• Alexa78
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 318
    geschrieben 1367855048000

    Hallo, liebes Forum!

    Kann mir jemand erklären, welche Vor- oder Nachteile es für den Reisenden haben kann, über einen Online-Reisevermittler statt z.B. direkt online über den Reiseveranstalter zu buchen?

    Was verdient denn dann ein Reisevermittler überhaupt, wenn er die Reise zum selben Preis wie der Reiseveranstalter anbietet?

    Ich erkenne hier für den Reisenden keinen Unterschied?!

    Danke!

  • larshermanns
    Dabei seit: 1362182400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1367855280000

    @'Alexa78' sagte:

    Was verdient denn dann ein Reisevermittler überhaupt, wenn er die Reise zum selben Preis wie der Reiseveranstalter anbietet?

    Hallo Alexa,

    wenn der Veranstalter im Direktvertrieb Reisen an den Mann bringt, dann spart er sich die Provision, die er sonst dem Reisebüro zahlen würde.

    Für dich als Reisenden bedeutet dies, dass du als Ansprechpartner eben den Veranstalter direkt hast.

    LG

    Lars

    *** Seit 1992 in der Reisebranche tätig *** Auch auf anderen Plattformen unterwegs: Entweder als larshermanns oder als Donald-Duck *** Spezialist für USA Reisen ***
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17505
    geschrieben 1367861649000

    @Alexa

    Was ich bezügl. der "reinen" Katalogangebote / -preise festgestellt habe:

    Diese Preise sind überall identisch, egal, ob online direkt beim RV, ob über ein Online-RB oder über ein RB vor Ort.

    Zu tagesaktuellen Preisen, packaging-Angeboten kann ich dir - was einen eventuellen Preisunterschied je nach "Buchungsort" betrifft - leider nichts sagen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Alexa78
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 318
    geschrieben 1367864896000

    Danke, jetzt verstehe ich das erst! In meinem Reisepreis ist die Provision für den eventuellen Reisevermittler bereits inkludiert! Ich hatte bisher angenommen, das Reisebüro kriegt nach Abschluss zusätzlich `ne Provision :laughing:

    Danke!

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1367867568000

    Ein stationäres und auch eine Online Reisebüro haben auf denselbenZugiff auf die Preise/Angebote eines Reiseveranstalters, wie dieser auf seiner HP selbst - das Gleiche gilt für packaging-Angebote!

    Die Möglichkeit den Veranstalter als Ansprechpartner direkt zu kontaktieren hast du auch bei der Buchung in einem Reisebüro.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • mausi3
    Dabei seit: 1289520000000
    Beiträge: 144
    gesperrt
    geschrieben 1367879790000

    Hab mal mitgelesen. Frage: Wie läuft denn dann die Variante: Hab von dem Reiseveranstalter einen Preis, geh damit zum Reisebüro, hab sicherheitshalber vorher noch online andere Portale angeschaut und das Reisebüro gibt mir dann auf diesen Preis noch 6% Rabatt. Wie geht das denn?  Ich glaube nicht, dass das Reisebüro mit Verlust arbeiten kann, jedenfalls nicht auf längere Zeit hin.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1367911033000

    Eingeräumter Rabatt = Schmälerung des Eigenverdienstes, also der Provision. Verdient wird dennoch, wenn auch weniger.

  • Alexa78
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 318
    geschrieben 1367926399000

    Ich habe zu ähnlichen Konditionen gebucht. 5% Rabatt + Gutschrift der Servicepauschale (Buchungsgebühr). Habe somit gut 140 EUR unter dem Katalogpreis bezahlt und noch gemeint, dass das Reisebüro dann aber nicht mehr viel an meiner Reise verdienen kann ... "Nicht wirklich", war die Antwort ... (ich meine irgendetwas zwischen 2% und 12% gelesen zu haben).

  • mausi3
    Dabei seit: 1289520000000
    Beiträge: 144
    gesperrt
    geschrieben 1367966752000

    Fazit: Wenn auch augenscheinlich die Preise beim Reiseveranstalter, sprich Katalogpreise, identisch sind mit den online Preisen, hast du dennoch die Möglichkeit bei deinem Reisebüro einen sog. Rabatt auszuhandeln. Dass, dann das Reisebüro eine geringere Gewinnspanne hat, ist ja wohl klar. Das ist mir dann aber als "Käufer" wurscht. Wollte nur mal auf die vorherigen Posts eingehen, von wegen, Preise sind überall gleich. ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17505
    geschrieben 1367971310000

    @Alexa fragte u. a. an:

    "Kann mir jemand erklären, welche Vor- oder Nachteile es für den Reisenden haben kann, über einen Online-Reisevermittler statt z.B. direkt online über den Reiseveranstalter zu buchen?"

    Darauf antwortete

    @'bernhard707' sagte:

    Ein stationäres und auch eine Online Reisebüro haben denselben Zugiff auf die Preise/Angebote eines Reiseveranstalters, wie dieser auf seiner HP selbst - das Gleiche gilt für packaging-Angebote!

    Bei der Eingangsfrage ging's nicht um "Rabatte". Dementsprechend war die Antwort. :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!