• anjuana
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 660
    geschrieben 1269725930000

    @Reiselady sagte:

     Und lustig ist es, die allerersten Postkarten zu lesen, die meine Kinder damals aus diversen Ferienlagern nach Hause geschrieben haben.  SMS und E-Mail kann das nicht ersetzen.

         das sehe ich auch so, um diese Karten wäre es sehr schade. Zum Glück gibt es sie

         immer noch,weil die Kleinen (hoffentlich) noch kein Handy haben und uns nach

         wie vor mit netten Karten erfreuen. Wir haben schon einige Karten unserer

         Enkelin in unserer Sammlung.

  • anjuana
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 660
    geschrieben 1269726176000

    Hilfe  warum kommen meine Zeilen hier nie so an wie ich sie schreibe???

  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1269728000000

    @Reiselady sagte:

    .. Das sind inzwischen Zeitdokumente, denn es sind z.T. noch alte Feldpostkarten aus dem 1. Weltkrieg dabei. Es gibt auch noch Karten von mir, die ich als Kind aus meinen Ferien bei Verwandten und von Klassenreisen an meine Eltern geschickt habe. 

    Ich habe vor einigen Monaten, nach dem Tod meines Vaters, beim sortieren seiner Unterlagen auch alte Feldpostkarten aus dem 1. Weltkrieg gefunden und meine Mutter und ich haben dann einen netten Nachmittag damit verbracht zu enträtseln, welcher Onkel aus welcher Linie der Familie das war. War lustig.

     

    Ich schreibe auch nur noch an meine Mutter, weil ich weiß, das sie sich sehr darüber freut, da sie auch immer gerne gereist ist und das jetzt leider nicht mehr kann.

     

    Ich freue mich natürlich über jede Karte und die hängt dann auch am Kühlschrank.

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Ivonne78
    Dabei seit: 1220227200000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1269728323000

    Ich schreibe gern Postkarten aus dem Urlaub. Und die ich bekomme kleben alle bei mir am Kühlschrank :kuesse: ( die besonderen) alle anderen wandern in einen Schuhkarton. Ist schon etwas zusammen gekommen die letzten Jahre

    SMS und Laptop im Urlaub find ich furchtbar. Dann brauch ich keinen Urlaub. Das habe ich die anderen 50 Wochen im Jahr rund um die Uhr.

    20.08. - 26.08.2012 Europapark Rust & 22.12.2012 - 29.12.2012 Aida Kanaren Rundreise
  • Norbert Oberbörsch
    Dabei seit: 1247011200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1269728766000

     

    Eine SMS oder MMS wird einfach gelöscht....Genau wie die Erinnerung an den

    Absender.

    Eine Postkarte hängt mit vielen Erinnerungen an den Absender noch lange

    an der Pinwand.

    Keine Frage was man vom Urlaub senden sollte....oder...???

    wkw.de
  • MarcZW
    Dabei seit: 1244160000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1269737374000

    Genau,eine Postkarte ist einfach ein stück Erinnerung,und man kann sie schön sammeln.

    Ist ja in manchen fällen auch sehr dekorativ.

    :laughing:

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1269761496000

    Dann bin ich ja doch nicht alleine mit meiner Sammelleidenschaft und meiner Freude über Postkarten :D

    Ja, so eine SMS,MMS usw. ist zwar ganz nett um den Daheimgebliebenen mitzuteilen, daß man gut angekommen ist, aber die gute alte Postkarte kann dadurch einfach nicht ersetzt werden.

    Vor 3 Jahren habe ich mich auch mal schrecklich geärgert. Da hatte ich ca. 20 Postkarten in der Türkei geschrieben und abgeschickt - bisher kam keine an :disappointed:

    Danach überlegte ich, ob ich überhaupt noch Karten verschicke. Im darauffolgenden Urlaub gab es dann keine einzige Postkarte von mir und schon waren einige enttäuscht.

    Eltern und Geschwister freuen sich eben doch immer, wenn sie sehen können, wo ihre Kinder/Geschwister gerade sind ;)

    Nun schicke ich nur noch an diejenigen eine Karte, die sich wirklich darüber freuen und freue mich ebenso über jede Urlaubskarte, die mich erreicht. Als Arbeit empfinde ich das schreiben einer Karte nicht. Im Gegenteil -  es macht mir Spaß :D

    Und man bekommt in der Tat sehr viele Infos auf eine Karte - nicht nur blablabla, wiener-michl. ;)

    Die schönsten Karten bekomme ich derzeit einmal im Monat von meiner Tochter aus England.  Die werden auch garantiert niemals achtlos im Mülleimer landen, sie sind ein Teil von ihr und irgendwann sitzt sie vielleicht mal mit mir und meinen Enkeln über einem Schuhkarton und wir erinnern uns gemeinsam an ihre Zeit in England :D

    Es ist und bleibt einfach etwas ganz persönliches, wenn man eine Karte bekommt. Da kann meiner Meinung nach keine SMS, MMS oder Email mithalten.

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • us1967
    Dabei seit: 1126656000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1269763936000

    Hallo Mausebaer,

     

    ich schreibe zwar immer wenn ich angekommen bin meinen Eltern und diversen Freunden ne sms aber ich verschicke trotzdem noch ne Postkarte. Weil jeder freut sich über farbliche Urlaubsgrüße und ich habe Freunde die in ganz Deutschland verteilt sind und ich nicht so oft sehe um denen meine Fotos zu zeigen und die sich auch teilweise keinen Urlaub leisten können und die sich dann über eine Postkarte freuen.

    Ich selbst freue mich auch immer wenn ich aus Ländern wo ich noch nicht war (und das sind einige) eine schöne Postkarte bekomme. Auch wenn diese später ankommen.

     

  • Felicitie
    Dabei seit: 1239148800000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1269764389000

    Hallo,

    also in den Punkt bin ich gerne altmodisch.

    Ich schreibe gerne Postkarten und bekomme auch gerne welche.

    Ich find die vielen Motive einfach toll und ich kann dann so schön mit dem Reisenden mitträumen und mir gut vorstellen wo er gerade ist und was er gerade machen könnte,

    SMS schreibe ich so gut wie gar nicht. Das sind vielleicht 5 Stk. im Jahr (wenn überhaupt).

    Mein Handy dient mir nur als Notfalleinrichtung, wenn ich mal unterwegs bin, daß Auto mal liegen bleibt damit ich als Frau nicht auf verlassener Landstraße aussteigen muss, oder als Terminkalender mit Erinnerungsfunktion damit ich meine Medikamente nicht vergesse.

     

    LG Feli

     

    2012 Gardasee * 2013 London, Kopenhagen & Algarve * 2014 Rhodos & Mallorca * 2016 Rom & Callantsoog * 2017 Norwegen/Spitzbergen/Island * 2018 ???
  • hba1c
    Dabei seit: 1261267200000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1269769918000

    Hallo,

    auch ich bin eine Postkartensammlerin. Ich habe noch nie einen Urlaubsgruß weggeworfen. In stillen Stunden sehe ich mir gerne die Postkarten an, die teilweise schon 50 Jahre alt sind.

    Ich schreibe auch gerne Karten, aber nur an Leute, von denen ich weiß, dass sie Wert darauf legen. Mein Patenkind hat einen Album, in dem sammelt sie die Postkarten. In unserer schnellebigen Zeit mit ex und hopp, hat für mich die gute alte Postkarte einen hohen Stellenwert.

     

     

     

    schönen Sonntag

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!