aber können uns einfach nicht davon trennen. Lediglich eines habe ich mal auf den Malediven "ausgesetzt" (der Bücherei geschenkt), aber nicht wegen Gewicht, sondern weil es so grottenschlecht war, dass ich es auch zuhause niemandem verleihen möchte. :shock1:

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1309888668000

    Hallo-

    ich habe kein e-book, aber vllt. eine Alternative: (sorry, habe zu spät alle Antworten gelesen und leider erst jetzt gesehen, dass du keine Hörbücher magst) -aber ich schicks trotzdem nach dem Edit ab.)

    Meine Bücher habe ich als Hörbücher auf meinem Netbook gespeichert.

    Ich hatte das vorher noch nie dafür benutzt  (ja- ich bin "etwas älter"! ;) ), aber dieses Jahr Jan./Feb. auf unserer Neuseeland-Kreuzfahrt/Reise hat mir das Teil sehr gute Dienste geleistet.

    Lange Flüge sind für mich immer schlimm, da ich meistens das Bordprogramm (ganz egal, welche Airline) nicht besonders mag, aber dieses Mal verging die Zeit dank meines Hörbuches "wie im Flug" und wenn ich mal keine Lust zum Zuhören hatte, habe ich flugs "umgeschaltet" und meine Laptop-Arbeit gemacht.

    Ich fands prima!

    Gruß, Johannes

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2383
    geschrieben 1309889623000

    @Johannes

    mögen tu ich Hörbücher schon, ich krieg nur den Schluss nicht mit :laughing: .

    Im Flugzeug klar hab ich auch die Alternative am Laptop zu arbeiten.

    Aber z.B. am Strand möchte ich dieses nicht um mich haben.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!