• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16672
    geschrieben 1346156217000

    @Malini

    Nicht falsch verstehen: Das war von mir ganz und gar nicht abwertend  gemeint.  ;)

    Musste aber im Zusammenhang mit dem Threadttitel an Reggio / Süditalien (2006 ff) und dem dort festgestellten Unterschied zwischen Bekleidung / Schuhwerk von dt. und ital. Frauen (aus Süditalien) denken.

    Beispiel:

    Erkundungen in der Nähe von Reggio di Calabria / schlechte Wege / in den Dörfern "großzügig angelegtes" Kopfsteinpflaster mit tückischen Zwischenräumen:

    Dt. Urlauber  bequemes Schuhwerk (ich: Jeans / feste Baskets), die Süd-Italienerinnen durchweg in Kleidern / Schuhen mit "saftigen" Absätzen. Auf meine Frage: "Schaffst du das mit den Schuhen ?", ein schräges Grinsen und  "Bin's gewohnt."

    Insgesamt ist es mir wurscht, wie die Leute sich kleiden. Ist aber halt manchmal  interessant, gewisse Unterschiede festzustellen, die man natürlich nicht verallgemeinern sollte / kann.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2468
    geschrieben 1346157685000

    Rhodos-Peter:

    ... :shock1: fast vergessen, isteingepackt, Danke v.s.

    Noch stylischer find ich ja die wasserfesten Trekkingsandalen.

    Ich hab schon Urlauber gesehen, die eine ganze Woche nix anderes an den Füßen hatten.

    Möchte aber nicht behaupten, dass das jetzt typisch deutsch ist.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1346159497000

    @Malini: richtig "sportlich" wird es wenn du die Strecke auf den von Kourion erwähnten "saftigen" Absätzen bewältigst ;) .

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8728
    Verwarnt
    geschrieben 1346168407000

    @Kourion

    Dich habe ich schon verstanden... ;) :kuesse:

    Was (zumindest viele) Süditalienerinnen betrifft, gebe ich Dir auch durchaus recht. Hier auf Sizilien habe ich aber auch schon etliche Frauen mit hässlichen Flipflops aus Plastik gesehen oder - noch schlimmer - in Crocs...  ;)

    Der Anteil der deutschen Touris ist hier übrigens verschwindend gering - und trotzdem sieht man schlecht gekleidete Menschen (zu eng, zu wenig Stoff) und "originale" Designerwaren werden auch an Straßenständen verkauft...  :shock1:

    @ronjaT

    diesbezüglich ist mein sportlicher Ehrgeiz eher gering ausgeprägt...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
  • NancyFreude
    Dabei seit: 1342051200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1346173709000

    also typisch deutsch ziehen sich eher die älteren männer an. mit sandalen weißen socken und unpassende shirts.

    aber ich sehe auch junge mädchen, die irgendeinen knielangen rock anziehenen und ihren spaghettiträger nach unten hin lang ziehen

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2152
    geschrieben 1346178137000

    Was habt ihr bloß gegen Sandalen, weiße Socken, oder überhaupt Socken in Sandalen? (weiße Socken besitze ich nicht)

    Ich bin mal Strand von Maspalomas langgelaufen, hatte keine Socken an, damit ihr euch freuen könnt. Und was war passiert? Wo die Riemchen nicht waren, hatte ich einen schönen Sonnenbrand.

    Ich trage Socken in den Sandalen, oder auch nicht, kommt darauf an. Ihr braucht ja nicht hinzusehen.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16080
    geschrieben 1346178900000

    Dann holst Du Dir den Sonnenbrand eben oberhalb der Sockengrenze ;)

    Kleiner Tipp:

    Sonnenschutz wenn man einen braucht - dann klappt das auch mit den Sandalen ohne Socken ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • marko2909
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 229
    geschrieben 1346179726000

    Wenn ich mal meine Kollegen beobachte, haben viele NACH ihrem Urlaub Interessanterweise immer die neusten Poloshirts :laughing:

    ...und laufen dann auch noch mit hochgestelltem Kragen rum. Das sieht so abartig aus. Das hat man vor gefühlten 20 Jahren mal so getragen. (ich auch da nicht) Einfach nur peinlich... :rofl:

    01/15 River Park Hotel & Suites, 01/15 MSC Divina Karibik-KF, 02/15 Harrison Miami Beach, 05/15 Hotel Potsdamer Hof Berlin Mitte, 07/15 Side Serenis
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16080
    geschrieben 1346180005000

    Yep, v.a. nach Türkei-Urlauben haben Camp David & Co immer "Hochsaision :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16672
    geschrieben 1346184544000

    Apropos Fake:

    Ich habe meine gefakte Ray Ban Brille richtig lieb gewonnen. ;)

    Die Verkäuferin in dem Touri-Souvenirladen hat sich solch große Mühe gegeben, für mich - nach 'ner Brillenpanne - die fehlerlose Brille zu finden !

    Sie hat sogar versucht, das gefakte Logo auf dem Glas zu entfernen, dann bei einem anderen "Modell" sorgsam nach Fehlern gesucht  und nach ca. 15 Min. die perfekte Brille für mich gefunden.  :D

    Und all diese Mühe für 8 €. Ich fand das toll und werde die Brille weitertragen.

    Eine schöne Erinnerung an Korfu.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!