• Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1269968325000

    Hallo!

     

    Auch ich bin leidenschaftliche Postkartenschreiberein.

    Dafür nehme ich mir im Urlaub auch gerne die Zeit - gut, sind auch meist nur 4 Stück :D

    Diese werden aber ausführlich beschrieben und NATÜRLICH noch im Urlaubsland verschickt.

    Angekommen sind bisher alle, wenn auch unterschiedlich bei gemeinsamen Briefkasteneinwurf. Jeder der 4 Empfänger schreibt auch mir eine Karte aus dem Urlaub, worüber ich mich immer total freue.

    Habe bis heute alle Postkarten von Freunden, Familien usw. gesammelt und schaue diese immer wieder gerne an.

     

    Viele Grüße

  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1087
    geschrieben 1270048397000

    @Mausebaer sagte:

    ...

    Vor 3 Jahren habe ich mich auch mal schrecklich geärgert. Da hatte ich ca. 20 Postkarten in der Türkei geschrieben und abgeschickt - bisher kam keine an :disappointed:

    Danach überlegte ich, ob ich überhaupt noch Karten verschicke. Im darauffolgenden Urlaub gab es dann keine einzige Postkarte von mir und schon waren einige enttäuscht.

    Eltern und Geschwister freuen sich eben doch immer, wenn sie sehen können, wo ihre Kinder/Geschwister gerade sind ;)

    ...

    Hier der Einfachheit halber eine Kopie von mir aus einem anderen Thread:

     

    Während eines Urlaubs in Fethiye schrieben meine Freundin und ich auch fleißig Karten nach Hause. Wir wunderten uns nicht, als die Karten immer noch nicht angekommen waren, als wir längst wieder zu Hause waren. Ärgerlich, dass die Karten nach einem Monat dann noch immer nicht auftauchten. Nun gut, Schwamm drüber.

     

    Zufälligerweise war ich auch im folgenden Jahr mit ebendieser Freundin wieder in Fethiye. Trotz schlechter Erfahrung schrieben wir auch in diesem Urlaub Karten an die Daheimgebliebenen. Als sich meine Mutter ein paar Tage später telefonisch bei mir für die Urlaubspost bedankte, dachte ich noch: "Hey, dieses Mal ging's ja schnell!".

    Zu Hause angekommen, bedankten sich alle für die schönen Karten, aber eine hätte doch auch gereicht...

     

    Tatsächlich trafen die Postkarten aus dem vergangenen Jahr fast zeitgleich mit den neuen an. Das fanden wir dann schon wieder lustig. Peinlich war nur, dass der (inzwischen) Ex-Freund meiner Freundin eben jene Karte aus dem vergangenen Jahr erhielt und sich gleich wieder Hoffnungen machte. Oh je...

     

  • strandnixe67
    Dabei seit: 1270944000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1270975745000

    @Lilian1507 sagte:

     

    Tatsächlich trafen die Postkarten aus dem vergangenen Jahr fast zeitgleich mit den neuen an. Das fanden wir dann schon wieder lustig. Peinlich war nur, dass der (inzwischen) Ex-Freund meiner Freundin eben jene Karte aus dem vergangenen Jahr erhielt und sich gleich wieder Hoffnungen machte. Oh je...

     

    Hallo Lilian,

    ich stelle mir gerade das Gesicht deiner Freundin vor, als sich der Ex-Freund bei ihr bedankt hat. :laughing:

    Also wir verschicken auch gerne Postkarten an unsere Familie. Aber noch viel lieber bekomme ich Karten von anderen, denn auch ich sammle mit großer Leidenschaft Karten an meinem Kühlschrank :D Ob das wohl ehr eine Frauenkrankheit ist ?

    Lieben Gruß von der Standnixe
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1270989128000

    Ich freue mich immer sehr über eine Ansichtskarte und hänge sie in meinem Büro zuhause auf.

    In letzter Zeit schreibe ich nicht mehr soviele Karten, da ich selbst eigentlich fast gar keine mehr bekomme - SCHADE ! Das hat sich irgendwie verloren - also ich finde das überhaupt nicht altmodisch. Was mich auch davon abhält, Karten zu schreiben, ist die Tatsache, dass die Empfänger sie kurz lesen und dann einfach in den Abfalleimer pfeffern...

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • schmidtbau
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 473
    geschrieben 1271027950000

    Also ich vergesse oft die Postkarten im Urlaub in den Briefkasten zu stecken,deshalb gebe ich die dann Zuhaus Persöhnlich ab. Aber die die ich nicht vergessen hab...

    An meine Eltern:

    4 x Türkei davon 1x angekommen (nach 3 Wochen) :disappointed:

    1 x Ägypten (im November 09 abgesendet) wird heut noch darauf gewartet :frowning:

    Jedes Jahr Italien kommt nach einer Woche an ;)

    Deutschland immer nach 1 bis 2 Tagen :D

     

    Was sagt uns das? :frowning:

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1271028421000

    Von 10 abgeschickten Karten aus der Dom.Rep. ist keine einzige angekommen. Da warten wir nun schon 3 Jahre drauf. Aus unserem letzten Urlaub (Neuseeland) kamen die ersten Karten nach ca. 3 Wochen an, einige nach 4 Wochen, einige sind immer noch nicht da. Obwohl wir alle Karten beinahe zeitgleich abgeschickt haben. Das hält mich aber nicht davon ab, weiterhin Karten an Leute zu verschicken, wenn ich weiß, dass sie sich darüber freuen.

  • R-Luethi
    Dabei seit: 1238803200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1271029114000

    @Norbert Oberbörsch sagte:

     

    Eine SMS oder MMS wird einfach gelöscht....Genau wie die Erinnerung an den

    Absender.

    Eine Postkarte hängt mit vielen Erinnerungen an den Absender noch lange

    an der Pinwand.

    Keine Frage was man vom Urlaub senden sollte....oder...???

    Richtig, und eine Postkarte gewinnt mit den Jahrzehnten an Wert.

    Ich selbst arbeite beruflich mit modernen Kommunikationsmitteln, weshalb soll ich mich also im Urlaub auch mit meinem Arbeitsgerät herumplagen. Ein Landschaftsgärtner nimmt ja auch nicht seine Heckenschere mit in den Urlaub mit.

    Postkarten ja aber immer mit etwas Phantasie. Kreativität ist auch wenn man mit wenigen Worten viel sagen kann. Aus einem Urlaub im Tessin habe ich zum Beispiel mal einen Pfotenabdruck meines Hundes aufgestempelt. Oder letztes Jahr habe ich die Postkarte gleich aus einem eigenen Foto gemacht mit dem Schriftzug: ...Mann oh Mann oh Mann der Wein von Samos....

    Von einem Kunstmaler bekamm ich ein selbst gemachtes Aquarell als Postkarte, die Postkarte hat weit mehr kreatives Potential als eine SMS oder ein E-Mail. Vielfach schreibt man keine Postkarten mehr, weil man einfach zu faul dazu ist, oder weil man gewohnt ist seine freundschaftlichen Verhältnisse nicht mehr persönlich zu pflegen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17985
    geschrieben 1271183908000

    Postkarten gehören zum Urlaub wie - für viele - die Majo auf den Pommes oder die Sahne auf dem Kuchenstück  :D .

    Darum schreibe ich welche, obwohl ich mich ansonsten per Mail, SMS oder Fax vor Brief und Karte erfolgreich drücke.

    Denn die bunten Bilder machen einfach Spaß - dem, der sie aussucht und dem, der sie dann aus dem Briefkasten holt...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • liza.minelli
    Dabei seit: 1262390400000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1271272694000

    Karten schreiben ist super und wird in der heutigen Zeit wirklich unterbewertet... Ich glaube jeder freut sich viel mehr etwas aus einem fernen (oder auch nicht so fernen) Land in den Händen zu halten, für die sich der Absender richtig Zeit genommen hat, als über eine simple SMS. Ich habe letzte Woche eine Karte von einer Brieffreundin aus den USA bekommen, einfach so ohne Anlass und habe mich riiiiesig gefreut! Schreibt fleißig weiter Karten!!

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1271290326000

    Mein Cousin rief heute an, meine Postkarte aus der Türkei war 4 Wochen unterwegs. Und wieso? Weil die Post zu  blöd war, die Adresse zu finden. Selbstverständlich richtig adressiert, ist die Anschrift mit einer verkehrten Adresse überklebt worden. Irre, oder?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!